Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Montpellier

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Montpellier
Lage
Lage von Montpellier
Montpellier
Montpellier
Kurzdaten
Bevölkerung: 225.392
Fläche: 56,88 km²
Höhe über NN: 32 m
Koordinaten: 43° 36' 30" N, 3° 52' 45" O 
Postleitzahl: 34000
Website: offizielle Website von Montpellier




Montpellier ist die Hauptstadt des Départements Hérault an der französischen Mittelmeerküste, in der Région Languedoc-Roussillon.

Hintergrund

Montpellier ist die am schnellsten wachsende Stadt Frankreichs, was die Bevölkerung betrifft. Es gibt sehr viele Studenten. Montpellier ist die einzige Stadt an der frnazösischen Mittelmeerküste, deren Gründung nicht auf die Römerzeit zurückgeht.

Anreise

Bei Anreisen aus dem näheren Ausland empfiehlt sich der Zug.

Flugzeug

Die derzeit einzige Direktverbindung aus dem deutschsprachigen Raum nach Montpellier besteht mit Ryanair ab Frankfurt-Hahn. Der nächstgelegene Flughafen mit weiteren Verbindungen ist Toulouse.

Bahn

Der neu renovierte Bahnhof Montpellier-St.Roch liegt ziemlich zentral in der Nähe des Place de la Comedie (5 min. Gehweg).

Bus

  • Eurolines - von Wien kommend gibt es dreimal in der Woche (montags, mittwoch, freitags) eine Busverbindung nach Montpellier (mit Umstieg in Avignon). Von der Ausstiegsstelle "Sabines" kommt man mit der Straßenbahnlinie 2 zum Zentrum und zum Bahnhof St. Roch.
  • Zum Strand: mit dem Bus sind es ungefähr 20 Minuten bis zum Strand Montpelliers am Mittelmeer.

Auto

Schiff

Mobilität

Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel sind entweder bei den Fahrschein-Automaten oder bei Trafikanten erhältlich. Das Ticket (z.B. 10 Fahrten für 12€, Stand: Feber 2012) ist bei Fahrantritt im Bus bzw. Straßenbahn zu entwerten. Derzeit gibt es zwei Straßenbahnlinien, die in der Form eines X verlaufen; eine dritte Straßenbahnlinie steht kurz vor ihrer Eröffnung.

Sehenswürdigkeiten

  • Musée Fabre, eine der bedeutendsten Gemäldesammlungen Frankreichs
  • Place de la Comedie, das Zentrum, in dem sich auch die Oper Montpelliers befindet
  • Place de Peyrou
  • Botanischer Garten, der älteste botanische Garten Frankreichs
  • Tour de Babote
  • Antigone, Platz mit vielen Statuen aus der griechischen Mythologie. Die symstrische Platzgestaltung bewirkt, dass der Platz von oben wie ein Schlüsselloch aussieht. Das Kopfende des Paltzes lenkt die Blick auf das Ratsgebäude der Region Languedoc-Roussillon, das einem Triumphbogen nachempfunden ist.
  • Corum, vom frei zugänglichen Dach des Messegebäudes hat man eine guten Blick über die Dächer der Stadt

Aktivitäten

Einkaufen

  • Galeries Lafayette, Shoppingzentrum in des Place de la Comedie

Küche

Nachtleben

Unterkunft

  • Abasun Hotel, liegt zwischen Hauptbahnhof und Place de la Comedie; günstig und zentral
  • Hotel Ibis, liegt sehr zentral zwischen Place de la Comedie und den Galeries Lafayette

Gesund bleiben

Klarkommen

Kommunizieren

Weiter geht's

  • Sète - ein kleine Hafenstadt, von wo die Tielle Sétoise (Kuchen mit Tomaten-Tintenfischfüllung) herkommt
  • Agde - ein kleine Stadt nahe dem Meer; das nahe Naturschutzgebiet Réserve naturelle de Bagnas ladet zu Spaziergängen ein
  • Béziers
  • Lac du Salagou - ein See, für einen Tagesauflug über die Straße A750 zu erreichen

Weblinks

Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten