Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Växjö

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Växjö
Kurzdaten
Bevölkerung: 55.600
Fläche: 29,29 km²
Koordinaten: 56° 52' 45" N, 14° 48' 24" O 




Växjö ist eine Universitätsstadt in Südschweden.

Hintergrund[Bearbeiten]

Ist eine schwedische Verhältnisse große Stadt in Småland. Sie ist das "Herz" des Kristallreichs, wo viele Glassblasereien ihre Kunst austellen. Bekannt ist sie auch wegen ihrer Universität - Växjö Universitet. Diese wächst von Jahr zu Jahr, und wird sich ab 2010 mit der Kalmar Universität zusammenschließen.

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Nordwestlich vom Stadtzentrum gibt es einen Flughafen, der auch von KML angeflogen wird (meist Flüge aus Stockholm). Die Flüge sind meist sehr teuer (2000,-- € für eine Person - Sept. 2009). Es empfiehlt sich eher über Stockholm oder Kopenhagen zu fliegen und dann mit dem Zug nach Växjö zu fahren.

Bahn[Bearbeiten]

Växjö liegt an der Bahnstrecke Göteborg - Alvesta - Emmaboda - Kalmar/Karlskrona. Die Züge Göteborg - Kalmar fahren in der Regel zweistündlich. Eine weitere zweistündliche Linie führt von Helsingör über Kopenhagen, die Öresundbrücke, Malmö, Lund und Alvesta nach Kalmar. In Alvesta erreicht man darüber hinaus die X2000-Schnellzüge der Linie Kopenhagen - Malmö - Stockholm.

Bus[Bearbeiten]

Das Unternehmen www.eurolines.se bieten aus den meisten größeren deutschen und österreichen Städte Busverbindungen nach Stockholm, die z.B. in Växjö oder Alvesta (westlich ein paar Kilometer neben Växjö) Halt machen. Diese fahren die angegebene Strecke meist 2 Mal die Woche. Diese Busse können auch verwendet werden um vom Stockholmer oder Kopenhagener Flughafen nach Växjö zu kommen.

Auto[Bearbeiten]

Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

In Växjö selbst gibt es ein regionales Busnetz, jedoch kommen die Buse besonders bei Anbruch der Dunkelheit selten.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Dom aus dem 14. Jahrhundert
  • Auswanderermuseum Utvandrarnas Hus
  • Glasmuseum (Teil von Smålands Museum)
  • Schloss Teleborg, ein historischer Bau von 1900 im Stadtteil Teleborg
  • Schlossruine Kronoberg, fünf Kilometer nördlich vom Stadtzentrum

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Zwischen Stadtzentrum und Teleborg (wo sich auch der Universitätscampus befindet) gibt es am Växjö See ein Schwimm- und Erlebnisbad. Zwei Wasserrutschen bieten während des Rutschen einen schönen Blick auf den See und die Stadt.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In Teleborg, nebem dem Uni-Campus ist eine Supermarktkette namens "Willys" die günstig ist, dort bekommt man vom Reitzubehör bis Fertiggerichte alles was das Herz begehrt. "ICA" ist auch eine Supermarktkette die es direkt am Campus gibt, und im Zentrum der Stadt, ist jedoch eher eine gehobenere Preisklasse.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Am Uni-Campus können sich auch Nicht-StudentInnen mit Essen und Trinken im Cafe Tufvan http://www.cafetufvan.se/ stärken. Dort gibt es leckere Mittagsmenüs um ein paar Euro und sonst auch lange eine warme Küche. Weiters gibt es dort guten Kaffee, der mit der schwedischen Tradition im Einklang jederzeit nachgefüllt werden kann. Das Kaffee wird von Studenten für Studenten betrieben und ist in einem typischem älterem schwedischem Haus mit einem besonderen Charme. Öffnungszeiten (Sept. 2009): Mo-Do: 11-22, Fr: 11-15, Sa: Geschlossen, So: 13-18; Adresse: Tuvanäsvägen 10, SE-35005 Växjö‎.


Weiters ist es auch möglich in der Mensa der Uni zu Mittag zu essen. Diese befindet sich im Hauptgebäude der Uni, links vom Haupteingang. Die Menüs sind dort teuerer als Mensa-Menüs in Österreich oder Deutschland, dafür qualitativ um einiges besserer.

Wenn man nach der Schlossgesichtigung am Campus schnell einen Kaffee und Kuchen braucht, kann man dies auch im Cafe der Bücherei (Großes 3 geschossiges Gebäude aus Glasaußenwänden gegenüber dem Hauptgebäude der Universität) besorgen (Öffnungszeiten: http://www.vxu.se/bib/eng/contact/).

Nachtleben[Bearbeiten]

Das Nachtleben wird von StudentInnen-Pubs am Campus und in der Stadt bestimmt.

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Växjö ist das Zentrum des Glasreichs - dementsprechend ist Boda, wo die berühmte Herstellerfirma BodaKosta nur 1,5 Autostd. entfernt. In 2 bis 2,5 Std ist man in Kalmar, und kann dann in ein paar Minuten auf der Insel Öland sein. Cirka 3,5 Std. braucht man nach Göteborg.

Aber Achtung: In Växjö und Umgebung gibt es die meisten Radarfallen (nicht bekannt warum dies so ist)! Dementsprechend sollte man sich an die Verkehrsordnung halten, wenn man seinen Führerschein nicht in Smaland lassen will (Sept. 2009)!




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten