Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Benutzerin Diskussion:Geisterfahrer: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Vorlage für Mehrfachlizenzierung von Textbeiträgen)
Zeile 90: Zeile 90:
  
 
:::::Zu der ganzen Thematik werden sich in den nächsten Wochen und Monaten bestimmt viele Experten auf verschiedensten Ebenen äußern. Es bestehst absolut kein Grund zu dieser hektischen Eile. --[[Benutzer:Geisterfahrer|GF]] 19:28, 24. Nov. 2008 (CET)
 
:::::Zu der ganzen Thematik werden sich in den nächsten Wochen und Monaten bestimmt viele Experten auf verschiedensten Ebenen äußern. Es bestehst absolut kein Grund zu dieser hektischen Eile. --[[Benutzer:Geisterfahrer|GF]] 19:28, 24. Nov. 2008 (CET)
 +
 +
::::::Also, wie Ihr meint. Dann, kopieren wir den Text von Cordobes direkt auf unsere Benutzerseiten. Im Moment läuft bei uns noch ein Test, der auf der Vorlage basiert. Deshalb wurde sie in den letzten Tagen von einigen benutzt. Ich schätze, dass es bei uns in ca. 2-3 Wochen richtig ernst wird. Bis dahin ist noch etwas Zeit und Ihr könnt Euch die Sache noch durch den Kopf gehen lassen. Ich möchte noch ein paar Anmerkungen zu dem machen, was wir uns bisher zum Versions-Upgrade überlegt haben:
 +
 +
::::::Die Freigabe der Benutzerbeiträge zum Upgrade muss maschinell auslesbar sein. Wenn man Zugriff auf die Datenbank hat, ist das mit Vorlagen wesentlich leichter zu bewerkstelligen als mit Textpassagen, die man aus den Benutzerseiten herausfischen muss.
 +
 +
::::::Nachdem man weiß, welche Benutzer ihre Beiträge auch mit einer höheren Lizenzversion lizensieren, lässt sich an Hand der Versionsgeschichte eines jeden Artikels herausfinden, welche Artikel als ganzes mit einer höheren Version lizensiert werden können. Das geht ebenfalls maschinell.
 +
 +
::::::Wenn man unterschiedliche Lizenzen für verschiedene Artikel hat, muss das im Seitenfuß und am besten auch im RDF/XML richtig dargestellt werden. Dazu sind kleinere Änderungen an der MediaWiki-Software nötig. In Eurem Fall geht das nur über IB.
 +
 +
::::::Ich vermute, das die Frage nach dem Lizenz-Upgrade für IB erst dann ein ernsthaftes Thema wird, wenn die en:-Community das möchte. Falls es dazu kommt, ist wahrscheinlich bestenfalls eine Unterstützung der juristisch sauberen Formulierung für en: zu erwarten. Wir deutschsprachigen sind wohl am besten beraten, wenn wir uns die Formulierungen von der WP abgucken.
 +
 +
::::::@GF: Ich weiß nicht, wie du das mit der "Zustimmung zu einer unbekannten Lizenz" meinst. Meinst du die Formulierung "und allen Folgeversionen". Wenn es das ist, würde ich das nicht als problematisch ansehen. Eine solche Klausel haben sowohl CC-by-sa 2.0+ als auch GFDL.
 +
 +
::::::Ich frage noch mal bei Euch nach, wie's mit der Vorlage aussieht, wenn es bei uns richtig losgeht mit dem Upgrade.
 +
 +
::::::-- [[Benutzer:Hansm|hansm]] 15:01, 25. Nov. 2008 (CET)

Version vom 25. November 2008, 15:01 Uhr

Heute ist


   Archiv 2007   

   Archiv 2008   

   Archiv 2009   





Liebe Mitstreiter im Sinne unseres Reiseführers,

dies ist meine Diskussionsseite. Hier kannst Du mich kritisieren, loben, fragen oder belehren; Du kannst mir aber einfach auch nur so schreiben. Solltest Du etwas auf diese Seite geschrieben haben, beobachte sie bitte eine Weile, bis ich (ebenfalls hier) geantwortet habe. Beleidigungen, Klagen, Jammerlieder, hobbypsychologische Expertisen sind nicht erwünscht und werden gelöscht. Danke!

Neue Beiträge bitte mit --~~~~ signieren.


Inhaltsverzeichnis

Unterkünfte für Berlin im Berliner Umland

Hallo, warum hast du den Hinweis auf Unterkünfte im Berliner Umland gelöscht? Schließlich stellen diese in der Tat eine von Berlintouristen häufig genutzte und günstige Alternative zu Berliner Unterkünften dar. Oder meinst du dieser Hinweis ist nicht relevant für Reisende? Pas 18:26, 12. Nov. 2008 (CET)

Dieser Hinweiß ist Werbung für eine Pension in Falkensee sonst nichts. Für Werbung gibts es Webverzeichnisse oder Gelbe Seiten aber als Info für einen Reiseführer gänzlich ungeeignet. --GF 23:33, 12. Nov. 2008 (CET)

bitte

Kannst du die Karte bei Albanien. Albanien hat keine Grenze mehr mit Serbien sondern mit Kosovo. Gruesse J.

danke

Ja hatte mir das Gestern noch nicht durchgelesen. War auch erstmal am ausprobieren. Werde die Seite über Südbrookmerland in den nä. Wochen bearbeiten. In Südbrookmerland gibt es ein Feriengebiet, Großes Meer. Ist es möglich, die Suchwörter (keywords) für Südbrookmerland zu bearbeiten? Denn wenn man jetzt im Suchfeld Großes Meer eingibt, erhält man ca 500 antworten. MfG Südbrookmerland Touristik GmbH

Großes Meer verlinkt auf Südbrookmerland Gruß --GF 16:39, 20. Nov. 2008 (CET)

Vorlage für Mehrfachlizenzierung von Textbeiträgen

Wir haben auf WV seit einigen Tagen eine lebhafte Diskussion über die Möglichkeiten zur Mehrfachlizenzierung von Textbeiträgen. Hintergrund ist, dass die neueste Version 1.3 der GFDL kompatibel ist mit CC-by-sa 3.0. Sowohl die GFDL als auch die CC-by-sa Lizenzen sind explizit aufwärtskompatibel, mit einer Ausnahme: der CC-by-sa 1.0.

Es scheint also nun wirklich das passiert sein, worauf jeder, der sich irgendwann mal mit freien Lizenzen befasst hat, seit Jahren gewartet hat: Der Dschungel de freien Lizenzen scheint sich zu lichten. Das Dumme ist nur, dass CC-by-sa 1.0 ein Abstellgleis bleibt, von dem man nicht so einfach weg kommt, während alle anderen freien Lizenzen zusammenlaufen.

Deshalb nun meine Frage an dich und Albion als die beiden aktivsten Admins: Wäre es von Euch aus in Ordnung, wenn wir hier eine Vorlage zur Mehrfachlizenzierung von Textbeiträgen ähnlich WikiPedia:Vorlage:Doppellizenz_cc-by-sa einrichten? Benutzer, die eine Mehrfachlizenz ihrer Beiträge unter allen Versionen der CC-by-sa wünschen, könnten sie dann auf ihre Benutzerseite setzen.

Inhaltlich könnte der Text von Benutzer:Cordobes als Grundlage dienen.

-- hansm 10:02, 22. Nov. 2008 (CET)

Hallo, nur keine Eile. Die Version 1.3 der GFDL wurde erst vor wenigen Tagen portiert und es besteht meiner Meinung überhapt noch kein Handlungsbedarf sich übereilt mit diesem Thema zu befassen. --GF 20:48, 23. Nov. 2008 (CET) nach bearbeitungskonflikt

Ich habe ein zustimmendes Schweigen gehört und die Vorlage angelegt. -- hansm 20:23, 23. Nov. 2008 (CET)

ein sehr eigentümliches Diskussionsverhalten. --GF 20:56, 23. Nov. 2008 (CET)
Hast du unsere Diskussion in der Lounge gelesen? Falls nicht, hast du blind ins Schwarze getroffen. Ich habe mich tatsächlich zu kopfloser Eile hinreißen lassen. Aber jetzt stehe ich hoffentlich wieder mit beiden Beinen auf dem Boden.
Stimmt, Version 1.3 der GFDL ist erst ein paar Tage alt, aber es ist klar, in welche Richtung die Reise geht. Auf fast allen Wiki ist GFDL oder CC-by-sa gültig. WT war eines der ersten Wikis überhaupt, die CC-by-sa als Lizenz gewählt haben. Ich glaube, Evan (weiß man hier eigentlich noch, wer das ist?) hat damals in der Entwickler-Gemeinde von MediaWiki eine Lanze für CC-by-sa gebrochen und damit den Weg geebnet. Auf jeden Fall gibt es nur wenige Wikis mit CC-by-sa 1.0.
Ich bin mir sicher, dass sowohl WT als auch wir versuchen müssen, weitestmöglich von CC-by-sa 1.0 weg zu kommen. Wir sitzen damit auf einer Insel, während fast alle anderen Wikis kompatibel zueinander werden. Je früher wir damit beginnen, desto besser.
Und was das "zustimmende Schweigen" betrifft: Manchmal geht's nicht anders. Ich wollte ja weiter kommen und habe gesehen, dass du heute hier aktiv warst. Dann frage ich also nochmal: Hast du was gegen Vorlage:Freigabe CC-by-sa-any einzuwenden?
-- hansm 22:35, 23. Nov. 2008 (CET)
Ich antworte mal hier anstatt auf meiner Seite um die Diskussion übersichtlicher zu halten. Prinzipiell befürworte ich die Umstellung auf CC-by-sa 3.0 natürlich, aber wie ihr bei WV ja auch festgestellt habt, macht unsere gute alte 1.0-Lizenz das alles nicht so einfach. Es gibt nicht zu vernachlässigende Probleme bei der Umstellung, die erst einmal ausgeräumt werden müssen. Das geht aber nicht von heute auf morgen. Unter anderem müssen wir uns erstmal mit den anderen Sprachversionen und IB auf eine gemeinsame Linie einigen, denn es ist wenig sinnvoll, wenn am Ende jeder sein eigenes Ding macht. Aus diesem Grund sollte auch die Vorlage derzeit noch nicht verwendet werden. Nach all den Jahren unter der alten Lizenz kommt es jetzt auf ein Wochen mehr oder weniger nicht an. Erstmal abwarten, Tee trinken und den Sachverhalt in Ruhe klären. Gruß Albion 04:02, 24. Nov. 2008 (CET)
Tee trinken ist immer gut. Abwarten, hm, worauf? Von heute auf morgen geht eine Lizenzumstellung sicher nicht. Mit Sicherheit werden viele bereits bestehende Artikel bei 1.0 hängen bleiben, weil man nicht mehr an alle Autoren heran kommt. Aber was man machen kann, ist eine höhere Lizenzversion für neue Beiträge zu benutzen. Hier ist abwarten eher die falsche Vorgehensweise. Je früher neue Bearbeitungen unter einer höheren Lizenzversion erfolgen, desto besser. Bei WV arbeiten wir bereits daran, das umzusetzen.
Für bestehende Artikel kann man nur versuchen, von möglichst vielen Autoren eine rückwirkende Lizensierung in einer höheren Lizenz zu erhalten. Dann wird man sehen, wie viele der alten Artikel auf eine neue Lizenzversion angehoben werden können.
An dieser Stelle haben wir bei WV natürlich ein besonders Problem, weil wir fast 3.000 Artikel von WT übernommen haben. Wir brauchen also auch Freigaben von (ehemaligen) WT/de Autoren. Und zwar möglichst bald. Wenn wir die Vorlage nicht verwenden sollen, wäre die Alternative, dass jeder den Freigabekasten von Cordobes auf seine Benutzerseite kopiert. Das halte ich für weniger elegant. Naja, und im Extremfall müssten wir uns damit begnügen, dass unsere Autoren rechtsverbindlich erklären, der Besitzer eines bestimmten WT/de-Accounts zu sein und ihre Freigabe nur auf WV erklären. Gehen würde das, nur ist es eigentlich schlüssiger, die Freigabe dort zu erklären wo man auch die Artikel verfasst hat. Außerdem könnte eine solche Freigabe ja auch für WT wichtig werden.
Jetzt bleibt die Frage: Vorlage benutzen oder Kasten direkt kopieren, was ist Euch lieber?
-- hansm 11:27, 24. Nov. 2008 (CET)
dies ist ein Wiki. Hier kann jeder auf seine Benutzerseite schreiben was er will, sofern er nicht die allgemein gültigen Regeln mißachtet. Außerdem gibt es keinen großen Zampano der ultimative Fragen entscheidet.
Den Text der Vorlage, mit der Zustimmung zu einer unbekannten Lizenz, halte ich für rechtlich nicht haltbar.
Zu der ganzen Thematik werden sich in den nächsten Wochen und Monaten bestimmt viele Experten auf verschiedensten Ebenen äußern. Es bestehst absolut kein Grund zu dieser hektischen Eile. --GF 19:28, 24. Nov. 2008 (CET)
Also, wie Ihr meint. Dann, kopieren wir den Text von Cordobes direkt auf unsere Benutzerseiten. Im Moment läuft bei uns noch ein Test, der auf der Vorlage basiert. Deshalb wurde sie in den letzten Tagen von einigen benutzt. Ich schätze, dass es bei uns in ca. 2-3 Wochen richtig ernst wird. Bis dahin ist noch etwas Zeit und Ihr könnt Euch die Sache noch durch den Kopf gehen lassen. Ich möchte noch ein paar Anmerkungen zu dem machen, was wir uns bisher zum Versions-Upgrade überlegt haben:
Die Freigabe der Benutzerbeiträge zum Upgrade muss maschinell auslesbar sein. Wenn man Zugriff auf die Datenbank hat, ist das mit Vorlagen wesentlich leichter zu bewerkstelligen als mit Textpassagen, die man aus den Benutzerseiten herausfischen muss.
Nachdem man weiß, welche Benutzer ihre Beiträge auch mit einer höheren Lizenzversion lizensieren, lässt sich an Hand der Versionsgeschichte eines jeden Artikels herausfinden, welche Artikel als ganzes mit einer höheren Version lizensiert werden können. Das geht ebenfalls maschinell.
Wenn man unterschiedliche Lizenzen für verschiedene Artikel hat, muss das im Seitenfuß und am besten auch im RDF/XML richtig dargestellt werden. Dazu sind kleinere Änderungen an der MediaWiki-Software nötig. In Eurem Fall geht das nur über IB.
Ich vermute, das die Frage nach dem Lizenz-Upgrade für IB erst dann ein ernsthaftes Thema wird, wenn die en:-Community das möchte. Falls es dazu kommt, ist wahrscheinlich bestenfalls eine Unterstützung der juristisch sauberen Formulierung für en: zu erwarten. Wir deutschsprachigen sind wohl am besten beraten, wenn wir uns die Formulierungen von der WP abgucken.
@GF: Ich weiß nicht, wie du das mit der "Zustimmung zu einer unbekannten Lizenz" meinst. Meinst du die Formulierung "und allen Folgeversionen". Wenn es das ist, würde ich das nicht als problematisch ansehen. Eine solche Klausel haben sowohl CC-by-sa 2.0+ als auch GFDL.
Ich frage noch mal bei Euch nach, wie's mit der Vorlage aussieht, wenn es bei uns richtig losgeht mit dem Upgrade.
-- hansm 15:01, 25. Nov. 2008 (CET)

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen