Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Fischen im Allgäu

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Fischen im Allgäu
Fischen im Allgäu, mit Frauenkapelle (links) und Pfarrkirche
Lage
Lage von Fischen im Allgäu
Fischen im Allgäu
Fischen im Allgäu
Kurzdaten
Bevölkerung: 2994 (2013)
Fläche: 13,6 km²
Höhe über NN: 761 m
Koordinaten: 47° 27' 24" N, 10° 16' 18" O 
Vorwahlnummer: 08326
Postleitzahl: 87538
Website: Tourismusseite




Fischen im Allgäu ist ein Heilklimatischer Kurort im Allgäu in Bayern

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Fischen hat durch die Bahnstrecke ImmenstadtOberstdorf Anschluss an das Eisenbahnnetz.

Straßenseitig führt die Bundesstraße 19 durch den Ort.

Fischen liegt am Iller-Radweg, einer Fernverbindung für Radfahrer zwischen Ulm und Oberstdorf.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Kurhaus Fiskina mit Kurmittelabteilung, Kursaal und Kurpark
  • Fischinger Heimathaus mit FIS-Skimuseum
  • kath. Pfarrkirche St. Verena mit Frauenkapelle

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Familien- und Erlebnisbad mit 58-m-Wasserrutschbahn
  • kostenlose Kinderbetreuung und ein umfangreiches Kinderprogramm im Sommer
  • Natureisplatz zum Eislaufen und Eisstockschießen
  • Nachtlanglaufloipe

+Kinderskigelände mit Flutlichtanlage im Winter

  • Sportpark mit Tennis, Fitnessangeboten und Saunalandschaft

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]



WikiPedia:Fischen im Allgäu