Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Bad Aussee

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bad Aussee ist ein Kurort (Soleheilbad) in der Steiermark und Zentrum des steirischen Teiles der Region Salzkammergut-Ausseerland. Die Stadt hat etwa 5.000 Einwohner. Bad Aussee ist das geographische Zentrum Österreichs.

Anreise

Mit dem Auto: Von Salzburg (Stadt) über die B 156 bis Bad Ischl und weiter über die B 145. Von Graz über die A 9 bis Anschlussstelle Selzthal, die B 146 bis Stainach und die B 145. Von Wien über die A 1 bis Regau und über die B 145 und vorbei an Gmunden und Bad Ischl. Mit dem Zug über die Salkzkammergutbahn, die die Knotenbahnhöfe Attnang-Puchheim (Strecke Salzburg (Stadt) - Wien) und Stainach-Irdning (Strecke Salzburg (Stadt) - Graz verbindet.

Mobilität

Sehenswürdigkeiten

Vor allem die romanisch - spätgotische Pfarrkirche Sankt Paul und der Kammerhof (vor 1200), der bis 1926 das Salzamt beherbergte. Salzbergwerk.

Aktivitäten

Für das Drachenfliegen und Paragleiten stehen auf dem nahe gelegenen Loser zwei Startplätze zur Verfügung. (http://www.loser.at)

Einkaufen

Küche

Ausgehen

Bad Aussee veranstaltet jährlich im Frühling ein Narzissenfest, im Sommer Musikfestwochen. Für jene die dies nicht interessieren sollte, bitte keine Sorge. Bad Aussee (oder auch B.A. genannt, wegen unserem lokalen Star "Flow Bradly" ehemaliger Hardbradler Frontman) bietet viele Ausgehmöglichkeiten. Hier wären z.B. Lokal wie: La Vie (chlumetzky platz), Piano Bar und daneben gleich Steira Hof (beides an der Traubrücke- Marktleite), Heikes (Haupstraße) und Strenberger (Ischlerstraße - Strenberger ist ein gemütliches Cafe das bis 21.00 Uhr geöffnet hat. Eignet sich also dazu, wenn man nicht weiß wo man das Fortgehen beginnen lassen will. All diese Lokale sind rockig angehaucht. All jene die nicht Metal, Gothic, Goa, Rock, Punk,... bevorzugen, würde ich raten diese Lokale zu meiden (da kanns ganz schön zugehen ; ist allerdings ganz und garnicht negative gemeint) und das Salzhaus aufzusuchen. Dies ist eine Disco in Bahnhofsnähe allerdings nicht so gemütlich wie die oben genannten Lokale in der Ortsmitte.


Viel Spaß bei der NightTour

jeden Samstag fährt auch eine Nightline. Also lieber Auto stehen lassen und damit fahren, ist sicherer und viel lustiger beim nach Hause gelangen, weil man da allerhand Leute kennen lernen kann.

Unterkunft

Weiter geht's

Zu einem Besuch Bad Aussees gehört auch ein Abstecher nach Altaussee (http://www.altaussee.at) und die Seen des steirischen Salzkammerguts (Altausseer See, Grundlsee, Toplitzsee). Gut erreichbar sind auch Hallstatt und Bad Ischl.

Weblinks

http://www.aussee.at




Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen