Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Benutzer Diskussion:Albion: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Ägypten)
(Ägypten)
Zeile 63: Zeile 63:
 
: Schade Jens, dass du dich hier zum selbst ernannten Experten aufspielst. Deine bei GF geschilderten Probleme werden aber sowohl im Internet als auch in den Büchern beschrieben einschließlich der Lösung. Und du gibst auch selbst zu, dass es offensichtlich nur deiner Freundin und dir passiert ist -- und sich damit nicht verallgemeinern lässt.
 
: Schade Jens, dass du dich hier zum selbst ernannten Experten aufspielst. Deine bei GF geschilderten Probleme werden aber sowohl im Internet als auch in den Büchern beschrieben einschließlich der Lösung. Und du gibst auch selbst zu, dass es offensichtlich nur deiner Freundin und dir passiert ist -- und sich damit nicht verallgemeinern lässt.
 
: Du bist auch nicht der Einzige, der in Ägypten war. Ich kann hier auch nur sagen, wenn dein Einzelfall der Regelfall wäre, dann wäre der Tourismus in Ägypten schon lange zusammengebrochen. -- [[Benutzer:Unger|Roland]] 19:47, 24. Apr. 2009 (CEST)
 
: Du bist auch nicht der Einzige, der in Ägypten war. Ich kann hier auch nur sagen, wenn dein Einzelfall der Regelfall wäre, dann wäre der Tourismus in Ägypten schon lange zusammengebrochen. -- [[Benutzer:Unger|Roland]] 19:47, 24. Apr. 2009 (CEST)
 +
 +
:: Hallo Jens,
 +
:: Ich war Ende 2008 mit meiner Freundin in Ägypten und kann ebenfalls bestätigen, dass sie keinesfalls angestarrt oder sonstwie bedrängt oder verletzt wurde. Zumindest in Touristenzenteren ist das sicher kein Problem. Abseits der Touristen-Routen mag das etwas anders sein. Wenn Du Dich etwas über die arabische Kultur informiert hast, dann ist Dir sicher klar, dass eine westlich gekleidete Frau (außerhalb der touristischen Gebiete!) vermutlich genauso auffällig ist wie bei uns eine Dame, die "oben ohne" herumläuft. Wer sich außerhalb seiner Clubanlage bewegt der sollte sich über die ortsüblichen Gepflogenheiten informieren, diese auch respektieren und sich dementsprechend verhalten bzw. kleiden. --[[Benutzer:Flip666|Flip666]] [[Benutzer_Diskussion:Flip666|<sup>schreibstdu?</sup>]] &bull; 22:54, 24. Apr. 2009 (CEST)

Version vom 24. April 2009, 21:54 Uhr


Fragen und Anmerkungen auf dieser Seite beantworte ich generell auch hier, um die Übersichtlichkeit zu wahren. Aus dem selben Grund bitte neue Einträge ans Ende setzen. Abgeschlossene Diskussionen findet ihr im Archiv

Inhaltsverzeichnis

Singapur

Hallo Albion,

mit viel Mühe und ohne kommerzielle Interessen habe ich den Singapur-Reiseführer: singapur-guide.de erstellt. Ich denke, man kann zu recht behaupten, dass es nicht viele deutschsprachige Seiten zum Thema Singapur gibt, die Reisenden mehr nützlich Informationen bieten. Aus diesem Grund hatte ich im Bereich Singapur meinen Singapur Reiseführer als Link hinzugefügt. Was spricht dagegen den Link auf der Seite zu belassen ? Viele Grüße

Dirk

Hallo Dirk, das Problem sind unsere Richtlinien bezüglich solcher Links. Es sollen ausschließlich offizielle Websites (Primärquellen) verlinkt werden, keine privaten oder gewerblichen. Diese Regelung wurde eingeführt, nachdem ziemlich viele sinnlose, wenig informative oder ausschließlich profitorientierte Seiten verlinkt worden waren und bei jeder Löschung eines dieser Links die Frage kam "Warum löscht ihr meinen Link aber andere nicht?". Entsprechend wurde dann die Einzelfallentscheidung durch ein generelles "Linkverbot" ersetzt. Die engl. Wikitravel-Version geht hier sogar noch weiter und hat den Weblinks-Abschnitt komplett entfernt. So sind leider unsere Spielregeln und als Administrator muss ich darauf achten, dass sie eingehalten werden, auch wenn ich persönlich das in manchen Fällen durchaus bedauere. Du kannst das Thema aber gerne auf unserer allgemeinen Diskussionsseite zur Sprache bringen, wo sich dann auch andere Nutzer bezüglich möglicher Ausnahmen oder Regeländerungen äußern können. Viele Grüße Albion 20:44, 17. Jan. 2009 (CET)


Hallo Albion,

vielen Dank für die Antwort. Das ist natürlich verständlich, wenn auch etwas traurig.
Ich sehe mir die allgemeinen Diskussionsseite mal an.
Viele Grüße
Dirk

Benutzerseite

Moin Albion, was soll man mit der Benutzerseite von Benutzer:Ypos23 machen? Eine reine Werbeseite für seine Projekte. Einfach löschen? Gruß --GF 23:19, 22. Feb. 2009 (CET)

Hi, über die Seite war ich vor einiger Zeit auch schon mal gestolpert, hatte es dann aber irgendwie wieder vergessen. Ich lösche Benutzerseiten ungerne ohne Vorwarnung, da jeder User ja eine gewisse Hoheit über seine Seit hat, auch wenn die Sache sehr eindeutig ist (seit Juli 2007 kein Artikel-Edit mehr und auch vorher eigentlich nur Werbung). Ich habe Ypos23 jetzt erstmal gebeten, seiner Benutzerseite selber aufzuräumen, damit er versteht, dass WT kein Ort für Werbung ist. Sollte er das in den nächsten Tagen nicht machen, übernehmen wir das für ihn. Viele Grüße Albion 02:26, 23. Feb. 2009 (CET)

Nochmal: Vorlage für Mehrfachlizenzierung von Textbeiträgen

(gleiche Anfrage auch an GF)

Wir hatte ja bereits Ende November schon mal darüber gesprochen, ob eine Vorlage mit einem Textbaustein zur rückwirkenden Lizenzerweiterung der Beiträge eines Benutzers sinnvoll sein könnte. Ich hatte damals geschätzt, dass es bei uns in 2-3 Wochen zur Sache gehen würde. War natürlich viel zu optimistisch, wir mussten erst noch drüber diskutieren ;-)

Inzwischen ist der Beschluss aber handfest: Ab morgen (oder eigentlich schon seit heute nachmittag) erfolgen alle neuen Beiträge unter allen Versionen der CC-by-sa. Damit wird auch wieder die Frage aktuell, wie mit Lizenzerweiterungen bei WT/de umgegangen werden soll.

Konkret: Dürfen wir unseren Autoren auf einer Hilfeseite erklären, dass sie auf ihrer WT/de-Benutzerseite die Vorlage:Freigabe CC-by-sa-any verwenden sollen oder sollen wir lieber einen Text vorbereiten, der Wort wörtlich zu kopieren ist?

-- hansm 18:12, 31. Mär. 2009 (CEST)

Von mir aus könnt ihr die Vorlage verwenden. Warte aber lieber noch ab, ob GF das auch so sieht. --Albion 22:11, 1. Apr. 2009 (CEST)
Gut, vielen Dank. Ich nehme mal an, dass GF mir innerhalb von wenigen Tagen antworten wird, wenn er was dagegen hat. Ich warte noch bis zum Wochenende. -- hansm 16:23, 2. Apr. 2009 (CEST)

Ägypten

Lieber Albion,

die Bemerkungen zu der Art und Weise des Anstarrens von westlichen Frauen sind keine Mutmaßungen, sondern schlichte Feststellungen. Ich komme gerade von einem dreiwöchigen Ägypten-Urlaub mit meiner Freundin zurück. Wir hatten keine ruhige Minute, sie wurde permanent angestarrt und in wirklich rüder und verletzender Art und Weise - und das, obwohl sie sich an die Kleidervorschriften hielt.

Keine Ägypterin, die durch die Straßen lief, wurde gleichermaßen von den Männern angestarrt. Nimm meinetwegen die Mutmaßungen über die Gründe raus - aber ich finde es wirklich sehr wichtig, Frauen im Vorfeld zu sagen, was sie erwartet. Das ist Sinn und Zweck eines guten Reiseführers und das hat auch nichts mit politischer Inkorrektheit zu tun. Vielmehr ist es ein Versäumnis an Respekt und Höflichkeit gegenüber Touristen.

Viele Grüße Jens

OK, ursprünglich hatte ich den Text ja umformuliert, um ihn zumindest etwas neutraler zu machen. Nachdem sich nun Benutzer:Unger zu diesem Thema hier zu Wort gemeldet hat, der hier der eindeutige Experte für das Thema Ägypten ist und die Lage sehr viel umfassender einschätzen kann als du oder ich, wird der Abschnitt gelöscht, da er nicht repräsentativ zu sein scheint. Ein allgemeiner Hinweis auf gelegentliche sexuelle Belästigung war ja auch bislang schon im Artikel und wird dort auch bleiben. Das muss reichen. Viele Grüße Albion 20:30, 23. Apr. 2009 (CEST)

Aha. War ich Urlauber in Ägypten oder war ich es nicht? Nein, ok, da braucht es schon einen Experten, alles klar.

Die Stimme eines selbst ernannten Experten reicht offenbar, dass Du zu dem Urteil gelangst, dass meine Stimme "nicht repräsentativ zu sein scheint." Und dabei schreibst Du auch noch selbst, dass Du mittlerweile von mehreren Leuten solche Dinge gehört hast.

Was ist das eigentlich für eine Arbeitsweise?

Schade Jens, dass du dich hier zum selbst ernannten Experten aufspielst. Deine bei GF geschilderten Probleme werden aber sowohl im Internet als auch in den Büchern beschrieben einschließlich der Lösung. Und du gibst auch selbst zu, dass es offensichtlich nur deiner Freundin und dir passiert ist -- und sich damit nicht verallgemeinern lässt.
Du bist auch nicht der Einzige, der in Ägypten war. Ich kann hier auch nur sagen, wenn dein Einzelfall der Regelfall wäre, dann wäre der Tourismus in Ägypten schon lange zusammengebrochen. -- Roland 19:47, 24. Apr. 2009 (CEST)
Hallo Jens,
Ich war Ende 2008 mit meiner Freundin in Ägypten und kann ebenfalls bestätigen, dass sie keinesfalls angestarrt oder sonstwie bedrängt oder verletzt wurde. Zumindest in Touristenzenteren ist das sicher kein Problem. Abseits der Touristen-Routen mag das etwas anders sein. Wenn Du Dich etwas über die arabische Kultur informiert hast, dann ist Dir sicher klar, dass eine westlich gekleidete Frau (außerhalb der touristischen Gebiete!) vermutlich genauso auffällig ist wie bei uns eine Dame, die "oben ohne" herumläuft. Wer sich außerhalb seiner Clubanlage bewegt der sollte sich über die ortsüblichen Gepflogenheiten informieren, diese auch respektieren und sich dementsprechend verhalten bzw. kleiden. --Flip666 schreibstdu? • 22:54, 24. Apr. 2009 (CEST)

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen