Help Wikitravel grow by contributing to an article! Learn how.

User talk:Hansm/Sandbox/Rechtschreibung

From Wikitravel
Jump to: navigation, search

Verschiebung aus "Grundlegende Fragen"

Was für die alte Rechtschreibung spricht:

Nix. -- Hansm

Was für die neue Rechtschreibung spricht:

  1. Es ist der offizielle Standard in den meisten deutschsprachigen Ländern.

Was dafür spricht, schweizer Eigenarten zuzulassen:

  1. Mit schweizer Tastaturen erreicht man das "ß" nur mit Mühe.
  2. Viele Schweizer wissen nicht, wann Deutsche "ß" oder "ss" schreiben.

Was wir wollen

  • Mir egal. Ich schreibe so, wie ich glaube, dass es richtig ist. Jemand, der in der neuen Rechtschreibung sattelfest ist, kann meine Artikel ja überarbeiten. Aber es geht wohl nicht die Welt unter, wenn ich "ß" statt "ss" oder "ph" statt "f" verwende. Cecil
Ja, Cecil. Ich will bloß nicht, dass einer nach der alten und ein anderer nach der neuen Rechtschreibung korrigiert und sich beide ärgern, dass ihre Korrekturen wieder zurückkorrigiert wurden. Deshalb glaube ich, dass wir uns auf eine Rechtschreibung einigen müssen. Trozdem kann natürlich jeder erst mal schreiben, wie er will. -- Hansm
Ok, dann die neue. Ist nun mal die gültige Version und ich glaub nicht, dass sie die noch mal zurückändern. Ich ärgere mich nur bis heute, dass ich tagelang die alte gelernt habe, um bei der Grammatikschularbeit auch eine eins zu bekommen und was machen sie ein paar Jahre später? Cecil
  • Neue, weil Standard, weil aber kaum einer in den Unterschieden zwischen alter und neuer RS richtig firm ist, wird es bestimmt sowieso oft hin und her korrigiert. -- Fraub 07:34, 28 Sep 2004 (EDT)
  • Wie sieht das mit Südtiroler, elsässischen u.a. Tastaturen aus?
  • Neue Rechtschreibung, oder das "ß" kaltblütig sterben lassen (können wir das bringen???) -- Hansm
  • Selbstverständlich neue Rechtschreibung würde ich sagen. Ob man das ß durch ss ersetzt oder nicht halte ich für nicht so wichtig. -- Bernie
  • Neue Rechtschreibung, wenn sich jemand noch an die alte hält, kann das ja von anderen ausgebessert werden. --zeno 05:44, Sep 22, 2004 (EDT)
  • Bei Artikeln über die Schweiz kann ruhig die Schweizer Schreibweise (also ohne "ß") verwendet - so hat es sich in der deutschsprachigen Wikipedia auch bewährt. --zeno 05:44, Sep 22, 2004 (EDT)
  • Zeno, das scheint mir ein gut praktizierbarer Vorschlag zu sein. Machen wir's doch einfach wie die große Schwester. Schade, dass noch keine Schweizer hier sind. Oder etwa doch? -- Hansm 09:05, 2004 Sep 22 (EDT)
    • zeno hat recht, das ist der beste weg. Denisoliver 09:10, 29 Sep 2004 (EDT)
  • Sehe ich genauso. Bei Umlauten im Titel möglichst auch bei "ß" einen Redirect von einem Titel mit Umschrift der Buchstaben. --Hedavid 08:50, 5 Oct 2004 (EDT)

Ende der Verschiebung aus "Grundlegende Fragen"


Variants

Actions

Destination Docents

In other languages