Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Achmim

Aus Wikitravel
Sōhāg : Achmim
Version vom 1. Juli 2010, 00:14 Uhr von Albion (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Achmim (auch Akhmim) ist ein Ort in Mittelägypten (Ägypten) auf dem öslichen Nilufer gegenüber von Sōhāg.

Anreise[Bearbeiten]

Achmim lässt sich über Sōhāg mit einem Taxi erreichen.

Mit dem Zug[Bearbeiten]

Sōhāg besitzt eine Bahnstation. Sie können Sōhāg mit einem frühen, "geschützten Zug" aus Luxor kommend erreichen.

Mit Linienbus und Gemeinschaftstaxi[Bearbeiten]

Sie können mit einem Linienbus von Luxor bis nach Qena fahren. Nördlich des Busbahnhofes von Qena befindet sich ein Taxi-Bahnhof, von dem Sie mit einem Gemeinschaftstaxi nach Sōhāg reisen können. Da das Taxi zuerst durch Achmim kommt, bietet es sich an, mit Achmim zu beginnen. Die Rückfahrt müssen Sie vom Taxibahnhof in Sōhāg antreten.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Statue der Meryetamun, Priesterin des Min und Ehefrau Ramses II.
  • Auf dem Arial sind weitere Statuen und Reste von Tempeln ausgestellt.

Öffnungszeiten: 9 – 17 Uhr. Eintrittspreis: LE 20.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Der Besuch von Achmim lässt sich mit dem Besuch des Roten und Weißen Klosters bei Sōhāg verbinden.





Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten