Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Aragonien: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikitravel
Spanien : Aragonien
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Bot: Ergänze: pl:Aragonia)
K (Weblinks)
Zeile 52: Zeile 52:
 
Wikitravel hilft bei der Suche eines Campingplatzes in dieser Region mit der [[Liste der Campingplätze/Spanien#Aragonien|Liste der Campingplätze]].
 
Wikitravel hilft bei der Suche eines Campingplatzes in dieser Region mit der [[Liste der Campingplätze/Spanien#Aragonien|Liste der Campingplätze]].
  
==Weblinks==
 
  
 
{{Lage|Spanien}}
 
{{Lage|Spanien}}

Version vom 27. Juli 2010, 09:19 Uhr

Aragonien ist eine Autnome Gemeinschaft im Norden von Spanien an der Grenze mit Frankreich.

Inhaltsverzeichnis

Regionen

Aragonien unterteilt sich in die Provinzen Huesca, Teruel und Saragossa.

Orte

Weitere Ziele

Hintergrund

Flächenmäßig die viertgrößte Region Spaniens, jedoch dünn besiedelt bietet Aragonien (spanisch: Aragón) all das nicht, was man i.d.R. mit Spanien verbindet. Keine Strände, nicht immer Sonne satt, eisige Temperaturen im Winter und zum größten Teil fernab des Massentourismus lassen diesen Teil Spaniens sehr ursprünglich daherkommen. Somit ist Aragonien vorrangig für landschaftliche Attraktionen bekannt, insbesondere durch die Pyrenäen mit Schluchten, Flüssen und Wäldern mit dem höchsten Berg: Pico d'Aneto (3404m).Es ist somit ein Paradies für Wanderer und weitere Outdoor-Aktivitäten. Auch ein Festival für Skifahrer im Winter, mit ausgedehnten Skigebieten (Formigal, Cerler, Panticosa z.B.), die keine Wünsche offen lassen. Von der teilweisen Monotonie der Landschaft im Inneren der Region kann das Ebro-Becken ablenken. Kulturelle Highlights finden sich insbesondere im Süden der Mudéjarstädte. Diese bewahren noch Bauten, die an die maurisch geprägte Zeit der Region erinnern. Sie wurden jedoch von Christen bei maurischen Architekten in Auftrag gegeben.

Klima

Sprache

Spanisch (castellano); abstrichsweise valencianisch im Osten

Anreise

Mobilität

  • Ausgeprägtes Straßennetz, auch in Pyrenäengebiet
  • Zug über Zentrum Zaragoza, aber auch via Huesca/Jaca/Canfranc
  • Schlechte Busverbindungen für Fahrten in Pyrenäenregion

Sehenswürdigkeiten

  • Parque Nacional de Ordesa y Monte Perdido,
  • Valle de Hecho, Valle de Ansó
  • Zaragoza, Jaca am Camino Santiago, Huesca, Fuendetodos (Geburtsort Goyas)
  • Mudéjarstädte Tarazona, Calatayud, Daroca, Teruel

Aktivitäten

  • Wandern in den Pyrenäen
  • Skifahren in Skizentren z.B. Formigal, Cerler, Panticosa (Grupo Aramon - gehört zu den größten Skigebieten Spaniens)
  • Städtetourismus (Zaragoza - fünftgrösste Stadt Spaniens - 647 373 Einwohner)

Küche

Nachtleben

Nachtleben in Zaragoza in der Altstadt bzw. Calle San Miguel

Sicherheit

Weiter geht's

Wikitravel hilft bei der Suche eines Campingplatzes in dieser Region mit der Liste der Campingplätze.



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten