Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Werdau

Aus Wikitravel
Sachsen : Werdau
Wechseln zu: Navigation, Suche


Werdau
Lage
Lage von Werdau
Werdau
Werdau
Kurzdaten
Bevölkerung: 23.467
Fläche: 65,60 km²
Höhe über NN: 334 m ü. NN
Koordinaten: 50° 43' 59" N, 12° 22' 59" O 
Vorwahlnummer: 03761
Postleitzahl: 08412

Zeitzone: UTC+1 Sommerzeit: UTC+2

Website: offizielle Webseite von Werdau




Werdau liegt im Westen Sachsens. Die Stadt befindet sich an der Pleiße, im Westen des Erzgebirgischen Beckens und hat etwa 24.000 Einwohner. Die nächstgelegene Großstadt ist mit 8 km Luftlinie Zwickau, gefolgt von Gera (26 km) und Chemnitz (39 km).


Anreise[Bearbeiten]

Durch Werdau führt die Bundesstraße 175. Außerdem liegt die Stadt an der Sächsisch-Bayrischen Eisenbahn von Leipzig nach Zwickau und Hof. Bis 1999 gab es auch eine Bahnverbindung nach Wünschendorf bei Gera.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Waldsportplatz Stöckener Hasenheide in Langenbernsdorf, außergewöhnlicher in den Wald integrierter Sportplatz für Kinder und Erwachsene

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]

4 km westlich, am Stadtteil Leubnitz, beginnt das Waldgebiet Werdauer Wald. Hinter der thüringischen Grenze setzt es sich als Greizer Wald bis ins Elstertal fort. Es existieren zahlreiche Wanderrouten, Naturmonumente wie die Cottaeiche oder der Seerosenteich und (auf sächsischem Gebiet) vier Gaststätten:

  • Gastwirtschaft Zur Hasenheide am Waldsportplatz Langenbernsdorf
  • Erdbeerschänke in Leubnitz.
  • Landhotel und Ausflugsgaststätte Waldperle am Nordrand des Waldes, zur Gemeinde Langenbernsdorf gehörend. Forststraße 3, Tel. 2002, Fax 3084. Täglich ab 11 Uhr geöffnet.
  • Weidmannsruh oder Bildhaus mit der in Sachsen einzigartigen Hubertuskapelle.



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten