Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Chaudière-Appalaches

Aus Wikitravel
Version vom 27. Juni 2007, 17:08 Uhr von 142.213.254.2 (Diskussion)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Harmonisches Zusammenspiel von Wasser und Land [1]

Küstenlandschaften, Agrarwirtschaft und Minenbau prägen das Gesicht dieser Region, die ein Schaufenster des vielfältigen Kultur- und Naturerbes von Québec ist. Eine Reise entlang der Küste führt Sie durch einige der schönsten Dörfer Québecs, deren Herrenhäuser und Wassermühlen zur typischen Architektur der Region zählen. In diesem Vogelparadies lässt sich im Frühjahr und im Herbst der Zug der Schneegänse beobachten. Erkunden Sie das Hinterland und probieren Sie die lokalen Ahornsirup-Produkte, radeln Sie durch farbenprächtige Herbstwälder und nutzen Sie, im Sommer wie im Winter, das breite Sportangebot in den schönen Parks der Region. Wenn Sie sich für Kunsthandwerk interessieren, empfiehlt sich ein Zwischenstopp im Künstlerdorf Saint-Jean-Port-Joli, das für seine Holzschnitzereien bekannt ist.

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen