Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Gaborone

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel besteht hauptsächlich aus einer Vorlage. Die Vorgabe für Kleinstädte erklärt, welche Informationen an welche Stelle passen.


Gaborone ist die Hauptstadt von Botswana und wurde nach Gaborone benannt. Er war ein Führer, der mit seinen Leuten in diesem Gebiet Ende des 18. Jahrhunderts ankam. Heute ist Gaborone eine hektische, moderne Stadt und das Zentrum für eines von Afrikas erfolgreichsten Wirtschaftssystemen. In Gaborone ist der Sitz der Regierung sowie das kommerzielle und administrative Herz des Landes. Die Stadt ist als Touristendestination nicht bekannt. Sie liegt strategisch nah an der Grenze zu Südafrika und auf den Haupttransportwegen. Das Gebiet ist für Diamanten berühmt.

Die Stadt besitzt viele geschäftige Einkaufszentren, gehobene Hotels und interessante Märkte. Gaststätten sind häufig und vielfältig. Nachtclubs haben häufig Live-Musik mit lokalen Künstlern.

Anreise

Fluggesellschaften bedienen regelmäßig die Strecke zwischen Johannesburg/ Südafrika und Gaborone. Darüber hinaus gibt es einen täglichen sechsstündigen Bustransfer zwischen den beiden Städten.

Mobilität

Sehenswürdigkeiten

  • Botswana National Museum and Art Gallery. 331 Independence Avenue, Gaborone, Telefon: +267 374 616 - Das National Museum liegt in der Nähe der Stadtmitte an der Kreuzung der Independence- und Queen-Roads. Es beherbergt Sammlungen von traditionellem Kusthandwerk und der südlichen afrikanischen Kunst von lokalen und regionalen Künstlern. Das Museum wurde 1968 eröffnet. Es spricht alle, die Interesse am mannigfaltigen kulturellen Erbe von Botswana haben, an. Das Museum hat sieben sehr unterschiedliche aber verbundene Abteilungen, die zusammen ein Ganzes formen. Als der Hüterin des wichtigen kulturellen und natürlichen Erbes ist das Botswana National Museum instrumentiert, um die kulturellen und natürlichen Ergebnisse in den Vordergrund zu rücken. Durch solche Bemühungen ratifizierte Botswana die UNESCO Konvention über den Schutz des kulturellen und natürlichen Erbes der Welt von 1972. Botswana stellte darauf eine vorläufige Liste der möglichen Orte für Weltkulturerbe auf. Dabei wurde Tsodilo als möglicher erster Weltkulturerbeort in Botswana auserwählt.

Aktivitäten

In Gaborone gibt es viele Möglichkeiten sich die Zeit zu vertreiben. Es gibt zwei große Einkaufszentren (River walk und Game city) mit vielen verschiedenen Fachgeschäften für Kleidung, über Bücher, Elektronikartikel und vieles mehr. In Gaborone Gibt es ein Kino, es is in Game city zu finden. Außerdem gibt es einen Golfkurs (etwas außerhalb der stadt zu finden) und eine Actiongolf Anlage (in Game city). Wer sich mehr für die Natur und die Tiere Botsuanas interessiert ist im Natur Reservart "Mokolodi" (es liegt etwa 15km von Gaborone entfehrnt) oder im Reservart Gaborone genau richtig.

Einkaufen

Küche

Ausgehen

Unterkunft

Weiter geht's

Weblinks

Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !





Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten