Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Zhejiang

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Qiantang River Bridge.JPG
Lage
Zhejiang in China (+all claims hatched).svg
Kurzdaten
Hauptstadt: Hangzhou
Staatsform: Provinz
Währung: Renminbi (¥) (CNY)
Fläche: 101 800 km²
Bevölkerung: 51.800.000
Sprachen: Mandarin
Stromsystem: 220V, 50Hz (US Typ A, Australien Typ I und Typ G-Stecker)
Internet TLD: .cn und .中国
Zeitzone: UTC +8
Website: Tourismusseite



Zhejiang ist eine Provinz südlich von Shanghai in der Volksrepublik China. Die Provinzhauptstadt ist Hangzhou. Nachbarprovinzen sind Anhui, Fujian, Jiangsu, Jiangxi und Shanghai.

Orte[Bearbeiten]

  • Hangzhou - Hauptstadt der Provinz
  • Wuzhen (乌镇) gehört zu den Wasserstädten. Es ist erst vor kurzen restauriert und für Besucher freigegeben worden. Der Besucherbereich ist nicht sehr groß, so dass man in ein paar Stunden alles gesehen hat. Man zahlt am Haupttor Eintritt (60RMB) damit ist auch der Eintritt zu allen Sehenswürdigkeiten des Städtchen bezahlt. Wenn es die einzige Wasserstadt, die man zu sehen bekommt sein sollte, so sollte man sich lieber für eine der anderen entscheiden. Die schönste und größte ist Tongli, diese befindet sich in der Provinz Jiangsu.
  • Huzhou - mit dem historischen Viertel Anji
  • Ningbo - ein wichtiger Handelshafen in der Ära der Teesegelschiffe, immer noch ein wichtiger Hafen und Industriestadt
  • Shaoxing - traditionelle chinesische Kulturstadt
  • Wenzhou - großes industrielle Zentrum, in der Nähe des Meeres und der Grenze zu Fujian
  • Yiwu -

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Das Zhoushan-Archipel liegt östlich von Ningbo und besteht u.a. aus der Hauptinsel Zhoushan, Putuoshan und Zhujiajian. Von Zhoushan gibt es eine Busverbindung (incl. Fähre) nach Ningbo (ca. 4 h); eine durchgehende Straße über mehrere kleine Inseln ist im Bau.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Die Hauptstadt Hangzhou ist mit dem Westsee (西湖), der Liuhe-Pagode, dem Grab von Yue Fei und dem Tempel Lingyinsi das Zentrum des Tourismus in der Provinz. Weitere wichtige Ziele für Touristen sind

  • der Baoguo-Tempel, das älteste Holzbauwerk in Südchina (in der Nähe von Ningbo)
  • Putuo, eine berühmte Insel, die chinesische Buddhisten in Verbindung mit Guānyīn sehen
  • der Qita-Tempel in Ningbo
  • der Tiantai Shan, ein für den Tendai-Buddhismus und den Zen-Buddhismus bedeutender Berg und
  • der Yandang Shan, eine Bergregion nördlich von Wenzhou
  • seit 2007 werden auch die Freilichtmuseen von Wuzhen, insbesondere Wuzhen Xizha, international beworben.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Das Klima von Zhejinag ist das ganz Jahr über feucht. Der Winter kanns es kalt oder mild sein, das hängt von der Großwetterlage ab, der Sommer ist feucht-heiss mit sehr hohen Temperaturen auch nachts. Die Übergansjahreszeiten (Frühling und Herbst) fallen sehr kurz aus. Von July bis November ist Taifunsaison!

Temperaturen:

Winter (Dez - März) Max 11 Min 3

Frühling (April- Mai) Max 25 Min 16

Sommer (Jun - Sept) Max 33 Min 26

Herbst (Okt - Nov) Max 20 Min 12

Weiter geht's[Bearbeiten]