Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Hauptseite: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 41: Zeile 41:
 
|ZdMBild=[[Datei:RioCapacabanaStrandBrazil.jpg|noframe|230px]]
 
|ZdMBild=[[Datei:RioCapacabanaStrandBrazil.jpg|noframe|230px]]
  
|ZdMBeschreibung='''[[Rio de Janeiro]]''' ist mit 13 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Brasiliens und gleichzeitig das bekannteste Reiseziel des Landes. Seine Bekanntheit verdankt die Stadt vor allem ihrer wunderschönen Lage zwischen von üppiger Vegetation bedeckten Küstengebirgen und dem Meer. Die Strände werden jährlich von Millionen Touristen besucht. Ein weiterer Anziehungspunkt ist der weltberühmte '''Karneval''', bei dem Tausende Tänzer der Sambaschulen durch die Straßen ziehen, für die Hauptumzüge wurde sogar ein eigenes Stadion, der Sambódromo gebaut. <small>([[Rio de Janeiro|mehr...]])</small>
+
|ZdMBeschreibung='''[[Rio de Janeiro]]''' ist mit 13 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Brasiliens und gleichzeitig das bekannteste Reiseziel des Landes. Seine Bekanntheit verdankt die Stadt vor allem ihrer wunderschönen Lage zwischen von üppiger Vegetation bedeckten Küstengebirgen und dem Meer. Die Strände werden jährlich von Millionen Touristen besucht. Ein weiterer Anziehungspunkt ist der weltberühmte Karneval, bei dem Tausende Tänzer der Sambaschulen durch die Straßen ziehen, für die Hauptumzüge wurde sogar ein eigenes Stadion, der Sambódromo gebaut. <small>([[Rio de Janeiro|mehr...]])</small>
 
|ZusammenarbeitBild=[[Datei:Schwedagon2DerFussi.jpg|noframe|270px]]  
 
|ZusammenarbeitBild=[[Datei:Schwedagon2DerFussi.jpg|noframe|270px]]  
 
|ZusammenarbeitBeschreibung='''[[Yangon]]''' ist die Zusammenarbeit für Februar 2013. Bitte, [[Wikitravel:Sei mutig| sei mutig]] und hilf uns mit diesem Artikel. '''Wir brauchen dein Wissen, deine Erfahrung, dein Talent!''' <small>([[Wikitravel:Zusammenarbeit des Monats|Mehr über die Zusammenarbeit]])</small>  
 
|ZusammenarbeitBeschreibung='''[[Yangon]]''' ist die Zusammenarbeit für Februar 2013. Bitte, [[Wikitravel:Sei mutig| sei mutig]] und hilf uns mit diesem Artikel. '''Wir brauchen dein Wissen, deine Erfahrung, dein Talent!''' <small>([[Wikitravel:Zusammenarbeit des Monats|Mehr über die Zusammenarbeit]])</small>  

Version vom 26. März 2013, 13:20 Uhr


Wikitravel ist ein Projekt mit dem Ziel, einen vollständigen, aktuellen und verlässlichen weltweiten Reiseführer zu erstellen, dessen Inhalte frei verfügbar sind. Die deutschsprachige Ausgabe wurde am 7. Oktober 2004 ins Leben gerufen und umfasst bereits 5.704 Artikel, die von Wikitravellern von überall her verfasst wurden. Auch du kannst sofort an diesem Projekt teilnehmen! Tipps zum Schreiben haben wir in einer Kurzanleitung zusammengefasst.



noframe

Yangon ist die Zusammenarbeit für Februar 2013. Bitte, sei mutig und hilf uns mit diesem Artikel. Wir brauchen dein Wissen, deine Erfahrung, dein Talent! (Mehr über die Zusammenarbeit)

noframe

Rio de Janeiro ist mit 13 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Brasiliens und gleichzeitig das bekannteste Reiseziel des Landes. Seine Bekanntheit verdankt die Stadt vor allem ihrer wunderschönen Lage zwischen von üppiger Vegetation bedeckten Küstengebirgen und dem Meer. Die Strände werden jährlich von Millionen Touristen besucht. Ein weiterer Anziehungspunkt ist der weltberühmte Karneval, bei dem Tausende Tänzer der Sambaschulen durch die Straßen ziehen, für die Hauptumzüge wurde sogar ein eigenes Stadion, der Sambódromo gebaut. (mehr...)

Februar / März 2013

OLT Express Germany stellt Insolvenzantrag

30. Januar 2013

Die Krise in der deutschen Luftfahrt zieht immer weitere Kreise. Nun hat die ins Schlingern geratene Bremer Fluglinie OLT Insolvenz angemeldet. «Die deutsche Luftfahrt steckt in einer Krise», sagte die Sprecherin des Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft, Eva-Maria McCormack. Mit 15 Flugzeugen bediente OLT bisher die Flughäfen Bremen, Dresden, Saarbrücken, Münster/Osnabrück und Karlsruhe/Baden-Baden. [1] (mehr...)



Air France startet eigenen Billigflieger

29. Januar 2013

Air France setzt im Kampf gegen die Konkurrenz auf günstige Preise. Mit einer neuen Billig-Fluglinie will die Airline angreifen. Sechs deutsche Flughäfen sollen ab Ende März angeflogen werden. "HOP" heißt die neue Linie, die vor allem Regionalflüge innerhalb Frankreichs sowie zu europäischen Zielen anbieten soll. Das Konzept startet am 31. März und soll täglich 530 Flüge zu 136 Zielen anbieten, teilte Air France mit. Die Flüge, darunter nach Deutschland, Ungarn oder Spanien, sollen ab 55 Euro für den Hinflug angeboten werden. Drei Regional-Fluglinien der Gruppe werden dazu zusammengelegt - Brit Air, Regional und Airlinair. [2] (mehr...)



Offenbar Angriff Israels an syrisch-libanesischer Grenze

29. Januar 2013

Die israelische Luftwaffe hat offenbar einen Angriff auf einen Waffentransport an der syrisch-libanesischen Grenze geflogen. Der Konvoi sei in der Nacht auf dem Weg in den Libanon noch auf syrischem Gebiet angegriffen worden, hieß es aus Sicherheitskreisen. US-Regierungsbeamte bestätigten dies. Israel hatte wiederholt mit Angriffen auf Konvois gedroht, die Chemiewaffen oder andere Waffen zu Syriens Verbündetem, der radikalislamischen Hisbollah-Miliz, in den Libanon bringen könnten. [3] (mehr...)



Frühlingsanfang

Ostern 2013

Auch in den wärmeren Gegenden Deutschlands kehrt der Frühling im März nicht ein. Es bleibt bis Ostersonntag kalt und nass, doch pünktlich zum 1. April (Ostermontag) soll die Sonne hervorkommen und die Temperaturen um die 10 Grad steigen. Vorher wird auch die Baumblüte nicht beginnen. Und bitte nicht vergessen: Die Uhrzeit umstellen. (mehr...)



mehr als tausend Artikel: English (Englisch), Español, Français, Italiano, 日本語, Nederlands, Português, Русский, Suomi, Svenska
aufstrebend: Esperanto, العربية Català, עברית, हिन्दी, Magyar, 한국어, Polski, Română, 中文


Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten