Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Transkaukasus

Aus Wikitravel
Europa : Osteuropa : Transkaukasus
Wechseln zu: Navigation, Suche

Transkaukasus bezeichnet den Teil Kaukasiens südlich der Hauptkette des Großen Kaukasus in Osteuropa

Regionen[Bearbeiten]

Politisch gliedert sich die Region in die Länder Armenien, Georgien mit der Region Adscharien und Aserbaidschan mit der Enklave Nachitschewan. Zusätzlich exsistieren mehrere quasiselbstständige Regionen die über jeweils eigene Regierungen verfügen. Diese Regionen sind Abchasien und Südossetien, welche völkerrechtlich zu Georgien gehören. Hinzu kommt die Region Bergkarabach, welche völkerrechtlich zu Aserbaidschan gehört aber mehrheitlich von Armeniern bewohnt wird.

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

In der Region werden viele unterschiedliche Sprachen gesprochen. Die wichtigsten Landessprachen sind Aserbaidschanisch, Armenisch und Georgisch. Hinzu kommen regionale Sprachen wie zum Beispiel Ossetisch. Als universelle Verständigungssprache gilt das Russische, welches von sehr vielen Bewohnern der Region gesprochen wird.



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten