Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Wikitravel:Stammtisch/Archiv 8. März 2006

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Archivierung des Stammtischs vom 8. März 2006.


Persönliche Reiseberichte[Bearbeiten]

Hallo alle zusammen, ich bin heute beim Stöbern auf den Artikel Titicaca-See gestoßen. Dabei ist mir der Abschnitt Hintergrund ehrlich gesagt etwas unangenehm aufgefallen. Ich hab ihn noch nicht edititiert, weil ich denke, dass sich das Beispiel ganz gut für eine Grundsatzdiskussion eignet. (Vielleicht gibts auch feste Regeln, dann muss nicht erst diskutiert werden) Jedenfalls ist der ganze Abschnitt ein persönlicher Reisebericht. Ich will nicht abstreitetn, dass da auch nützliche Infos drin sind, aber als eine Art Textversion eines Fernsehreisemagazins habe ich die Wikitravel bisher nicht verstanden. Hrothgar 09:12, 6. Dez 2005 (CET)

Da haben wir wohl parallel gearbeitet. Ich habe den Artikel bereits überarbeitet. -- Fussi 09:29, 6. Dez 2005 (CET) _ Und ich denke, in unserem Stilhandbuch bzw. Richtlinien ist das ausreichend geregelt. -- Fussi 09:37, 6. Dez 2005 (CET)


IstIn-Stub[Bearbeiten]

In der englischen Version gibt es den neuen Stub isIn (Bread-Crumbs Navigation) - unabhängig von Turtle -. Weiß jemand mehr darüber? Einige Hinweise gibts es unter http://wikitravel.org/en/Template_talk:IsIn Roland 18:09, 16. Dez 2005 (CET)

Auf der deutschen Wikitravel-Site gibt es nun das gleiche, hier IstIn genannte, RDF-Template.
{{IstIn|<Übergeordnete Region>}} 
Man kann das Template wie {{stub}} an das Ende der Datei setzen. Es gibt momentan aber noch einen Fehler: Verweise von oder zu einem Ziel, das mit einem Umlaut beginnt, funktionieren nicht. Roland 17:53, 18. Dez 2005 (CET)
Wir sollten vielleicht auch mal eine allgemeine Leitlinie für IstIn diskutieren, wie wir verlinken wollen. Speziell Regionen, die sich bspw. über mehrere Länder oder Bundesländer erstrecken, bedürfen der sorgfalt beim Verlinken (siehe Diskussion:Harz von Atlas). Ganz unbedarft schlage ich jetzt mal vor Regionen generell an die nächste höhere "offizielle" Ebene (Bundesland/Land/Kontinent) zu hängen und keine Städte an Regionen verlinken. Mache Dinge müssten aber im Konsens geklärt werden. Bei der Schwäbischen Alb hätte man das Problem, das ein minimaler Bestandteil in die Schweiz, bzw. Bayern ragt. Zu diskutieren wäre also als übergeordneter Hierachieknoten Baden-Württemberg, Deutschland oder Europa? Was ist bspw. mit der Türkei oder Reunion als Übersee-Department Frankreichs? (Meine Meinungen: Baden-Württemberg, Reunion und Türkei gar nicht verlinken mit IstIn)
Ich würde zusätzlich vorschlagen, dass man sich bei der Hierachie auf Kontinent/Land/Bundesland (Kanton, Division, State, ...) beschränkt. Wegen mir könnte man auch noch den Kontinent weglassen, zumindest aber Unterteilungen wie Mitteleuropa oder Süddeutschland. Nachher landen wir nochmal bei folgendem (überspitze Darstellung): Universum > Milchstraße > Erde > Europa > Kontinentaleuropa > Mitteleuropa > Deutschland . Das IstIn ersetzt ja nicht RFD und deswegen würde ich es mit dem Detailliertheit auch nicht übertreiben. Thorsten 19:31, 18. Dez 2005 (CET)
Wenn es auch ein IstEin gibt, könnte man diese Probleme "technisch" lösen. Dann könnte man die Schwäbische Alb im Pfad ausblenden, denn die Schwäbische Alb IstEin(e) Region (kein Land oder Bundesland). Es wäre dann kein Problem, für einen kleinen Ort sowohl die Relation IstIn Deutschland, als auch IstIn Milchstraße zu vergeben. Alles nur eine Frage der nachgeordneten Logik ;-) --Roland2 19:49, 18. Dez 2005 (CET)
Ja, finde ich gut, Leitlinien für IstIn zu finden. An dieser Stelle werden wir vielleicht darauf stoßen, dass es sich eingebürgert hat, mit Regionen, die sich auf einer Hierarchieebene überschneiden, zu großzügig umzugehen. Der Abschnitt Überschneidungen in Wikitravel:Geografische_Hierarchie mahnt da zu Umsicht. Besonders eingängig finde ich dort den Hinweis: "Sowohl für Leser als auch für Autoren ist die Struktur am leichtesten zu durchschauen, wenn jeder Artikel genau einen "Eltern"-Artikel besitzt." Also laßt uns bei dieser Gelegenheit kritisch abklopfen, ob die vorhandenen und die gewünschten Regionen-Artikel außerhalb der Länderartikel, die zu Überschneidungen führen, tatsächlich eine Daseinsberechtigung haben. Man kann auch in "ordentlichen" Artikeln im Text jeweils etwas zu einer solchen Region sagen, anstatt die Information in einen schwierigen Extra-Artikel auszulagern --Atlas 20:05, 18. Dez 2005 (CET)
Ich wollte heute mal alle Länder Zentralafrikas schön mit IstIn verlinken und bin bei Kongo auf ein Problem gestoßen: Kongo gibt es ja praktisch zweimal, einmal Kongo (Republik) und einmal Kongo (Demokratische Republik). Bei IstIn wird dann jedesmal nur Kongo draus. Habt Ihr eine Ahnung wie man da Ausnahmen machen kann, so dass der Name in Klammer angezeigt wird? Thorsten 23:40, 28. Dez 2005 (CET)
Zum Kongo-Problem: Soweit ich sehe, wird der Namenszusatz in Klammern nur innerhalb der Anzeige des IstIn-Pfades abgeschnitten, und auch nur direkt in der Ansicht des Artikels, dessen Name solchen Zusatz in Klammern trägt. Klickt man sich eine IstIn-Ebene tiefer, ist der Namenszusatz der nächsthöheren Region wieder im IstIn-Pfad enthalten. Im Kongo gibt es noch kein Beispiel, aber in Bern (Stadt) kann man sehen, dass dann der Pfad so aussieht: Europa : Mitteleuropa : Schweiz : Bern (Kanton) : Bern. Dies macht diesen "Bug" vielleicht erträglich. --Harald S. 13:27, 19. Feb 2006 (CET)

Zurück zu: Vorgaben für Regionen[Bearbeiten]

Ich sehe die Notwendigkeit, einige Regionen-Artikel grundhaft zu korrigieren, damit sie grundsätzlich wieder der Wikitravel:Vorgabe für Regionen folgen. Insbesondere bei den deutschen Bundesländern sind mir in dieser Hinsicht prinzipielle Abweichungen aufgefallen.

Anfangs stieß ich nur darauf, dass in Thüringen im Abschnitt Feiertage scheinbar die Komplettliste des Landes wiederholt wird, statt nur auf Besonderheiten dieser Region einzugehen. Die Vorgabe sagt: "Wenn es regionale Feiertage gibt, die nicht im gesamten Land (hier: Deutschland) gelten, werden sie hier aufgeführt. Der Nationalfeiertag gehört hier also sicher nicht hin."

[edit: statt Brandenburg --> MVP] Als ich vergleichsweise nach Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern sah, fiel mir sofort ins Auge:[/edit]

"Dieser Artikel besteht hauptsächlich aus einem vorgefertigten Skelett. Die Vorlage für Länder erklärt, welche Informationen an welche Stelle passen."

Es wurde also jeweils die Vorlage "subst:Land" statt "subst:Region" verwendet. Und die Feiertage waren für Sachsen-Anhalt ähnlich üppig aufgezählt wie in Thüringen vorgefunden.

Wie organisieren wir jetzt die Rückführung dieser beiden Dinge? Welche Regionen-Artikel werden wohl noch betroffen sein? -- Atlas 11:22, 18. Dez 2005 (CET)

Diese Sache mit den Feiertagen hatte ich in den Artikeln eingefügt, und zwar bewusst. Wenn du den Hintergrund dazu wissen willst, dann schau mal in Deutschland#Feiertage rein. -- Steffen M. 12:40, 18. Dez 2005 (CET)
Die unter Deutschland gegebene Begründung erscheint mir nicht plausibel; sie verkehrt den Sinn der Regionen-Vorgabe ins Gegenteil. Dadurch geht in den Regionenartikeln die Information über event. regionale Besonderheiten eigentlich unter. In der en:-Regionenvorlage hat man den Feiertage-Abschnitt (Holidays) erst gar nicht drin, nur bei den Ländern (Country). Und dort heißt es:
"Holidays: Major holidays, both those of interest to tourists (colorful festivals) and those best avoided (when everybody goes home, transport is packed and the country shuts down). Provide exact dates if possible."
Die komplette (Deutschland-)Liste in jede Unterregion zu legen, überfüllt nur die Artikel mit Dingen, über die man getrost auf Deutschlandebene allgemeingültig informieren kann. --Atlas 19:23, 18. Dez 2005 (CET)


Hilfeersuchen wegen Problemen mit Admin[Bearbeiten]

Wenn der Admin Steffen._M. - wie er selbst meint - in Diskussionen vor absichtlichen Beleidigungen nicht zurückschreckt, um im Anschluß um eigene "Deadministrierung" als Sanktion zu bitten, sollte dies nicht mehr in der Verantwortung eines einzelnen Admins bleiben. Weil ich selbst von dem fragwürdigen Verhalten des Benutzers Steffen_M. betroffen bin, möchte ich die aktiven Benutzer und Admins bitten, an der Klärung der Situation mitzuwirken. Nachzulesen sind Steffen_M.s letzte Bemerkungen dazu unter [1]. Weil Benutzer und Admin DerFussi im Vorfeld entsprechende Diskussionsbeiträge von Steffen_M. stets auf eigene fragwürdige Weise bekräftigte, erwarte ich mir von ihm keine Hilfe in dieser Sache. Steffen_M. hat am 21:32, 3. Jan 2006 auf seiner Diskussionsseite behauptet, "Fussi ist übrigens neben mir der derzeit einzige aktive Admin bei Wikitravel.". Entspricht dies den Tatsachen? --Harald S. 13:13, 5. Jan 2006 (CET)

Ja, geh nur bei Mama und Papa um Milch betteln. Sinnvollere Beiträge als diesen kannst du ja wohl mittlerweile nicht mehr abliefern! Um deine Frage zu beanworten: hier ist die Liste mit den Admins. -- Steffen M. 21:18, 5. Jan 2006 (CET)
Es ist richtig. Es gibt zwar noch ein paar mehr Nutzer mit Admin-Status. Aber von denen ist keiner weiter aktiv. So und jetzt werde ich mich wohl rechtfertigen muessen. Erstens habe ich mich in die Diskussion um die Vorgaben fuer die Bundeslaender nur zweimal kurz eingeschaltet. Allerdings hat mich Steffen mit seinen Argumenten mehr ueberzeugt. Diese habe ich also nur bekraeftigt. Zweitens war das ein Einzelfall. In anderen Diskussionen war ich gegen ihn und habe auch einige unfreundliche Worte ueber mich ergehen lassen muessen. Diese betrachte ich als abgeschlossen. Ich finde diese Art auch nicht toll. Was soll's? Da mit muss ich - und auch du leben. Welche Art von Hilfe erwartest du jetzt von anderen? Da gibt es keine. Stell dich der Diskussion oder lass es sein. Aber aendere nicht Artikel ohne die entsprechende Diskussion beendet zu haben. Das provoziert. Du wirst Geduld brauchen. Wir sind hier nicht sehr viel, und das kann sich hinziehen. -- Der Fussi 09:58, 7. Jan 2006 (CET) Und wenn du - wie gerade eben - Kritiken, auf deiner Diskussionsseite loeschst, macht dich das voellig unglaubwuerdig. Da wird Ignoranz die Strafe sein. -- Fussi 10:04, 7. Jan 2006 (CET)
Fussi, a) ich dulde weder Beleidigungen noch Versuche von dir, mich lächerlich zu machen. Respektvoller Umgang miteinander würde diesem Projekt guttun. b) Steffen_M. hatte meine Arbeit an den Bundeslandartikeln durch Revert zunichte gemacht: gegen die Vorgabe und vor Abschluß der Diskussion. Verdrehe die Tatsachen nicht. --Harald S. 10:22, 7. Jan 2006 (CET)
Zu a) Ich mag Beleidigungen auch nicht, dann darfst du dir aber kein Wiki-Projekt aussuchen. Es wird halt vorkommen. Da koennen wir beide nichts dran aendern. Jeder kann nun mal hier reinschreiben was er will. Zu b) Du selbst hast den Artikel geaendert und gleichzeitig die Diskussion angefangen. Steffen hat nur den Ursprungszustand wieder hergestellt um die Diskussion zum Ende kommen zu lassen. Vielleicht auch nicht, weil er seinen Prinzipien so treu ist wie du. Dann haettest du es doch erstmal stehen lassen koennen um die Sache zu entspannen. Dabei waren die Aenderungen ja nicht mal inhaltlicher Natur. Ist das nicht eigentlich laecherlich? Ich selbst habe Steffens Version befuerwortet weil sie in meinen Augen fuer einen Reisefuehrer praktischer ist. -- Fussi 10:43, 7. Jan 2006 (CET)

Commons jetzt auch auf Wikitravel?[Bearbeiten]

aus "shared" eingebundenes Bild

http://wikitravel.org/en/Wikitravel:5_January_2006 - offensichtlich gibt es jetzt die Möglichkeit, Bilder auf http://wikitravel.org/shared/Main_Page hochzuladen und in allen Sprachversionen einzubinden. -- Steffen M. 20:10, 7. Jan 2006 (CET)

So ist es. Offensichtlich ist das ganze jetzt eingerichtet. Und es wird dort mit Kategorien gearbeitet, die über Vorlagen mit etwas RDF-Code verwaltet werden. Die Bilder werden so geografisch geordnet. Wer Bilder hochlädt, sollte sich das mal kurz vorher angucken. Entscheidend ist bei der Bildbeschreibung die Vorlage {{location|Ort}}. Es sind im Moment nur einige Geografische Regionen angelegt. Man wird anfangs noch ein bisschen Zeit investieren müssen. Wir sollten mindestens die Hierarchieebenen Kontinent-Land-Region-Stadt einhalten. Evan hat auch schon Vorlagen für die Kategorien vorgeschlagen. Wenn ich die Zeit habe, werde ich mich heute abend auch mal über den Meta-Artikel über das Hochladen von Bildern hermachen und den Text überarbeiten. -- Fussi 07:10, 13. Feb 2006 (CET)

Was ist DMOZ?[Bearbeiten]

Hallo! Habe gesehen, daß ein lieber Mensch auf meiner Seite (Losheim am See diese Vorlage oder was auch immer es ist eingefügt hat, kann mir einer von der Traveler-Gemeinde rein nachrichtlich erklären, was das Ding tut? 1000 Dank. -- Janina 10:25, 11. Jan 2006 (CET)

Hallo, Janina, deine Fragen findest du beantwortet unter Wikitravel:Links zum Open Directory. Gruss --Harald S. 10:32, 11. Jan 2006 (CET)
Ah! Danke! -- Janina 12:43, 11. Jan 2006 (CET)

Zurück zum Original - gemeinsam nach vorn![Bearbeiten]

Neue Benutzer erfahren hier, dass das deutschsprachige Wikitravel ein Ableger des englischsprachigen Originals ist. Ich würde sagen, die englischsprachige und alle anderen Sprachversionen sind Geschwister, wobei en:Wikitravel mehr als große Schwester fungiert; schließlich wurde das Projekt von User:Evan gegründet, und es wird folgerichtig maßgeblich von ihm bestimmt. Die kleine deutschsprachige Community wäre schlecht beraten, sich von der engen Anlehnung an en:Wikitravel zu verabschieden. Im Gegenteil, wir sollten wesentliche Entwicklungen und Erfahrungen sukzessive übernehmen. Es ist aber unübersehbar, dass es von einigen aktiven Benutzern hier Bestrebungen gibt, diese enge Verbindung hinterm Rücken von Evan Stück für Stück aufzugeben. Viele der heftigen Diskussionen, die in den letzten Wochen geführt wurden, gehen auf diese Erscheinung zurück. Ich sehe damit die gesunde Entwicklung und den Fortbestand der deutschsprachigen Version gefährdet. Wir selbst sollten nicht dulden, dass Meta-Inhalte, Regeln und Richtlinien von einigen Benutzern und Admins für unverbindlich erklärt werden, nach Gutdünken in wesentlichen Teilen abweichend von der englischen Vorlage geschrieben werden usw. Das hat keine Zukunft! --Harald S. 11:19, 12. Jan 2006 (CET)

Plugin for firefox[Bearbeiten]

(Sorry to use English, but I don't speak German) I have a created a plugin for firefox that makes searches on the German Wikitravel trough Firefox search engine possible. That plugin can be downloaded there [2]. It is available for free. Julien Navarro

Sperrung von IP / Wikitravel Spiegel[Bearbeiten]

Ich habe vor ein paar Tagen einen Wikitravel Spiegel auf meinen Blog (http://travelblogger.ch) installiert und diesen gestern auf der entsprechenden Seite Wikitravel:Spiegel eingetragen. Seit heute stelle ich jedoch fest, dass offenbar meine IP gesperrt wurde, so dass keine Inhalte mehr angezeigt werden. Andererseits finde ich die IP unter Spezial:Ipblocklist nicht und bin darum etwas verwirrt. Es ist mir sehr daran gelegen, hier eine für beide Seiten akzeptable Lösung zu finden. Kann mir jemand weiterhelfen? --Tom 09:16, 18. Jan. 2006 (CET)

[en] Hi. I'm Evan, the English-speaking system administrator for wikitravel.org. I'm not sure I understand your question, but I think you're complaining that your mirror isn't working? Is that it?
[en] I had a problem with a couple of unruly bots that were requesting URLs marked out-of-bounds by http://wikitravel.org/robots.txt. They were also making dozens of requests per second, also contrary to the robots.txt (although we use the non-standard "Crawl-Delay" term). If a bot can't read "Crawl-Delay", we ask that they restrict their reads to once every 30 seconds. (see en:Wikitravel:Script policy#Read-only programs for more.
[en] Finally, if you're having problems framing images served from wikitravel.org on your own site, well... that's not going to work. See en:Wikitravel:terms of use for more details. It was accidentally working when we changed from our old server, but it's back to its proper non-working behavior. Sorry, but wikitravel.org bandwidth is for supporting Wikitravel.
[en] If there are other problems, please let me know. Sorry for this response in English, but I don't speak German. --20:05, 18. Jan 2006 (CET)

Probleme mit der Werkzeugbox und anderen Sprachen[Bearbeiten]

Hallo, ich war dabei Thimphu zu vervollständigen. Mir fiel auf, dass die Werkzeugbox links und die Links zu anderen Sprachen plötzlich ganz unten auf der Seite waren. Kann sich das mal jemand ansehen?

PS: Ist jetzt auch auf meiner Benutzerseite und hier aufgetreten.

Der Reisende 11:43, 19. Feb 2006 (CET)

Ich kann's nur erstmal bestätigen, hatte es in Diskussion:Polen vermerkt. Nach meiner Beobachtung tritt es nur auf, wenn man die Seiten mit dem MS Internet Explorer betrachtet, Mozilla (Firefox und Netscape) nicht. --Harald S. 12:24, 19. Feb 2006 (CET)
OK. Habe zur Zeit kein Mozilla zur Verfügung. Beobachte es weiter. Danke für die schnelle Info. Der Reisende 12:38, 19. Feb 2006 (CET)

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen