Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Hauptseite: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
(71 dazwischenliegende Versionen von 4 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 13: Zeile 13:
  
 
{|
 
{|
{| cellpadding="0" cellspacing="0" style="background-color:#F3F3F3;border:1px solid #082567"
+
{| cellpadding="0" cellspacing="0" style="background-color:#F3F3F3;border:0px solid #082567"
 
|-
 
|-
 
| align="left" width="90%" style="padding:7px 0px 7px 7px" |
 
| align="left" width="90%" style="padding:7px 0px 7px 7px" |
Zeile 39: Zeile 39:
 
<!-- -------------------------------------------- --->
 
<!-- -------------------------------------------- --->
 
{{ZdM2
 
{{ZdM2
|ZdMBild=[[File:Us-ca-sanfran-goldengate.jpg|noframe|230px]]
+
|ZdMBild=[[File:Golden Gate Bridge architecture 04.jpg|250px]]
  
|ZdMBeschreibung='''[[San Francisco]]''' ist eine geschäftige und weltoffene Stadt in Kalifornien und in einer hügeligen und malerischen Landschaft gelegen. Frisco, wie sie häufig von Touristen aber nie von Einheimischen genannt wird, ist besonders für ihre liberale Einstellung bekannt. Hier findet man viele Sehenswürdigkeiten wie Golden Gate Brücke, Alcatraz Insel, Pier 39 mit vielen Restaurants und kleine Shops.<small>([[San Francisco|mehr...]])</small>
+
|ZdMBeschreibung='''[[San Francisco]]''' st eine geschäftige und weltoffene Stadt in [[Kalifornien]] und in einer hügeligen und malerischen Landschaft gelegen. ''Frisco'', wie sie häufig von Touristen aber nie von Einheimischen genannt wird, ist besonders für ihre liberale Einstellung bekannt. Hier findet man die größte und bunteste Homocommunity, genauso wie ein chinesisches oder italienisches Viertel. Eine eher traurige Berühmtheit hat The City wegen ihrer zahlreichen und in der Geschichte oft auch katastrophalen Erdbeben.<small>([[San Francisco|mehr...]])</small>
|ZusammenarbeitBild=[[Datei:Kohlmaisbahn Saalbach-Hinterglemm.jpg|noframe|220px|Saalbach-Hinterglemm]]  
+
|ZusammenarbeitBild=[[File:Dubai Marina at Night on 27 February 2007.jpg|noframe|300px]]  
|ZusammenarbeitBeschreibung='''[[Saalbach-Hinterglemm]]''' ist die Zusammenarbeit für den November and Dezember 2012. <small>([[Wikitravel:Zusammenarbeit des Monats|Mehr über die Zusammenarbeit]])</small>  
+
|ZusammenarbeitBeschreibung='''[[Dubai]]''' ist die Zusammenarbeit für September. Bitte, [[Wikitravel:Sei mutig| sei mutig]] und hilf uns mit diesem Artikel. '''Wir brauchen dein Wissen, deine Erfahrung, dein Talent!''' <small></small>  
 
}}
 
}}
  
Zeile 50: Zeile 50:
 
|-
 
|-
 
| colspan="2" |
 
| colspan="2" |
{| cellpadding="0" cellspacing="0" style="height:100%;width:100%;border:1px solid #FF9966"
+
{| cellpadding="0" cellspacing="0" style="height:100%;width:100%;border:0px solid #FF9966"
 
| align="center" valign="top" colspan="2" style="padding:7px 7px 7px 7px;background-color:#fcf0f4;" |
 
| align="center" valign="top" colspan="2" style="padding:7px 7px 7px 7px;background-color:#fcf0f4;" |
<div style="margin:0;background:#f7d4e0;font-family:sans-serif;font-size:120%;font-weight:bold;border:1px solid #de8ca7;text-align:left;color:#000;padding-left:0.4em;padding-top:0.2em;padding-bottom:0.2em;"><center>Reisenachrichten</center></div>
+
<div style="margin:0;background:#f7d4e0;font-family:sans-serif;font-size:120%;font-weight:bold;border:0px solid #de8ca7;text-align:left;color:#000;padding-left:0.4em;padding-top:0.2em;padding-bottom:0.2em;"><center>[[File:Sextant Logo2.jpg|26px]]  [[Reisenachrichten]]  [[File:Sextant Logo2.jpg|26px]]<br>[[File:Travel icon.png|20px]] [[Liste der Reisemessen 2014|Reisemessen 2014]]  [[File:Travel icon.png|20px]]</center></div>
| align="center" valign="top" colspan="1" style="padding:7px 7px 7px 7px;background-color:#fcf0f4;" |
+
<div style="margin:0;background:#f7d4e0;font-family:sans-serif;font-size:120%;font-weight:bold;border:1px solid #de8ca7;text-align:left;color:#000;padding-left:0.4em;padding-top:0.2em;padding-bottom:0.2em;"><center>'''[[Liste der Reisemessen 2011|Reisemessen 2012]]'''</center></div>
+
  
 
{{LinksNachrichtenteiler}}  
 
{{LinksNachrichtenteiler}}  
==November 2012==
+
{{Reisenachrichten|Statt Lübeck: Ryanair fliegt künftig ab Hamburg|19. July 2014|[[Lübeck]] - Der irische Billigflieger Ryanair weicht nach der Einstellung seiner Flüge von und nach Lübeck nach [[Hamburg]] aus. Von Oktober an werde das Unternehmen einmal täglich von Hamburg nach [[Lissabon]] und dreimal wöchentlich nach [[Porto]] fliegen, teilte die irische Firma am Dienstag mit. [http://www.spiegel.de/reise/aktuell/ryanair-fliegt-ab-hamburg-und-nicht-mehr-ab-luebeck-a-981149.html]}}
{{Reisenachrichten_HS|Streiks in Spanien und Portugal|8. November 2012|[[Spanien]],[[Portugal]]: Wer eine Reise nach Spanien oder Portugal gebucht hat, sollte sich vorher nochmal bei der Airline informieren, ob alles wie geplant stattfindet. Denn in den beiden Ländern drohen Generalstreiks.[http://www.n24.de/news/newsitem_8354225.html]}}
+
 
{{Reisenachrichten_HS|Nach Hurrikan Sandy Kältewelle und neuer Sturm erwartet|8. November 2012|[[New York]]: Nachdem der Hurrikan „Sandy“ für Chaos und Verwüstung an der Ostküste der USA gesorgt hat, drohen nun eine Kältewelle und ein neuer Sturm. Hunderttausende New Yorker haben immer noch keinen Strom. Nachts fielen die Temperaturen bereits fast auf null Grad ab.[http://www.reisecharts.de/2012/11/05/new-york-hurrikan-sandy-2012-kaeltewelle-neuer-sturm/]}}
+
{{Reisenachrichten|Erstes Fernbus-Unternehmen gibt auf|24. September 2014|[[Frankfurt am Main]] - Der hart umkämpfte deutsche Fernbusmarkt konsolidiert sich weiter. Das Frankfurter Unternehmen City2City bestätigte am Dienstag einen Bericht der "Berliner Zeitung", demzufolge es seinen Betrieb zum 13. Oktober einstellt. Als Grund wurden "andauernd herausfordernde Marktbedingungen" in der Branche genannt. Fahrgäste, die bereits ein Ticket für eine spätere Fahrt erworben haben, würden vom Unternehmen kontaktiert und erhielten den gesamten Fahrpreis erstattet. Hinter City2City steht der britische Branchenriese National Express. Das Unternehmen war nach Daten des Branchenverbands BDO bislang die Nummer fünf im deutschen Markt. [http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/fernbus-reisen-city2city-stellt-betrieb-ein-a-991916.html]}}
{{MittelNachrichtenteiler}}
+
 
{{Reisenachrichten_HS|Vor Reise nach Mauritius gegen Grippe impfen lassen|November 2012|[[Mauritius]]: Vor einer Reise nach Mauritius sollten sich Touristen derzeit gegen Grippe impfen lassen. Denn auf der Insel ist die Influenza unerwartet stark ausgebrochen, warnt das Zentrum für Reisemedizin.Allein im Oktober wurden dort 16.000 Fälle gemeldet. Die Impfung wird deshalb insbesondere Risikogruppen wie Menschen ab 60 Jahren, chronisch Kranken oder Schwangeren empfohlen. [http://www.aachener-nachrichten.de/]}}
+
{{Reisenachrichten|Smartphone-App für Wanderrouten|31. August 2014|[[München]] - Mit dem Handy über alle Berge. Ein Navi für Bergsteiger: Die Alpenvereine aus [[Deutschland]], [[Österreich]] und [[Südtirol]] haben eine eigene Smartphone-App für Wanderrouten in den Alpen entwickelt. Das ist praktisch, birgt aber auch Gefahren. Im strömenden Regen zeigt das Smartphone stur geradeaus, mitten über den Parkplatz, der knöcheltief unter Wasser steht. "Wir gehen außen herum, das geht auch", entscheidet Georg Rothwangl. Er muss es wissen, schließlich hat er die Smartphone-App mitentwickelt und kennt die Strecke gut.
{{Reisenachrichten_HS|Berliner Märchentage|8. bis 25. November 2012|[[Berlin]]: Märchenland – Deutsches Zentrum für Märchenkultur- präsentiert zum 23. Mal die Berliner Märchentage. Über 1.200 Veranstaltungen widmen sich dem 200-jährigen Jubiläum der Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm.Mit dabei sind rund 350 Theater, Kultur- und Familieneinrichtungen, Bibliotheken und Restaurants in ganz Berlin und Brandenburg. [http://www.berlin.de/events/2788902-2229501-berliner-maerchentage-2012.html]}}
+
 
 +
Die rote Spur auf dem Telefon blinkt wütend, dann justiert sie nach und führt den Wanderer schließlich um Pfützen, Parkplatz und Bauernhof herum: "Nach sieben Metern links abbiegen", steht auf dem Display wie bei einem Navigationsgerät für Autos. Weiter geht's. Nach ein paar hundert Metern geht es auf den Wanderweg der Bayerischen Voralpen. Mit dem Handy in die Berge zu gehen, die Idee ist nicht ganz neu. Mit [http://www.alpenvereinaktiv.com www.alpenvereinaktiv.com], einer Smartphone-Anwendung mit Internetauftritt, wagen sich jetzt aber zum ersten Mal auch die Alpenvereine Deutschland, Österreich und Südtirol gemeinsam ans Netz. [http://www.sueddeutsche.de/reise/smartphone-app-fuer-wanderrouten-mit-dem-handy-ueber-alle-berge-1.2085163]}}
  
 
{{RechtsNachrichtenteiler}}
 
{{RechtsNachrichtenteiler}}
 +
{{Reisenachrichten|Angkor Wat in Kambodscha: Zertrampelt von Millionen|12. September 2014|[[Siem Reap]] - Ein Meer aus Sonnenhüten und Schirmen verdeckt den steinernen Eingang zum Angkor-Wat-Tempel in [[Kambodscha]]. Zahllose Touristen strömen dem Tor entgegen. Die Anlage war das Zentrum der Khmer, deren Reich vom 9. bis 15. Jahrhundert bestand. Auf ihrem Weg zum Eingang bleiben die Besucher alle paar Meter stehen und machen mit ihren Smartphones Fotos und Selfies. Auch wenn sie es endlich in den Tempel geschafft haben, hört weder das Klicken der Kameras noch das Tönen der Touristenführer auf. Auf Spanisch, Englisch oder Chinesisch erklären diese den Besuchermassen die faszinierende Geschichte des Bauwerks. Mit seinen Wänden voller Ornamente zählt es zu den kostbarsten Sehenswürdigkeiten der Welt.
 +
 +
"Ich wünschte schon, hier wären weniger Leute", stöhnt Isabelle, eine Touristin aus Chile, die ohne Gruppe in den Tempel gekommen ist. "Aber es ist so schön, dass ich dafür Verständnis habe." Der Tempel hat sich in den vergangenen 15 Jahren - nach Ende des Bürgerkriegs in Kambodscha - zu einem Besuchermagneten entwickelt. [http://www.spiegel.de/reise/fernweh/angkor-wat-in-kambodscha-touristenmassen-bedrohen-tempel-a-989608.html]}}
  
'''November'''
+
{{Reisenachrichten|Zugspitze bekommt neue Seilbahn|22. September 2014|[[Garmisch-Partenkirchen]] - Auf der Zugspitze kann eine neue Seilbahn gebaut werden. Nach dem Landratsamt Garmisch-Partenkirchen haben nun auch der Aufsichtsrat der Bayerischen Zugspitzbahn und der Verwaltungsrat der Gemeindewerke grünes Licht für das auf 50 Millionen Euro geschätzte Projekt an Deutschlands höchstem Berg (2962 Meter) gegeben. Mit dem Bau wird auch ein neuer Superlativ aufgestellt: Die Stütze der neuen Pendelseilbahn wird die weltweit höchste sein. Ende 2017 soll die technische Meisterleistung vollendet sein, wie die Zugspitzbahn berichtete. Sie löst die 1963 in Betrieb genommene Eibsee-Seilbahn auf bayerischer Seite der Zugspitze ab. Die neue Seilbahn soll statt bisher zwei mit nur einer 127 Meter hohen Stütze auskommen. Ziel des Neubaus sei es, die Wartezeiten in den Sommermonaten wesentlich zu reduzieren, erläuterte der technische Vorstand Peter Huber. Baubeginn an der bereits bestehenden Trasse soll im kommenden Frühjahr sein.[http://www.spiegel.de/reise/deutschland/zugspitze-bekommt-neue-seilbahn-a-992465.html]}}
* 08.11.2012 – 11.11.2012 NRW vom Guten das Beste (Messe für regionale Produkte), Essen
+
* 09.11.2012 – 10.11.2012 Reisebörse Chemnitz
+
* 09.11.2012 – 11.11.2012 Caravan Bremen
+
* 09.11.2012 – 11.11.2012 ReiseLust, Bremen
+
* 10.11.2012 – 11.11.2012 Photo+Adventure Linz, Österreich
+
* 15.11.2012 – 18.11.2012 EXPOTREND (Reise, Caravaning und Sport), Wertheim
+
* 16.11.2012 – 18.11.2012 Viva Touristika Frankfurt
+
* 17.11.2012 – 18.11.2012 Reisemesse unter Sternen, Köln
+
* 17.11.2012 – 18.11.2012 Touristik Aschaffenburg
+
* 17.11.2012 – 18.11.2012 URLAUB Chemnitz
+
* 21.11.2012 – 25.11.2012 Touristik & Caravaning Leipzig
+
* 23.11.2012- 25.11.2012 Internationale Reisemesse, Köln
+
 
|}
 
|}
 
|-  
 
|-  
Zeile 86: Zeile 76:
 
{| cellpadding="0" cellspacing="0" border="0" width="100%" style="padding:7px 0px 0px 0px"
 
{| cellpadding="0" cellspacing="0" border="0" width="100%" style="padding:7px 0px 0px 0px"
 
|-
 
|-
|align="left" width="100%" style="background-color:#F3F3F3; border:1px solid #082567;padding:7px;"|
+
|align="left" width="100%" style="background-color:#F3F3F3; border:0px solid #082567;padding:7px;"|
<div style="margin:0;background:#d3d3d3;font-family:sans-serif;font-size:120%;font-weight:bold;border:1px solid #808080;text-align:left;color:#000;padding-left:0.4em;padding-top: 0.2em;padding-bottom:0.2em;">[[Wikitravel:Anderssprachige Versionen von Wikitravel|Anderssprachige Versionen]]</div>
+
<div style="margin:0;background:#d3d3d3;font-family:sans-serif;font-size:120%;font-weight:bold;border:0px solid #808080;text-align:left;color:#000;padding-left:0.4em;padding-top: 0.2em;padding-bottom:0.2em;">[[Wikitravel:Anderssprachige Versionen von Wikitravel|Anderssprachige Versionen]]</div>
 
'''mehr als tausend Artikel:'''  
 
'''mehr als tausend Artikel:'''  
 
[[:en:Main_Page|English (Englisch)]],  
 
[[:en:Main_Page|English (Englisch)]],  

Aktuelle Version vom 24. September 2014, 09:19 Uhr


Wikitravel ist ein Projekt mit dem Ziel, einen vollständigen, aktuellen und verlässlichen weltweiten Reiseführer zu erstellen, dessen Inhalte frei verfügbar sind. Die deutschsprachige Ausgabe wurde am 7. Oktober 2004 ins Leben gerufen und umfasst bereits 5.741 Artikel, die von Wikitravellern von überall her verfasst wurden. Auch du kannst sofort an diesem Projekt teilnehmen! Tipps zum Schreiben haben wir in einer Kurzanleitung zusammengefasst.



noframe

Dubai ist die Zusammenarbeit für September. Bitte, sei mutig und hilf uns mit diesem Artikel. Wir brauchen dein Wissen, deine Erfahrung, dein Talent!

Golden Gate Bridge architecture 04.jpg

San Francisco st eine geschäftige und weltoffene Stadt in Kalifornien und in einer hügeligen und malerischen Landschaft gelegen. Frisco, wie sie häufig von Touristen aber nie von Einheimischen genannt wird, ist besonders für ihre liberale Einstellung bekannt. Hier findet man die größte und bunteste Homocommunity, genauso wie ein chinesisches oder italienisches Viertel. Eine eher traurige Berühmtheit hat The City wegen ihrer zahlreichen und in der Geschichte oft auch katastrophalen Erdbeben.(mehr...)

Statt Lübeck: Ryanair fliegt künftig ab Hamburg

19. July 2014

Lübeck - Der irische Billigflieger Ryanair weicht nach der Einstellung seiner Flüge von und nach Lübeck nach Hamburg aus. Von Oktober an werde das Unternehmen einmal täglich von Hamburg nach Lissabon und dreimal wöchentlich nach Porto fliegen, teilte die irische Firma am Dienstag mit. [1]


Erstes Fernbus-Unternehmen gibt auf

24. September 2014

Frankfurt am Main - Der hart umkämpfte deutsche Fernbusmarkt konsolidiert sich weiter. Das Frankfurter Unternehmen City2City bestätigte am Dienstag einen Bericht der "Berliner Zeitung", demzufolge es seinen Betrieb zum 13. Oktober einstellt. Als Grund wurden "andauernd herausfordernde Marktbedingungen" in der Branche genannt. Fahrgäste, die bereits ein Ticket für eine spätere Fahrt erworben haben, würden vom Unternehmen kontaktiert und erhielten den gesamten Fahrpreis erstattet. Hinter City2City steht der britische Branchenriese National Express. Das Unternehmen war nach Daten des Branchenverbands BDO bislang die Nummer fünf im deutschen Markt. [2]


Smartphone-App für Wanderrouten

31. August 2014

München - Mit dem Handy über alle Berge. Ein Navi für Bergsteiger: Die Alpenvereine aus Deutschland, Österreich und Südtirol haben eine eigene Smartphone-App für Wanderrouten in den Alpen entwickelt. Das ist praktisch, birgt aber auch Gefahren. Im strömenden Regen zeigt das Smartphone stur geradeaus, mitten über den Parkplatz, der knöcheltief unter Wasser steht. "Wir gehen außen herum, das geht auch", entscheidet Georg Rothwangl. Er muss es wissen, schließlich hat er die Smartphone-App mitentwickelt und kennt die Strecke gut.

Die rote Spur auf dem Telefon blinkt wütend, dann justiert sie nach und führt den Wanderer schließlich um Pfützen, Parkplatz und Bauernhof herum: "Nach sieben Metern links abbiegen", steht auf dem Display wie bei einem Navigationsgerät für Autos. Weiter geht's. Nach ein paar hundert Metern geht es auf den Wanderweg der Bayerischen Voralpen. Mit dem Handy in die Berge zu gehen, die Idee ist nicht ganz neu. Mit www.alpenvereinaktiv.com, einer Smartphone-Anwendung mit Internetauftritt, wagen sich jetzt aber zum ersten Mal auch die Alpenvereine Deutschland, Österreich und Südtirol gemeinsam ans Netz. [3]

Angkor Wat in Kambodscha: Zertrampelt von Millionen

12. September 2014

Siem Reap - Ein Meer aus Sonnenhüten und Schirmen verdeckt den steinernen Eingang zum Angkor-Wat-Tempel in Kambodscha. Zahllose Touristen strömen dem Tor entgegen. Die Anlage war das Zentrum der Khmer, deren Reich vom 9. bis 15. Jahrhundert bestand. Auf ihrem Weg zum Eingang bleiben die Besucher alle paar Meter stehen und machen mit ihren Smartphones Fotos und Selfies. Auch wenn sie es endlich in den Tempel geschafft haben, hört weder das Klicken der Kameras noch das Tönen der Touristenführer auf. Auf Spanisch, Englisch oder Chinesisch erklären diese den Besuchermassen die faszinierende Geschichte des Bauwerks. Mit seinen Wänden voller Ornamente zählt es zu den kostbarsten Sehenswürdigkeiten der Welt.

"Ich wünschte schon, hier wären weniger Leute", stöhnt Isabelle, eine Touristin aus Chile, die ohne Gruppe in den Tempel gekommen ist. "Aber es ist so schön, dass ich dafür Verständnis habe." Der Tempel hat sich in den vergangenen 15 Jahren - nach Ende des Bürgerkriegs in Kambodscha - zu einem Besuchermagneten entwickelt. [4]


Zugspitze bekommt neue Seilbahn

22. September 2014

Garmisch-Partenkirchen - Auf der Zugspitze kann eine neue Seilbahn gebaut werden. Nach dem Landratsamt Garmisch-Partenkirchen haben nun auch der Aufsichtsrat der Bayerischen Zugspitzbahn und der Verwaltungsrat der Gemeindewerke grünes Licht für das auf 50 Millionen Euro geschätzte Projekt an Deutschlands höchstem Berg (2962 Meter) gegeben. Mit dem Bau wird auch ein neuer Superlativ aufgestellt: Die Stütze der neuen Pendelseilbahn wird die weltweit höchste sein. Ende 2017 soll die technische Meisterleistung vollendet sein, wie die Zugspitzbahn berichtete. Sie löst die 1963 in Betrieb genommene Eibsee-Seilbahn auf bayerischer Seite der Zugspitze ab. Die neue Seilbahn soll statt bisher zwei mit nur einer 127 Meter hohen Stütze auskommen. Ziel des Neubaus sei es, die Wartezeiten in den Sommermonaten wesentlich zu reduzieren, erläuterte der technische Vorstand Peter Huber. Baubeginn an der bereits bestehenden Trasse soll im kommenden Frühjahr sein.[5]

mehr als tausend Artikel: English (Englisch), Español, Français, Italiano, 日本語, Nederlands, Português, Русский, Suomi, Svenska
aufstrebend: Esperanto, العربية Català, עברית, हिन्दी, Magyar, 한국어, Polski, Română, 中文


Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten