Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Miyajima

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Miyajima
noframe
Lage
Lage von Miyajima
Miyajima
Miyajima
Kurzdaten
Bevölkerung: 2.018 (2003)
Fläche: 30,39 km²
Koordinaten: 34° 16' 31" N, 132° 18' 28" O 




Miyajima ist eine Insel bei Hatsukaichi-shi zur Hiroshima-Präfektur gehörend. Sie ist einer der drei schönsten Orte Japans. Im deutschsprachigen Raum ist das Torii (Schreintor) auf dem Meer nahe dieser Insel als Wahrzeichen Japans bekannt. Seit 1996 ist sie Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Anreise

Miyajima ist eine Insel. Ohne mit dem Schiff zu fahren, kann man diesen Ort nicht erreichen. Die meisten Touristen fahren mit dem Zug bis Miyajima-Guchi, direkt gegenüber der Haltestelle liegt die Fährstation nach Miyajima. Besitzer des Japan Rail Pass' benötigen für die Fähre kein gesondertes Ticket.

Nach Miyajima-Guchi gelangt man vom Hauptbahnhof Hiroshima mit dem Zug von Sanyo-Honsen (Sanyo-Hauptlinie) oder mit der Straßenbahn von Hiroden-Kanko.

Sehenswürdigkeiten

Itsukusima-Jinja (Itsukushima-Shinto-Schrein 厳島神社) Eintritt ins Schrein: 300 Yen

Die heutige Gestalt des Schreins wurde im 12. Jahrhundert von dameligen tatsächlichen Herrscher Japans Taira no Kiyomori gebildet. Als Pfarrschrein seiner Familie und Verwandten wurde es von Ihnen besondes respektiert.

Burgen, Schlösser und Paläste

Bauwerke

Senjo-kaku (Tausent-Tatami-Palais 千畳閣)

Goju-no-To (Fünfgeschossiger Turm 五重塔)

Denkmäler

Museen

Schatzkammer (Homotsukan 宝物館)

Hier wird insgesamt 130 Schätze ausgestellt, mehrere von deren - z.B. die buddistische Heilige Schrift von Teira-Familie (Heike-Nokyo 平家納経), Helm aus Kamakura-Zeit (1192-1333), Maske von No-Spiel - auch vom japanischen Staat als Staatsschätze oder wichtigste kulturelle Schätze anerkannt.

Straßen und Plätze

Parks

Momijidani-Park (Ahorntalpark 紅葉谷公園) Wann die Blätter im Herbst rot wird, ist der Ort besonders von Touristen mit Vorliebe besucht.

Verschiedenes

Mt. Misen, der mit 530 Metern höchste Berg der Insel, ist zu Fuß in ca. 2 Stunden durch den Momijidani Park zu erreichen, oder deutlich schneller mit der Seilbahn (cable car), die bis kurz vor dem Gipfel fährt. Der Weg führt größtenteils durch japanischen Urwald, ist aber gut ausgebaut, auch wenn die Treppen oft über ein gewöhnungsbedürftiges Schrittmaß verfügen.

Vom Gipel aus hat man an klaren Tagen einen herrlichen Ausblick über die umliegenden Inseln und das japanische Festland, der den mühsamen Aufstieg reichlich belohnt.

Aktivitäten

Miyajima Feuerwerkfest am 14. August

Einkaufen

Shamoji (Reiskelle 杓文字): Das ist ein der typischen Souvenir von Miyajima.

Küche

Anago-Meshi (Meeraalreis 穴子飯)

Momiji-Manju (Ahornkuchen): Das ist der japanische traditionale Kuchen in Form von Ahorn. In Kuchen sind nicht nur "Anko" (japanische traditionalle Süßigkeiten aus Mungobohne) sondern auch Marmelade, Käse, Creme u.a. eingefügt.

Günstig

Mittel

Gehoben

Ausgehen

Misen (Mi-Berg) 530 m Kann man auch mit der Seilbahn nach oben erreichen.

Günstig

Mittel

Gehoben

Unterkunft

Günstig

Mittel

Gehoben

Kommunikation

Weblinks



Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten