Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Färöer

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel besteht hauptsächlich aus einem vorgefertigten Skelett. Die Vorlage für Länder erklärt, welche Informationen an welche Stelle passen.


Die Inselgruppe der Färöer gehört zum Königreich Dänemark.

Flagge
Flagge der Färöer
Kurzdaten
Hauptstadt Tórshavn
Staatsform Autonome Inselgruppe
Währung Färöische Krone
Fläche 1.399 km²
Bevölkerung 46.011
Amtssprache Färöisch, Dänisch
Religion Lutheraner
Telefonvorwahl +298
Internet TLD .dk
Zeitzone UTC

Inseln

Übersichtskarte der Färöer Inseln

Die Färöer Inseln bestehen aus folgenden Inseln (der Größe nach angeordnet):

  1. Streymoy - mit dem Hauptort Tórshavn
  2. Eysturoy - zentrale Insel mit dem höchsten Berg der Färöer, dem Slættaratindur (882 m).
  3. Vágar - westlich von Streymoy, einziger Flughafen des Archipels
  4. Suðuroy - südlichste Insel
  5. Sandoy
  6. Borðoy - im Nordosten

Orte

Weitere Ziele

Anreise

Flugzeug

Schiff

Smyril Line fährt von Hanstholm auf dem dänischen Festland, von Bergen in Norwegen und von Lervick auf den Shetlandinseln nach Tórshavn.

Mobilität

Hintergrund

Die Bevölkerung der Färöer stammt im besonderen Maße von den Vikingern ab, die im 9. Jahrhundert die Inseln besiedelten. Seit dem 14. Jahrhundert sind die Färöer von Dänemark abhängig. Autonomie erlangten sie im Jahre 1948.

Sprache

Kaufen

Küche

Ausgehen

Schlafen

Lernen

Arbeiten

Feiertage

Termin Name Bedeutung
xx. yy Xyz Xyz

Sicherheit

Gesund bleiben

Klima

Respekt

Kommunizieren

Weblinks

Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten