Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Havelland: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikitravel
Brandenburg : Havelland
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Weblinks)
K (Weblinks)
 
(Eine dazwischenliegende Version von einem Benutzer wird nicht angezeigt)
Zeile 33: Zeile 33:
 
Theodor Fontane hat das Havelland beschrieben. Durch das Gedicht ''Herr von Ribbeck auf [[Ribbeck]] im Havelland'' hat er dieser Region zur besonderen Bekanntheit verholfen.
 
Theodor Fontane hat das Havelland beschrieben. Durch das Gedicht ''Herr von Ribbeck auf [[Ribbeck]] im Havelland'' hat er dieser Region zur besonderen Bekanntheit verholfen.
 
*Brandenburg an der Havel (Dom)  
 
*Brandenburg an der Havel (Dom)  
*Ziegeleimuseum Glindow  
+
*Ziegeleimuseum Glindow
 +
*Spielezugmuseum im Havelland
 
*Zisterzienserkloster Lehnin  
 
*Zisterzienserkloster Lehnin  
 
*Schloss Caputh, Caputh  
 
*Schloss Caputh, Caputh  
Zeile 54: Zeile 55:
 
in die Region [[Uckermark]], [[Fläming]], [[Prignitz]] in die [[Mecklenburgische Seenplatte]] nach [[Berlin]] oder auch nach [[Polen]].
 
in die Region [[Uckermark]], [[Fläming]], [[Prignitz]] in die [[Mecklenburgische Seenplatte]] nach [[Berlin]] oder auch nach [[Polen]].
  
==Weblinks==
 
* [http://www.havelland-tourismus.de Tourismusverband Havelland]
 
* [http://www.havelland.de/ Landkreis Havelland]
 
* [http://www.reiseland-brandenburg.de/reiseziele/havelland.html Havelland auf der offiziellen Webseite des Reiselandes Brandenburg]
 
  
 
{{Lage|Brandenburg}}
 
{{Lage|Brandenburg}}
Zeile 73: Zeile 70:
 
<!-- [[sv:{{PAGENAME}}]] -->
 
<!-- [[sv:{{PAGENAME}}]] -->
 
[[WikiPedia:{{PAGENAME}}]]
 
[[WikiPedia:{{PAGENAME}}]]
{{Entwurf}}
+
 
 
{{geo|52.5000000|12.7500000}}
 
{{geo|52.5000000|12.7500000}}

Aktuelle Version vom 20. Juni 2014, 14:11 Uhr

Das Havelland ist eine Flusslandschaft im Westen Brandenburgs, es liegt im Bogen der Havel zwischen Rathenow und Berlin.

die Havel bei Deetz

Inhaltsverzeichnis

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Das Havelland befindet sich im Übergangsbereich zwischen ozeanischem Klima in Westeuropa und kontinentalem Klima im Osten. Die Sonne scheint im Jahr durchschnittlich ca. 1600 Stunden.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Aus Richtung Hannover ist das Havelland auf der Autobahn A 2 erreicht. Aus Richtung Hamburg und Rostock über die A 24 mit Anschluss an die A 10-Berliner Ring und aus Richtung München und dem Großraum Halle/Leipzig wird die Region über die Autobahn A 9 erschlossen. Die weitere verkehrliche Erschließung innerhalb des Havellandes erfolgt auch durch die Bundesstraßen B 102, B 188 und B 273

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Theodor Fontane hat das Havelland beschrieben. Durch das Gedicht Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland hat er dieser Region zur besonderen Bekanntheit verholfen.

  • Brandenburg an der Havel (Dom)
  • Ziegeleimuseum Glindow
  • Spielezugmuseum im Havelland
  • Zisterzienserkloster Lehnin
  • Schloss Caputh, Caputh
  • Einsteinhaus in Caputh
  • Schloss Paretz
  • Schulmuseum und Schloss in Reckahn
  • Schloss Ribbeck, Ribbeck

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Baumblütenfest in Werder (Havel)

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Die Havelländische Küche gilt als eher bodenständig. Um die Stadt Werder (Havel) herum wird viel Obst angebaut, welches gerne zu Obstweinen verarbeitet wird.

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

in die Region Uckermark, Fläming, Prignitz in die Mecklenburgische Seenplatte nach Berlin oder auch nach Polen.






Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten