Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Benutzer Diskussion:HaJo/Sandbox

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Import aus WV

  • WV hat tausende Artikel aus Wikitravel importiert und tut das auch jetzt noch. Bei einigen Reisezielen würde sich auch ein Import von ganzen Artikeln oder Artikel-Absätzen aus WV lohnen. Es müsste nur ein Benutzer: Import from Wikivoyage eingerichtet werden. Importe dürften also nur unter dieser Kennung durchgeführt werden, damit ein Hinweis in der Liste der Autoren auf der importierten Seite auftaucht.
  • Auf der Benutzerseite "Import from Wikivoyage" könnte dann ein allgemeiner Hinweis zu den Importen und zusätzlich jeweils ein Link auf den jeweiligen WV-Artikel stehen. Durch dieses Vorgehen ist m. E. alles sauber dokumentiert.
  • Sollte so vorgegangen werden oder sollten wir das Ganze vergessen? HaJo 07:34, 3. Okt. 2009 (CEST)
Hallo HaJo, bedenke das im Augenblick die Lizenz nicht kompatibel ist. Alle Beiträge vor dem Lizenzupdate bei WV und die der Autoren die sich für eine Mehrfachlizenzierung ihrer Beiträge ausgespochen haben, sind im Prinzip jetzt schon importierbar. It´s a wiki, oder Sei mutig. Von mir aus starte ein Versuch, rückgängig kann man es zur Not immer machen. Gruß --Gf 11:05, 3. Okt. 2009 (CEST)
Ein bisschen um die Ecke herum muss man schon denken, wenn man als unbedarfter Nutzer an die eigentlichen Urheber herankommen will. Dann steht im Seitenfuß "Wikitravel Benutzer Import from Wikivoyage". Man kann drauf kommen, wie's gemeint ist, aber man kann's natürlich auch missverstehen.
In §4c der CC-by-sa 3.0 werden 4 Punkte genannt, wie das Quellwerk zu berücksichtigen ist. Darunter steht: "im Falle einer Abwandlung des Schutzgegenstandes oder eines Sammelwerkes müssen diese Angaben das Minimum darstellen und bei gemeinsamer Nennung mehrerer Rechteinhaber dergestalt erfolgen, dass sie zumindest ebenso hervorgehoben sind wie die Hinweise auf die übrigen Rechteinhaber." Das einzige, was der Nutzer jedoch direkt sieht, ist der WT-Benutzername "Import from Wikivoyage". Alles andere muss er auf der Benutzerseite dieses Pseudobenutzers suchen, wenn er überhaupt auf die Idee kommt, dort nachzusehen. Man kann sich sicherlich darüber streiten, ob die nötigen Angaben dann "zumindest ebenso hervorgehoben sind wie die Hinweise auf die übrigen Rechteinhaber".
Ich habe hier ausdrücklich die CC-by-sa 3.0 zitiert und nicht die CC-by-sa 1.0. In der CC-by-sa 3.0 gibt es nämlich in §4ci die Zuschreibungsklausel, die die CC-by-sa 1.0 nicht kennt. Dadurch wäre es wohl konform mit der CC-by-sa 3.0, wenn man nicht die einzelnen Autoren aufzählt, sondern nur Wikivoyage als Projekt angibt.
Im Augenblick ist WT noch auf Version 1.0. Folglich kann z.Z. ein Import nur unter dieser Lizenz erfolgen, denn 3.0 ist nicht abwärtskompatibel.
Fazit: Selbst unter 3.0 ist nicht klar, ob die Rechte der WV-Autoren wirklich gleichwertig mit denen der WT-Autoren hervorgehoben werden. Unter 1.0 ist oben dargestellte Vorgehensweise sicherlich nicht in Ordnung. Wenn überhaupt, dann lieber noch etwas warten, bis WT auf 3.0 ist und dann hoffen, dass kein WV-Autor Ärger macht.
-- hansm 20:01, 3. Okt. 2009 (CEST)
Nachtrag: Der Import von Texel ist bestimmt nicht lizenzkonform, weder nach CC-by-sa Version 3.0 noch nach 1.0. Wenn man den URI der Quelle (und den verlangt die Lizenz, falls möglich) aus den Kommentaren der Liste der Beiträge heraussuchen muss, die die Benutzer "Import von Wikivoyage" je gemacht hat, ist das garantiert keine gleichberechtigte Nennung. Mal ganz abgesehen vom guten Ton. Also wenigstens ein richtiger, normal auffindbarer Link auf das Quellwerk muss doch drin sein. -- hansm 00:36, 4. Okt. 2009 (CEST)
Da ist man mal zwei Tage offline und schon geht's rund. Also HaJo, die Sache war ja gut gemeint, aber leider schlecht gemacht, wie hansm bereits ausführlich dargestellt hat. Auf Wikivoyage kannst du beispielsweise am Artikel Colchester (in der Fußzeile) und dessen Versionsgeschichte sehen, wie Importe halbwegs lizenzkonform kenntlich gemacht werden können (obwohl selbst so der "unbedarfte Nutzer" seine Schwierigkeiten haben dürfte, an die eigentlichen Urheber heranzukommen!). Leider fehlt Wikitravel derzeit noch ein Tool dafür. Also bitte erstmal die Finger davon lassen. Viele Grüße Albion 02:12, 4. Okt. 2009 (CEST)
meine 2 Cents dazu: Alles was bei Wv unter CC-by-sa 1.0 steht, ist mit einem Link auf die Versionsgeschichte des Artikels und Nennung der Hauptautoren nach Wikitravel importierbar. Gruß --Gf 20:23, 4. Okt. 2009 (CEST)
OK, ich habe den Artikel entsprechend ergänzt. Falls jetzt noch Bedenken bestehen, möchte ich einen Admin bitten, die Version entsprechend zurück zu setzen. Gruß -- HaJo 23:43, 4. Okt. 2009 (CEST)
OK, der Ansatz ist schon besser, gefällt mir nur optisch noch nicht. So wie es jetzt ist, könnte sich immer noch jemand beschweren, dass sich die Quellenangabe, anders als die Liste der beteiligten WT-Autoren, nicht deutlich genug vom eigentlich Artikel abhebt. Wie wäre es mit einer farblich abgesetzten Vorlage/Infobox "Import aus Wikivoyage" (o.ä.) für's Seitenende, mit einem Link auf den Originalartikel und der Auflistung der Hauptautoren? --Albion 23:52, 4. Okt. 2009 (CEST)
Ich habe eine farblich angepasste Vorlage mit den geforderten Daten erstellt (Beispiel). Weitere Änderungswünsche/Bedenken? HaJo 11:05, 6. Okt. 2009 (CEST)
sieht gut aus. Danke Gruß --Gf 16:54, 6. Okt. 2009 (CEST)
Sehr schön. Vielen Dank für deine Arbeit! Na dann warten wir mal auf Kommentare von WV ;-) --Albion 20:20, 6. Okt. 2009 (CEST)

Danke fürs Kompliment ;-). Es wäre schön wenn WT via IB eine Lösung analog zu unserem footertext mit sauberer Versionsgeschichte hinbekommt, denn der Hinweis im Artikel ist letztlich rasch löschbar (je nach Fluktuation hier auch mal rasch per bot). --Der Reisende 21:00, 6. Okt. 2009 (CEST)

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen