Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Bad Doberan

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel besteht hauptsächlich aus einem vorgefertigten Skelett. Die Vorlage für Kleinstädte erklärt, welche Informationen an welche Stelle passen.


Doberaner Münster

Bad Doberan in Mecklenburg-Vorpommern liegt zwischen Rostock und Wismar. Die Stadt ist nicht regelmäßig gebaut, macht aber durch stattliche Gebäude, zahlreiche Villen und schöne Spazierwege einen freundlichen Eindruck.

Bad Doberan wurde 1192 als Zisterzienserkloster an der heutigen Stätte erbaut und mit Mönchen aus dem braunschweigischen Kloster Amelunxborn besetzt. 1552 wurde Doberan säkularisiert und später fürstliches Jagdschloss. Hier wurde am 15. September 1675 ein Bündnis zwischen Dänemark und Brandenburg gegen Schweden geschlossen. Der Glanz der Neuzeit begann 1793, als das Seebad Heiligendamm, das älteste in Deutschland, angelegt wurde. 1921 wurde Doberan zum Bad erhoben.

Anreise

Mobilität

Sehenswürdigkeiten

Bad Doberan ist für jeden Eisenbahnfreund ein Muss. Denn in Bad Doberan wird die Dampfbahn Molli zur Straßenbahn! Ebenfalls sehenswert ist das gotische Münster.

Aktivitäten

Einkaufen

Küche

Ausgehen

Unterkunft

Weiter geht's

Weblinks

Vorlage:Koordinate





Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten