Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Messenien

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel besteht hauptsächlich aus einer Vorlage. Die Vorgabe für Regionen erklärt, welche Informationen an welche Stelle passen.


Messenien (Μεσσηνία/Messinía) ist eine Region im Südwesten des Peloponnes in Griechenland. Im Osten grenzt sie an die Region Lakonien, im Norden an die Regionen Arkadien und Elis. Die Hauptstadt der Region ist Kalamata.

Regionen

Orte

Die laute Stadt Kalamata ist das wirtschaftliche Zentrum des südlichen Peloponnes. Aus ihrem Umland stammt auch das berühmte Kalamata-Olivenöl. Neben der Altstadt und dem großem Kiesstrand bietet die Stadt vor allem eine gute Ausgangsbasis für Tagestouren.
Das kleine Dorf wirkt im Gegensatz zu Pylos oder Koroni noch verschlafen und vom Tourismus verschont. Da überrascht die gewaltige Festungsanlage der Venezianer, die halbverfallen heute vom Meer umspült wird.
Das kleine Fischerdörfchen, in dem der Tourismus schon lange angekommen ist, liegt im Südwesten des Peloponnes. Das Dorf schmiegt sich reizvoll an einen Hang und bietet vielerorts einen schönen Ausblick über die historisch bedeutende Bucht. In unmittelbarer Nähe befinden sich schöne Strände, der Palast des Nestor und eine verfallene Festung der Venezianer.

Weitere Ziele

Hintergrund

Anreise

Mobilität

Wie auf dem ganzen Peloponnes sind auch die Städte Messeniens durch ein mehr oder weniger gut ausgebautes Busnetz miteinander verbunden. Zwischen den größeren Städten und Orten verkehren mehrere Busse täglich, kleinere Orte werden eventuell nur ein oder zweimal am Tag angefahren. In jedem Fall sollte man sich rechtzeitig, am besten einen Tag vorher, über die Abfahrtszeiten informieren um sicherzugehen, dass man auch an den gewünschten Ort gelangt und nicht den einzigen Bus am Vormittag gerade verpasst hat.

Sehenswürdigkeiten

  • Mykenischer Palast des Nestor bei Pylos
  • Venezianische Festungen locken bei Pylos, Methoni und Koroni
  • Antike Messene 20 Kilometer nördlich von Kalamata
  • Voidokilia-Bucht bei Pylos ist einer der schönsten Orte auf Peloponnes. Traumhafte Strände zu Baden, abgelegene Pfade die zu einer verlassenen einsamen Burg, dem Paliokastro, führen sind ideal für Wanderer, Entdecker und Naturliebhaber.

Aktivitäten

Küche

Ausgehen

Klima

Weiter geht's

Weblinks

Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !





Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten