Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Magdeburger Börde

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel besteht hauptsächlich aus einer Vorlage. Die Vorgabe für Regionen erklärt, welche Informationen an welche Stelle passen.


Die Magdeburger Börde liegt im zentralen Sachsen-Anhalt und erstreckt sich zumeist südwestlich der Landeshauptstadt Magdeburg.

Orte

  • Aschersleben - ehemalige Hansestadt.
  • Bernburg - Renaissanceschloss Bernburg, die "Krone Anhalts".
  • Genthin - Kleinstadt am Elbe-Havel-Kanal
  • Halberstadt - das "Tor zum Harz"; gotischer Dom St. Stephanus und St. Sixtus.
  • Haldensleben - am Mittelllandkanal gelegene Kreisstadt des Landkreises Börde.
  • Magdeburg - Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt; Magdeburger Dom.
  • Oschersleben - Kreisstadt des ehemaligen Bördekreises.
  • Schönebeck - 15 km südlich der Landeshauptstadt Magdeburg gelegen; Heilbad im Stadtteil Bad Salzelmen.
  • Staßfurt - über 100 Jahre alter Ringlokschuppen, der Dampflokomotiven beherbergt.
  • Wanzleben - Burg Wanzleben aus dem 13. Jahrhundert.
  • Zielitz - nördlich von Magdeburg gelegen; "Kalimandscharo Festspiele".

Weitere Ziele

  • Colbitz bei der Colbitz-Letzlinger Heide (das Grenzgebiet zur Altmark) und dem Colbitzer Lindenwald

Hintergrund

Anreise

Mobilität

Sehenswürdigkeiten

Aktivitäten

Küche

Ausgehen

Sicherheit

Klima

Weiter geht's

  • Altmark - der nördliche Teil von Sachsen-Anhalt.

Weblinks

Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !





Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten