Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Wikitravel:20 April 2006

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wichtige Neuigkeiten zu Wikitravel[Bearbeiten]

Heute gab es auf en: eine Ankündigung über neue Entwicklungen von Wikitravel. Den Original-Text findet ihr hier.

Dies ist eine freie Übersetzung von Fussi:

In den letzten 12 Monaten ist dieses Projekt stark angewachsen – sowohl, was die Größe und Reife unserer Reiseführer als auch die Erfahrung unserer Gemeinschaft angeht. Auf diese Weise ist ein Wiki schon etwas Besonderes: je mehr Autoren - desto mehr Inhalt, je mehr Inhalt - desto mehr Autoren ziehen wir an. Aber trotzdem liegt noch soviel Arbeit vor uns, um unser Ziel zu erreichen: einen freien, vollständigen, topaktuellen und verläßlichen weltweiten Reiseführer zu schaffen.
Wir machen große Fortschritte, um dieses Ziel zu erreichen. Wie vielleicht viele von Euch wissen, gibt es im Netz ein ähnliches Projekt wie Wikitravel: World66. Genau wie wir arbeiten auch sie intensiv an einem weltweiten Reiseführer. Ebenso benutzen sie ein Wiki um die Artikel aktuell und verläßlich zu erhalten. Und sie benutzen die Creative-Commons-Lizenz, um den Inhalt frei zu erhalten.
Von heute an werden beide Projekte zusammenarbeiten, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen. Wir denken, dass das Verschmelzen dieser beiden Projekt zu einem Projekt führt, welches besser als die Summe seiner beiden Teile ist. Es wird nicht einfach. Wir werden technische Probleme und interkulturelle Differenzen überwinden müssen. Dies ist der nächste große Schritt für Wikitravel und World66.
Unser Plan für die Zukunft ist es, beide Domains am Leben zu erhalten, aber allmählich die Überlappungen zu reduzieren und die individuellen Stärken zur Geltung zu bringen. Wir konzentrieren uns mehr auf unseren objektiven und einheitlichen Inhalt von Wikitravel und erweitern die persönlichen Erfahrungen und Bewertungen auf World66.
Doch das ist nicht alles. Es wird ein kommerzielles Unternehmen werden. Das amerikanische Unternehmen Internet Brands Inc. (IB), welches bereits einige andere Kundeninformations-Seiten betreibt, besitzt nun beide Webseiten. Es hat die Ressourcen und das Management zur Verfügung gestellt, die notwendig sind, um diese beiden Seiten zusammenzuführen. Und obwohl wir anfangs auf der Hut waren, konnte sein Management-Team uns für sich gewinnen, indem es ihr Verständnis für die Ziele von Wikitravel und World66 zeigten.
Wie alle kommerziellen Projekte wird es auch hier einen Weg geben, um Geld zu verdienen. Es gibt keine Hintergedanken; das Geschäftsmodell ist äußerst transparent. Es wird unaufdringliche, zielgerichtete, gut-gekennzeichnete Zusätze auf den Webseiten geben. Nicht heute oder morgen aber in nicht allzu ferner Zukunft. Diese Zusätze finanzieren die Hardware und die Gehälter von uns zwei Mitarbeitern (Evan und Maj), sodass wir uns ganztägig auf Entwicklungs- und Systemadministrationsaufgaben, sowie auch auf andere Entwickler, Grafiker und anderes Personal konzentrieren können. IB verpflichtet sich der Gemeinschaft gegenüber, ihre Werbepolitik so zu betreiben, dass sie angemessen und produktiv ist, und sicherstellt, dass die Unversehrtheit der Reiseführer niemals gefährdet wird.
Aber dies ist die Zukunft. Heute, morgen, in der nächsten Woche, im nächsten Monat verbleibt Wikitravel am selben Ort, an den Sie gewöhnt sind. Wir werden auf der ausgezeichneten Plattform MediaWiki bleiben, die uns so gut gedient hat. Wir werden fortfahren, mehrere Sprachen zu unterstützen und wir werden die großartige Creative Commons-Lizenz beibehalten, die unsere Arbeit erst ermöglicht. Und selbstverständlich fährt die Gemeinschaft fort, seine eigenen Entscheidungen und politischen Leitlinien zu treffen.
Wir beide sind so stolz und fühlen uns so geehrt, dass Ihr uns als Sachwalter für Euer Projekt in den letzten 3 Jahre habt agieren lassen. Wir sind uns nicht aller sicher; aber wir wissen, dass wir fortfahren müssen, Euer Vertrauen zu erwerben. Sowohl die Leute von IB als auch Richard, Douwe, Hans-Peter und Giorgio von World66 wissen dies.
Es wird einige Leute geben, die die Worte „kommerziell“ und „Werbung“ hören und rot anlaufen. Wir hoffen, der Rest von Euch wird uns seine Unterstützung gewähren und wir hoffen wir können einige zurückgewinnen. Wir glauben wirklich, dass dies der beste Weg für Wikitravel ist: Wir glauben nicht, das „Gemeinschaft“ und „Werbung“ sich ausschließen müssen. Was ihr für Wikitravel getan habt, ist sehr wichtig; und wir haben uns auf die Fahnen geschrieben, gute Hüter für den beeindruckenden Reiseführer zu sein, den ihr mitgeschaffen habt. Gebt uns die Chance, es zu beweisen.
Drei Jahre lang ein Wikitraveller zu sein, heißt viele Veränderungen zu erleben, Gesichter kommen und gehen, es gibt viele Neuigkeiten, Wachstum. Aber im gleichen Atemzug ist da etwas Spezielles an Wikitravel, dass sich nie verändert hat und ich denke auch in Zukunft nicht verändern wird.
Es gibt viel zu besprechen, und wir beide werden hier auf der Site sein, um im Chat und über Mailing-Listen Eure Fragen zu beantworten, so wir können. Danke, dass Ihr Euch die Zeit genommem haben, dies zu lesen. Und ebenfalfs Dank dafür, dass Ihr uns weiterhin gestatten, an Ihrem Projekt mitzuhelfen. -- Evan, Majnoona 09:02, April 20 2006 (EDT).

Eine englischsprachige Pressemeldung hierzu gibt es ebenfalls.

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen