Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Versailles

Aus Wikitravel
Yvelines : Versailles
Wechseln zu: Navigation, Suche


Versailles
noframe
Lage
Lage von Versailles
Versailles
Versailles
Kurzdaten
Bevölkerung: 85.726
Fläche: 26,18 km²
Höhe über NN: 145 m
Koordinaten: 48° 48' 15" N, 2° 7' 15" O 
Postleitzahl: 78000
Website: offizielle Website von Versailles
Website: Fremdenverkehrsamt




Versailles ist Hauptstadt des Départements Yvelines und einer der bedeutendsten Fremdenverkehrsorte des Landes. Versailles ist weltweit bekannt für das im 17. Jahrhundert errichtete Schloss Versailles.

Inhaltsverzeichnis

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Bahn[Bearbeiten]

Versailles erreicht man am besten mit der Bahn RER, Linie C (VICK) Richtung Versailles - Rive Gauche. Die Fahrt dauert ca. 30-40 min und führt heraus von der dichtbesiedelten Stadt Paris ins eher ländliche Umfeld. • Fahrpreis von Paris: Einzelfahrt: 3,05 €, Tagesticket (Mobiles): 10,15 €, Wochenend-Tages-Ticket: 6,85 €

Bus[Bearbeiten]

Auto[Bearbeiten]

Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Schloss Versailles ein Barockschloss der französischen Könige, 1661 unter Ludwig XIV. um- und ausgebaut mit berühmten Gartenanlagen. Seit 1979 ist es Teil des UNESCO Weltkulturerbes.

Wer die langen Warteschlangen umgehen will, kauft sich am besten bei FNAC (z.B. in La Défense) einen Tag zuvor eine Karte, oder geht an der großen Schlange (von der Bahn RER aus rechts) vorbei zur Touristeninformation um die Ecke, wo auch Karten verkauft werden und keine Schlange vorhanden ist. Anzumerken ist, dass in den nächsten Jahren das Schloss renoviert wird und daher gewisse Bereiche nicht zur Besichtigung freigegeben sind. Nach der Ankunft am Bahnhof hat man die Möglichkeit direkt gegenüber sich die letzte "königliche" Mahlzeit bei McDonalds zu holen, um gestärkt den Besuch zu starten. Nach ca. 5 min. Fußmarsch ist man letztendlich am Schloss und kann es nach Karten- und Gepäckkontrolle betreten. Rücksäcke können dort kostenlos deponiert werden. Einzig bei den Audioguides muss man mit etwas mehr Wartezeit rechnen.

Fotografieren ist im Schloss untersagt. Befolgt wird dieses Verbot dennoch nicht und man hat daher auch nicht mit Ärger zu rechnen. Wer hohe Erwartungen an den Spiegelsaal hat, sollte diese etwas zurückschrauben. Der Audioguide verrät über diesen Saal, dass 1919 die Versailles Friedensverträge abgeschlossen wurden, verschweigt aber, dass 1871 dort das Deutsche Kaiserreich gegründet wurde. Hat man das Schloss besichtigt, kann man seinen Besuch im eindrucksvollen Schlossgarten fortsetzen. Man hat die Möglichkeit mit einem Golf-Caddie den Garten zu erkunden. Voraussetzung sind 23 Jahre, ein Führerschein und 28€ pro 1h. Billiger kommt man entweder zu Fuß weiter oder mit dem kleinen Zug für ca. 6 oder 7€. Dieser hält insgesamt drei Mal im Park und man kann jeder Zeit mit dem Ticket wieder zusteigen. Unterm Strich sieht man vom Zug aus allerdings wenig vom Park und eignet sich auch weniger aus ihm Fotos zu machen, aufgrund der vielen Schlaglöcher, Mulden und Rinnen in der Straße. Der Grand Canal, das riesige kreuzförmige Becken im Garten, an dem auch die Bahn hält, kann sehr kostspielig mit Ruderboten befahren werden.

  • Dienstag bis Sonntag täglich geöffnet außer an bestimmten Feiertagen
  • 4. Juli - 31. Oktober 2006: 9.00 bis 18.30 Uhr
  • 1. November 2006 - 31. März 2007: 9.00 bis 17.00 Uhr
  • Vorortverkauf bis 15.00 Uhr

Eintritt Palast: 15,- €, für EU-Bürger bis einschließlich 25 J. frei. Er beinhaltet alles wichtige, wie Gemächer des Königs, der Königin und der Thronerben, wie auch einen Audioguide auf Deutsch. Le Passeport: 18,- €


Kirchen[Bearbeiten]

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

Denkmäler[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

Parks[Bearbeiten]

Verschiedenes[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Jeden Tag findet hier ein Markt statt. In der Woche kann man günstig Kleidung kaufen und am Wochenende frische Lebensmittel (Fisch, Obst, Gemüse, Wein... )

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Klarkommen[Bearbeiten]

Kommunizieren[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]



Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten