Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Garmisch-Partenkirchen

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Garmisch-Partenkirchen
Garmisch-Partenkirchen
Lage
Lage von Garmisch-Partenkirchen
Garmisch-Partenkirchen
Garmisch-Partenkirchen
Kurzdaten
Bevölkerung: 26.200 (2011)
Fläche: 205,66 km²
Höhe über NN: 708 m ü. NN
Koordinaten: 47° 30' 0" N, 11° 4' 59" O 
Vorwahlnummer: 08821
Postleitzahl: 82467
Website: offizielle Website von Garmisch-Partenkirchen
Website: Fremdenverkehrsamt




Garmisch-Partenkirchen ist eine Gemeinde im Werdenfelser Land in Oberbayern in Nachbarschaft zu Tirol.

Hintergrund[Bearbeiten]

Luftbild Garmisch-Partenkirchen

Zu den Olympischen Spielen 1936 wurden die beiden ursprünglich selbständigen Gemeinden Garmisch und Partenkirchen zusammengelegt mit damals gut 30.000 Einwohnern. Beide Ortsteile bieten auch heute noch viel Eigenes.

Die Stadt liegt inmitten eines Talkessels am Zusammenfluss von Loisach und Partnach, zwischen dem Ammergebirge im Nordwesten, dem Estergebirge im Osten und dem Wettersteingebirge im Süden, wo Deutschlands höchster Berg hochragt, der Zugspitze. Als Hausberg der Gemeinde gilt der 1340 m hohe Hausberg, der über steile, aber gut ausgebauten Wege, oder mit der Seilbahn, sehr gut zu erreichen ist und im Winter als Skigebiet hergerichtet wird.

Anreise[Bearbeiten]

Bahn[Bearbeiten]

Garmisch-Partenkirchen liegt an der Bahnstrecke München - Innsbruck. Außerdem ist es der Ausgangspunkt der Außerfernbahn nach Reutte in Tirol und der Zugspitzbahn. Stündlich bzw. zweistündlich verkehren Regionalzüge nach München, Mittenwald, Innsbruck und Reutte. Außerdem fahren auf Urlaubsreisende zugeschnittene Fernverkehrszüge, z.B. von/nach Berlin, Dortmund, Hamburg und saisonal eine CityNightLine nach Amsterdam.

Auto[Bearbeiten]

Garmisch-Partenkirchen ist über die B23 aus Richtung Augsburg - Oberammergau und die B2, aus Richtung München mündet, zu erreichen. Die B23 geht weiter nach Österreich Richtung Ehrwald / Fernpass, während die B2 weiter nach Innsbruck führt.

Mobilität[Bearbeiten]

Es besteht es ein aus fünf Linien bestehendes Ortsbusnetz (sogenannter "grüner Bus"), in Tarifkooperation mit den Regionalbussen, das als zentralen Begegungspunkt den Bahnhof hat.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Zugspitze
  • Alpspitze
  • Partnachklamm – Eintritt: 3,- €, Kinder 6-16 J.: 1,50 €
  • Burgruine Werdenfels, in Burgrain, die dem Werdenfelser Land seinen Namen gab
  • Olympia Skistadion mit der neuen großen Olympiaschanze
  • Spielbank Garmisch-Partenkirchen
  • Alte Pfarrkirche St. Martin

Museen[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Blick auf den Eibsee und die Zugspitze
  • Zugspitze
    • Zahnradbahn oder Eibsee-Seilbahn zur Zugspitze.
      Fahrpreis: Zugspitz-Rundreise: 50,- €, Jugendliche 16-18 J.: 35,- € , Kinder 6-15 J.: 29,- €, Familien mit 1 Kind: 109,- €, 2 Kinder: 118,- €, 3 Kinder: 127,- €. (Stand Sommer 2013)
    • Österreichische Seilbahn Ehrwalder Zugspitzbahn zum Gipfel der Zugspitze. Fahrpreis Berg- und Talfahrt: 36,50 €, Jugendliche 16-18 J.: 29,- €, Kinder 6-15 J.: 22,- €, Eltern + 1 Kind 80,50 €, je weiteres Kind: 13,50 €. (Stand Sommer 2012)
    • Platt-Ticket "Kleine Rundreise" – Berg- und Talfahrt auf den Zugspitz-Gipfel + Fahrt mit der Bayerischen Gletscherbahn zum Zugspitzplatt und retour ... Fahrpreis: 39,- €, 16-18 Jahre: 29,50 €, Kinder: 21,50 €.
  • Eibsee am Fuße der Zugspitze in 1.000 m Höhe – Wegen seiner Lage unterhalb der Zugspitze und des klaren, grün getönten Wassers gilt er als einer der schönsten Seen der bayerischen Alpen. Der 7 km lange Eibsee-Rundweg ist recht wellig mit wenigen kleinen Anstiegen und für Anfänger geeignet.
    Gebührenpflichtiger Parkplatz oder Wanderweg von Grainai.
  • Höllentalklamm bei Hammersbach/ Grainau – Eintritt: 3,- €, Kinder 1,- €
  • Schachenschloss
  • Elmau
  • Walchensee

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Mountainbike

Garmisch-Partenkirchen ist ein beliebter Ausgangspunkt für Mountainbiker die sich auf Alpenüberquerung mit dem Mountainbike begeben. Die beliebtesten Routen führen dabei von Garmisch-Partenkirchen an den Gardasee.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

  • Bräustüberl [1]: Gaststätte mit über 350 Jahren Geschichte.
  • Techmer's [2]: Restaurant am Marienplatz. Steak, Burger, etwas Texmex - und alles sehr amerikanisch.

Gehoben[Bearbeiten]

  • Restaurant Husar [3]: historisches Restaurant in Zentrumsnähe

Ausgehen[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

  • Naturfreundehaus, Schalmeiweg 21, +49 8821-4322.  edit
  • Jugendherberge Burgrain (DJH), Jochstr. 10, +49 0 88 21/9 67 05-0 (, fax: 0 88 21/9 67 05-27), [4]. €20-€30 person..  edit

Mittel[Bearbeiten]

  • Hotel Aschenbrenner [5] - Original erhaltenes Haus von 1906 im Zentrum von Garmisch.

Gehoben[Bearbeiten]

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Klarkommen[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten