Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Ghurd Abū Muḥarrik

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ghurd Abu Muharrik (auch Ghard Abu Muharrik, arab. غرد ابو محرّك, Ghurd Abū Muḥarrik, oder kurz المحرّك, el-Muḥarrik, „die sich Bewegende“) ist eine Wanderdüne (Ghurd) im ägyptischen Teil der Libyschen Wüste. Sie erstreckt sich über ca. 500 km, beginnt ca. 50 km nordöstlich von Bāwīṭī, erstreckt sich in südsüdöstlicher Richtung bis in die Senke el-Chārga und endet ca. 75 km südlich von Baris.

Hintergrund

Wanderdüne Abū Muḥarrik, Libysche Wüste

Diese Sanddüne ist die größte der ägyptischen Wanderdünen, sie ist 500 km lang, bedeckt eine Fläche von ca. 6000 Quadratkilometern und ist damit deutlich auf Satellitenaufnahmen sichtbar. Sie bewegt sich ca. 9 m pro Jahr.

Noch im 19. Jahrhundert war das Ausmaß dieser Wanderdüne völlig unbekannt, Ende des 19. Jahrhunderts schätzte der Geograf John Ball ihre Länge auf 350 km. Erst 100 Jahre später wurde ihre wahre Länge anhand von Satellitenaufnahmen auf ca. 500 km erhöht.

Anreise

Sehenswürdigkeiten

Aktivitäten

Sicherheit

Das Überqueren der Wanderdüne erfordert geländegängige Fahrzeuge, fahrerisches Können und Erfahrung. Hilfsmittel wie Sandbleche sollten zur Ausrüstung gehören, um sich gegebenenfalls aus dem lockeren Sand befreien zu können.

Weiter geht's

Weblinks

Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !






Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen