Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Whakatane

Aus Wikitravel
Bay of Plenty : Whakatane
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel besteht hauptsächlich aus einer Vorlage. Die Vorgabe für Kleinstädte erklärt, welche Informationen an welche Stelle passen.


Whakatane ist eine Stadt in Neuseeland. Whakatane (ausgesprochen Fakatani) liegt in der östlichsten Bay of Plenty und ist mit 18 000 Einwohnern noch eine relativ übersichtliche, aber doch schon aktive Kleinstadt. Whakatane eignet sich hervorragend als Tor zur Erkundung der East Coast, für einen Abenteuerbootstripp auf White Island, zum Relaxen am Strand oder zum Surfen.

Anreise[Bearbeiten]

mit dem Intercity Bus kann man mehrmals täglich von Rotorua und Opotoiki/Gisborne aus anreisen. Von Tauranga aus besteht einmal am Tag eine Busverbindung des Nahverkehrsbussses Bayhopper.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Die absoluten Highlights sind White Island (einziger aktive marine Vulkan Neuseelands) sowie Ohope Beach (11km Sandstrand).

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Wanderungen

- Sehr schöner 18 Kilometer langer Wanderweg von Whakatane über Toi's Pa an der Küste entlang nach Ohope Beach. Von dort durch Wald wieder zurück nach Whakatane. (4-5h)

- kleinerer River Walk am Fluss entlang (ca. 30min)

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Sehr viele Einkaufsmöglichkeiten in der Hauptstraße. Für Lebensmittel ein großer New World und Pack n'Save Supermarkt und ein Warehouse.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In der Hochsaison zwischen Weihnachten und Ende Januar lohnt es sich vorzubuchen, ansonsten gibt es ein reichhaltiges Unterkunftsangebot (Backpackers, B&B, 2 Holiday Parks oder Motels).







Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten