Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Lüderitz

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Lüderitz
Stadtansicht von Lüderitz; Felsenkirche im Bildhintergrund
Lage
Lage von Lüderitz
Lüderitz
Lüderitz
Kurzdaten
Bevölkerung: 20.000 (Stand: 30. Juni 2003)
Fläche: 112,9 km²
Höhe über NN: 5,7 m ü. NN
Koordinaten: 26° 38' 52" S, 15° 9' 28" O 
Vorwahlnummer: 064
Zeitzone: UTC+1
Im Notfall
Polizei: 10111





Lüderitz ist eine kleine Hafenstadt in Südnamibia, am Südatlantik gelegen. Lüderitz gehört zu den größeren Städten des Landes und ist im Zentrum deutsch geprägt.

Anreise

Lüderitz liegt etwa 350 Kilometer westlich von Keetmanshoop und kann über die Nationalstraße B4 erreicht werden.

Mobilität

Sehenswürdigkeiten

  • Felsenkirche:
  • Haifischinsel:
  • Geisterstadt Kolmanskuppe: Eine ehemalige deutsche Siedlung, die 1908 gegründet wurde, nachdem in der Gegend Diamanten gefunden wurden. 1930 zogen die letzten Arbeiter wieder aus und seitdem versucht die Wüste, das Terrain zurückzuerobern. Einige Häuse wurden (und werden) restauriert. Man kann die Stadt besichtigen und es werden geführte Touren angeboten.
  • Geisterstadt Elisabethbucht:
  • Bogenfels

Aktivitäten

Einkaufen

Küche

Ritzis, Hafen Strasse (An der Waterfront), +264(063)202818 (), [1]. Fischrestaurant mit Meeresblick an der Lüderitzer Waterfront. Freundlicher Service. Es gibt auch Pizza!

Ausgehen

Unterkunft

Hotels

Pensionen & Gästehäuser

  • Pension ''Zur Waterkant'', Bremer Straße, Lüderitz, +264 ( 63 ) 20 31 45 (, fax: +264 ( 63 ) 20 31 45), [5].
  • Hansa Haus, 5 Mabel Strasse, Lüderitz, +264 (0)63 203 581 (fax: +264 (0)63 203 581).
  • Alte Loge, Mabel Street, Lüderitz, +264 (0) 81-124 3060 ().
  • Haus Sandrose, 15 Bismarck Strasse, Lüderitz, +264 (0)63 202630 (fax: +264 (0)63 202365), [6].
  • Lüderitz Backpackers Lodge
  • Island Cottage
  • Obelix Village Guest House
  • Accommodation Kratzplatz

Weiter geht's

  • Fish River Canyon
  • Keetmanshoop
  • Swakopmund
  • Wildpferde Etwa 5 km von der kleinen Ortschaft Aus befindet sich die künstliche Wasserstelle Garub, an der oft (besonders in den Morgenstunden) die hier lebenden Wildpferde beobachtet werden können. Von der Nationalstraße B4 führt eine kurze Piste zu einem überdachten Beobachtungsstand. (Aus Lüderitz kommend auf der linken Seite. Wenn man den Campingplatz "Klein-Aus Vista" erreicht ist man ca. 5 km zu weit gefahren!)

Weblinks

www.namibiareise.de/luederitz/



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten