Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Wikitravel:Stammtisch/Archiv Juli 2009 bis Dezember 2009

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geo-Daten[Bearbeiten]

Hallo beieinander! Bin neu auf der Seite aber gespannt, ob es passt. Vorschlag:

Parkplätze und Reisemobilstellplätze[Bearbeiten]

mit aufnehmen; Habe z.B. an Pfingsten in Avignon durch einen Tip mit eben diesen Geodaten rasch einen guten Platz gefunden--Jürgendee 14:43, 16. Jun. 2009 (CEST)jürgendee

Hallo Jürgendee, in einigen Artikeln sind unter Mobilität Stellplätze aufgeführt. z.B. Bad Salzuflen. Weiterhin ist die Liste der Campingplätze zu beachten. Ob darüber hinaus für jede Örtlichkeit, wo eine präzise Adresse angeben ist, Geodaten angezeigt werden sollen wird sich zeigen. Gruß --GF 23:33, 16. Jun. 2009 (CEST)
Wie funktioniert das mit diesen geodaten? Hier in schwetzingen ist ein wohnmobilstellplatz. Wie trag ich den ein?--Jms 18:49, 3. Jul. 2009 (CEST)
Hallo, zuerst solltest Du unter dem Stichpunkt Mobilität den Ort, die Kosten, die Ver- und Entsorgungssituation beschreiben, damit der geneigte Wohnmobilist sich ein Bild von dem Platz machen kann. Wenn der Reisemobilführer von dem Ort überzeugt ist, kann er den Straßennamen in sein Navigationsystem eingeben, und er wird ohne Mühen diesen Ort finden. Gruß --GF 20:49, 3. Jul. 2009 (CEST)

Kontakt, Impressum[Bearbeiten]

Hallo Gemeinde,

der Name Wiki.. setzt ja etwas voraus..? Auf dieser Seite fiel es mir schwer, einen Kontakt zum Hersteller der Seite zu bekommen. Wo ist der Button "Kontakt" ? Wo ist das Impressum ? Nun ja, ich habe mich abgemüht und nichts gefunden. Vielleicht könnt ihr mir helfen? Desweiteren suche ich auf einer Städteseite den Kontakt zu Feuerwehr und Polizei, den hatte ich schon mal aktualisiert. Wo findet man den z.B. in Bonn ? Ist wohl nicht ganz so unwichtig?

Nun ja, ich möchte mein Wissen auf dieser Seite eingeben, kostet mich die paar Minuten im Netz, aber ich möchte auch informiert werden...

Mag sein, dass ich selbst nichts schnalle...

Empörungen an: amavivo@yahoo.de

Schönen tach noch..


Wikitravel.org ist eine US-amerikanische Website, die von der Werbe-Firma Internet Brands betrieben wird. Da sich der deutschsprachige Zweig von Wikitravel u.a. an Besucher aus Deutschland richtet, müsste er nach deutschem Recht ein Impressum haben. Gibt's aber nicht. Falls du Abmahn-Anwalt bist, kannst du dein Glück versuchen. Davon abgesehen macht ein fehlendes Impressum im deutschen Sprachraum natürlich keinen guten Eindruck. Das lässt sich aber nicht so leicht ändern. Also muss man damit leben. Statt Impressum gibt es die Seite shared:Internet Brands. Ansonsten kannst du es auch über die Website von Internet Brands versuchen. -- hansm 08:44, 3. Jul. 2009 (CEST)

Vervollständigung Stockholm[Bearbeiten]

Hi, wer hat Lust mit mir den Artikel über Stockholm zu vervollständigen?

Mein Name ist Patrick, einfach hier Antworten!


Huhu,

habe mal 2 Kleinigkeiten zu Stockholm hinzugefügt, zum einen den Campingplatz und die info zu einem Internetcafe -- Derwildeknut

Währungsumstellung Venezuela[Bearbeiten]

Ich war 2006 auf der isla margerita und ich war begeistert nicht nur weil es dort recht preiswert war! Hat sich das jetzt durch die einführung der neuen währung geändert.wer kann mir da helfen danke stefan aus MG (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 93.130.225.86 (DiskussionBeiträge) 22:00, 25. Jul. 2009)

Anfang 2008 wurde ein Währungsschnitt von 1:1000 zum Bolívar Fuerte (BsF) gemacht, was ja eigntlich die Preise nicht beeinträchtigen sollte. Der Bolívar Fuerte hat seit Januar 2005 einen festen Wechselkurs von 2,15 BsF für 1 US$. Da kann sich auch nicht viel geändert haben. Ist nur noch die Frage zu klären wie stand der US$ 2006 zum € und wie steht er heute. Gruß --GF 00:26, 26. Jul. 2009 (CEST)

Ich war im Januar 2009 in Venezuela und muss sagen, dass ich es wahnsinnig teuer fand, zumindest wenn man sein Geld auf einer Bank abheben oder tauschen muss. Dann ist der Umrechnungskurs sehr schlecht und viele alltägliche Sachen, wie Essen und Gertänke sind oft teurer als in Deutschland. Es gibt die Möglichkeit mit viel Bargeld, in Form von US Dollar oder Euro einzureisen, da diese Währungen oft akzeptiert werden. Da der Bolivares stark schwankt, möchten viele Einheimische lieber ausländische Deviesen haben. Man kann z.B. die meisten Übernachtungsmöglichkeiten oder Ausflüge direkt in US Dollar bezahlen. Zusätzlich kann man auf der Strasse Dollar in Bolivares tauschen, mit einem sehr guten Kurs (auf eigene Gefahr). Als ich dort war, waren die meisten Dinge in Dollar nur noch halb so teuer.

OpenID[Bearbeiten]

Wie funktioniert denn das mit der OpenID? Ich wollt mich gerade bei Wikitravel Shared per OpenID einloggen, hab da die URL zu meiner Benutzerseite angegeben http://wikitravel.org/de/Benutzer:MoppedReisender und da kam dann ein "Verification error". Muss ich da noch irgendwo was konfigurieren?

Hallo MoppedReisender, bei mir funktioniert es prima! Bitte den Link OpenID benutzen auf der Anmeldeseite. You must have cookies enabled to log in to Wikitravel Shared. Daran gedacht? Gruß --GF 11:03, 28. Jul. 2009 (CEST)
Cookies werden akzeptiert und ich benutze auch den OpenID-Link, also diesen http://wikitravel.org/shared/Special:OpenIDLogin Ich hab es mit IE7 und FF3 probiert, geht mit beiden leider nicht. --MoppedReisender 11:39, 28. Jul. 2009 (CEST)
"Verification error" gibt es auch, wenn man Sonderzeichen wie äöü§ usw. im Passwort verwendet. Wikitravel Shared erlaubt nur den ACSII Zeichensatz. Gruß -- HaJo 23:11, 22. Okt. 2009 (CEST)

Bildfrage[Bearbeiten]

Wie bringe ich ein hochgeladenes Bild zu dem zugehörigen Artikel? Ich habe ein Bild(Wat_Rong_Khun.jpg)hochgeladen. Aber es erscheint nicht beim zugehörigen Artikel "Chiang Rai - Sehenswürdigkeiten". Das Bild ist kleiner als 100 kb, alle geforderten Angaben habe ich gemacht.(Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von Alufranz (DiskussionBeiträge) 17:01, 2. Sep. 2009)

kukst Du hier Gruß --Gf 17:10, 2. Sep. 2009 (CEST)

Wikipedia[Bearbeiten]

Da ich das Thema in letzter Zeit nicht so verfolgt habe: Wie sieht es jetzt mit der Übernahme von Wikipedia-Inhalten aus, nachdem WP seine Lizenz geändert hat? Theoretisch müssten wir ja die Autorenliste und die CC-by-SA 3.0 Lizenz übernehmen, oder nicht? Konkret geht es um den Artikel Hall in Tirol, der aus WP übernommen wurde. --Albion 18:58, 17. Sep. 2009 (CEST)

Wenn man es richtig streng sieht, sind Übernahmen aus der WP auch jetzt nicht möglich. Das Problem ist die Lizenzversion. Die CC-by-sa-Versionen sind nicht abwärtskompatibel, also kann aus CC-by-sa 3.0 nicht CC-by-sa 1.0 werden. Andererseits ist Version 1.0 die einzige in dieser Lizenzfamilie, die nicht aufwärtskompatibel ist. Also kann aus Version 1.0 auch nicht 3.0 werden. Zumindest formal sind also CC-by-sa 1.0 und CC-by-sa 3.0 nicht miteinander kompatibel.
Man kann dann natürlich argumentieren, dass die Absicht der Lizenzgeber doch eigentlich bei beiden Versionen die gleich war. Aber das ist eine heikle Frage, mit der sich lieber Fachleute herumschlagen sollen.
Wenn das geplante Versionsupgrade bei WT erfolgreich über die Bühne geht, wird die Übernahme aus der WP unproblematischer. Den WP-Artikel muss man natürlich als Quellwerk angeben, aber es könnte sein, dass man sogar auf die Autorenliste verzichten kann. Da bin ich mir nicht so ganz sicher. Ich meine, dass Version 3.0 so einen Passus hat, der bei stark gemeinschaftlich erarbeiteten Werken der Name das Projekts reicht.
-- hansm 23:03, 17. Sep. 2009 (CEST)
Danke für die Antwort. Das Problem mit der fehlenden Kompabilität unserer guten CC-by-sa 1.0 hatte ich auch noch irgendwie im Hinterkopf aber ich war mir nach den vielen aufgeregten Debatten auf Shared nicht mehr ganz sicher. Also bleibt erstmal alles beim Alten. --Albion 02:18, 18. Sep. 2009 (CEST)

Probleme beim Bearbeiten[Bearbeiten]

Hilfe! Ich würde gerne einer Seite etwas hinzufügen (Oldenburg), kann jedoch keinen Reiter "bearbeiten" finden. Weder ganz oben noch rechts neben den Stichwörtern. Habe ich Kartoffeln auf den Klüsen?? (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von Oldenburg OTM (DiskussionBeiträge) 12:12, 28. Sep. 2009)

Nun, wenn ich deinen Benutzernamen richtig deute und mit letzten Änderungen im Artikel Oldenburg kombiniere, müsstest du eigentlich wissen, warum der Artikel nicht bearbeitet werden darf. Der Artikel wurde gesperrt, weil immer wieder Werbetexte und urheberrechtlich geschützt Texte in den Artikel eingestellt wurden. Dies ist bei Wikitravel ausdrücklich unerwünscht. Es geht hier um die objektive Beschreibung von Orten, nicht um schillernde Darstellungen wie sie die Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH gerne auf ihrer Website hat. Ich habe den Artikel jetzt erstmal wieder entsperrt, so dass du ihn wieder bearbeiten kannst, aber bitte halte dich an die Spielregeln. --Albion 13:45, 28. Sep. 2009 (CEST)

Okay. Sorry, aber ich bin erst neu dabei und übe noch...

Weblinks[Bearbeiten]

Hallo, was machen wir, wenn es zu bestimmten Reisezielen oder -routen keine offiziellen Websites gibt? Inoffizielle Seiten erlauben oder nicht? Konkret geht es um den Artikel Route 66. --Albion 21:38, 20. Okt. 2009 (CEST)

http://www.nationalroute66.org ist doch nicht schlecht, sonst nur vom feinsten ist von Fall zu Fall zu entscheiden. Gruß --Gf 22:03, 20. Okt. 2009 (CEST)
Ich meine, die Qualität der externen Webseite ist entscheidend. Offizielle Webseiten (von Tourismusbehörden) gibt es heute immer seltener. Oft steht heute hinter den Websites der Städte und Regionen eine Marketing-GmbH, die z.B. auch Direktbuchungen anbietet (Buchungsportal?). Man sollte tatsächlich von Fall zu Fall entscheiden, aber das Ganze nicht zu eng fassen. Allerdings sollten die Weblinks auf WT/de nur in Ausnahmefällen auf eine Webseite in einer Fremdsprache verweisen und dann entsprechend gekennzeichnet sein. -- HaJo 22:48, 20. Okt. 2009 (CEST)
OK, da ich gestern zum x-ten Mal eine e-mail im Postfach hatte, in der mich ein Websitebetreiber um eine Ausnahme für seine Website gebeten hat, mache ich dann hier mal das große Thema auf: Sollten wir eventuell generell zu einer Einzelfallregelung zurückkehren und das allgemeine Linkverbot auf inoffizielle Websites aufheben? Ich persönlich bin diesbezüglich etwas gespalten. Es gibt gute private Websites, die es durchaus verdient hätten hier erwähnt zu werden und nützliche Zusatzinformationen liefern. Außerdem müssen wir realistisch sein: Das große Ziel von Wikitravel, alle nötigen Informationen hier in einem Artikel zusammenzufassen (so dass externe Links generell überflüssig sind) ist schlicht und einfach unrealistisch. Besonders in Sachen Aktualität können wir mit manch privaten Websites einfach nicht mithalten. Was aus meiner Sicht dagegen spricht ist die Gefahr, dass die Artikel wieder zu einer Linksammlung verkommen und die Leute einfach wieder Links einstellen, ohne den Artikel an sich inhaltlich zu ergänzen. Wir müssten jeden einzelnen Link ausführlich nach bestem Wissen und Gewissen prüfen und uns wieder mit endlosen Diskussionen à la "Warum löscht ihr meinen Link aber andere nicht" rumschlagen. Der Arbeitsaufwand wird also wieder erheblich steigen, so wie es ja auch vor dem generellen Linkverbot war, nur diesmal mit deutlich weniger aktiven Admins. Meinungen? Viele Grüße Albion 00:13, 26. Okt. 2009 (CET)
Mein Vorschlag: Für jeden Artikel, auf dem erstmalig Links auf "inoffizielle" Webseiten auftauchen, sollte eine Zusatzseite eingerichtet werden: Artikelname/Weblinks. Auf diese Seite sollten dann solche Links ausgelagert werden, um den Artikel selbst lesbar zu halten. Diese Seite sollte ansprechend gestaltet sein, damit die Eintragenden nicht den Eindruck haben, ihr wertvoller Link lande auf einer Müllkippe. Auf der Artikelseite selbst wäre dann unter Weblinks nur noch ein Link auf diese Unterseite zu finden. Gruß -- HaJo 07:41, 26. Okt. 2009 (CET)
Sorry HaJo, aber von der Idee halte ich nichts. Für den normalen User ist es übersichtlicher und logischer, weiterführende Links direkt am Artikelende zu finden, so wie man es ja auch von Wikipedia gewohnt ist, und nicht auf einer extra Seite. Spezifische Links können aus meiner Sicht problemlos in den Artikel integriert werden, so wie es ja bisher mit offiziellen Links zu Hotels etc. auch ist. Bei vernünftiger Formatierung der Links sehe ich da kein Problem mit dem Lesefluss. Viele Grüße Albion 18:01, 26. Okt. 2009 (CET)
Weblinks ganz streichen. In Wikitravel können alle relevanten Weblinks im Gegensatz zur Wikipedia im Fließtext untergebracht werden. Bevor die 3. Fotoseite mit Copyright geschützten Aufnahmen die somit auch nicht nutzbar sind, oder noch eine sogenannte Infoseite die nichts anderes ist als ein Buchungsportal oder ein Hotel meint der Hotellinks gehört auch unter Weblinks eintragen, dann wech mit dem Abschnitt. In der englischen Ausgabe gibt es keine Weblinks. Links gehören nach Dmoz, eine Verlinkung im Werkzeugkasten ist vorhanden, wenn eingetragen. --Gf 18:59, 26. Okt. 2009 (CET)
noch andere Ideen? --Gf 20:55, 28. Okt. 2009 (CET)

QuickbarStadt erweitert[Bearbeiten]

Der Parameter |Stadtplan= wird jetzt zusätzlich ausgewertet (Beschreibung). Damit wird ein Link auf OpenStreetMap (OSM) in die Ausgabe der QuickbarStadt eingefügt. Ein Klick auf diesen Link erzeugt einen Ausschnitt aus OSM, der einen brauchbaren Stadtplan-Ausdruck im Format DIN A4 ergibt (Beispiel). Der Auszug enthält bereits die notwendigen Copyright-Hinweise. -- HaJo 18:08, 22. Okt. 2009 (CEST)

sieht gut aus. Werd ich in den nächsten Tagen intensiv probieren wenn die Arbeitsintensität im Real Life wieder auf das normale Maß geschrumpft ist. Danke für Deine hervorragende Arbeit! Gruß --Gf 21:37, 22. Okt. 2009 (CEST)

Kategorien[Bearbeiten]

Wäre es nicht sinnvoll eigene Länder-Kategorien zu basteln?

Sprich kroatische Städte und Orte nach Kategorie: Kroatien deutsche Städte und Orte nach Kategorie : Deutschland u.s.w

Das Thema Kategorien ist seit langem umstritten. Der Wikitravelgründer Evan hatte die Kategorien von vornherein deaktiviert. Stattdessen gibt es eine Besonderheit. Die Brotkrümelnaviagation. Über eine Vorlage wird eine Ort seiner übergeordneten Region zugeordnet und es baut sich am oberen Rand des Artikels eine Brotkrümelnavigation entsprechend der Hierarchie auf. Auf shared, dem Bildverzeichnis gibt es allerdings Hierarchien. Auf Wikivoyage ist man sogar noch weiter gegangen und hat sogar eine Eigenentwicklung implementiert. Eine Locationdatenbank, die nicht nur eine hierarchische Einordnung ermöglicht, sondern sogar eine Umkreissuche sowie die Darstellung aller Artikel einer Region auf einer Karte. Für viele Zwecke der geografischen Suche und Einordnung sind Kategorien halt nicht mächtig genug. Hinzu kommt der teilweise Wildwuchs bei WP und Commons. Hier wirst du an verschiedenen Stellen kontroverse Diskussionen zu dem Thema finden. Am Ende ist der Stand der Dinge, keine Kategorien anzulegen, bei eher thematisch gearteten Artikeln oder bei den Metaartikeln wäre es aber vielleicht sinnvoll. Dies wird wohl auch weiterhin eine Geschmacksfrage bleiben. -- Fussi 10:48, 18. Nov. 2009 (CET)

Vorlagen[Bearbeiten]

Gibt es gespeicherte Vorlagen für die Orte? Entweder bin ich blind...odere nix da ;-)

Meinst du die Quickbar oder das Skelett? -- Fussi 11:07, 18. Nov. 2009 (CET)

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen