Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Tiflis

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Tiflis
Blick von Mtazminda
Kurzdaten
Bevölkerung: 1.093.000
Fläche: 350 km²
Höhe über NN: 380-727 m ü. NN
Koordinaten: 41° 43' 0" N, 44° 46' 59" O 
Vorwahlnummer: +995 32
Zeitzone: UTC+4
Website: offizielle Webseite von Tiflis





Tiflis ist die Hauptstadt von Georgien. Sie liegt im Zentrum der Kaukasus-Landenge im östlichen Teil Georgiens. Bis 1936 worde die Stadt lokal auch als Tiflis benannt, jetzt heißt die Stadt Tbilisi.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Die kostengünstigsten Verbindungen ab Deutschland werden derzeit von Air Baltic (Umstieg in Riga) und Pegasus Airlines (Umstieg in Istanbul) angeboten. Zudem sind Umsteigeverbindungen nahezu von allen deutschen Flughäfen mit Turkish Airlines über Istanbul Atatürk möglich. Direktflüge sind täglich mit der Lufthansa ab München möglich. Seit kurzem fliegt auch Fly Georgia jeweils montags und freitags direkt von Düsseldorf nach Tiflis.Im Gegensatz zu den anderen Verbindungen, welche überwiegend in den Nachtstunden stattfinden, operiert Fly Georgia zu moderaten Zeiten. WizzAir fliegt billig von Dortmund nach Kiev und von Kiev nach Kutaisi in Georgien, auf 250 km von Tiflis.

Bahn[Bearbeiten]

Internationale Verbindungen nach Yerevan und Baku. Eine neue Verbindung mit der Türkei befindet sich im Bau und wird voraussichtlich 2014 fertig sein.

Bus[Bearbeiten]

http://www.info-tbilisi.com/usefulinfos/busroutes/

Auto[Bearbeiten]

Schiff[Bearbeiten]

Es gibt eine Fähre von Ilyichevsk (in der Nähe von Odessa) nach Poti an der georgischen Westküste, siehe http://www.ukrferry.com/eng/schedules/ilyichevsk-poti-batumi.php

Mobilität[Bearbeiten]

თბილისის მეტროპოლიტენი heißt die Metro in Tiflis, die aus zwei Linien besteht und deren Stationen alle auf georgisch und englisch ausgezeichnet sind. Des Weiteren gibt es gelbe Ford-Transit-Minibusse, normale Stadtbusse, eine Standseilbahn zum Mtazminda Park und natürlich Taxis.

Taxipreise sollte man unbedingt vorher mit dem Fahrer aushandeln. Innenstadtstrecken kosten ca. 5 Lari, wenn die Strecke länger wird können es schon mal 10 Lari werden. Metro und Busse sind weitaus günstiger.

Die Metro kann man ausschließlich mit einer wiederaufladbaren RFID-Karte benutzen, die man für 2 Lari Pfandgebühr an jeder Metro-Station erwerben kann. Eine Fahrt selbst kostet schließlich 0,50 Lari, ggf, inkl. Umsteigen. Auch Busse und die gelben Ford-Transit-Minibusse kann man damit bezahlen. Aufladbar ist die Karte an Automaten, die großzügig im Stadtgebiet verteilt sind. Die Metro und die Stadtbusse bezahlt man mit der RFID-Karte vor der Fahrt, die gelben Minibusse beim Aussteigen. Es wird recht häufig kontrolliert, daher sollte man das Schwarzfahren unbedingt unterlassen und in den Stadtbussen das Ticket aufbewahren. Diese Tickets in Papierform gibt es nur in den Stadtbussen, nicht in der Metro und auch nicht in den Minibussen.

Ab Mitternacht wird der Verkehr mit den öffentlichen Verkehrsmittel weitestgehend eingestellt und man ist auf Taxis angewiesen. Hier empfiehlt es sich, das nötige Kleingeld bereit zu halten, weil einige Taxifahrer behaupten, sie hätten kein Wechselgeld.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Kirchen[Bearbeiten]

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

Denkmäler[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

Berühmteste Flaniermeile ist der Rustaweli-Prospekt. Er beginnt am Freiheitsplatz und führt bis zur Philharmonie. Hier findet man einige Boutiqen sowie das Opernhaus und das Staatstheater. Auch das Parlamentsgebäude und die erste Tiflisser Schule sind am Prospekt.

Parks[Bearbeiten]

Verschiedenes[Bearbeiten]

Tiflis ist vor allem im Norden und Osten von Bergen umgeben, die spektakuläre Ausblicke auf die Stadt bieten. Zum einfacheren Aufstieg gibt es zwei Bergbahnen - eine führt vom Rike Park zum Narikala Schloss, die andere von Rustaveli-Nähe zum Mtazminda-Park. Die Bahnen sind besonders am Abend bei den Einheimischen sehr beliebt.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Die georgische Küche ist sehr vielfältig. Typische Speisen sind gefüllte Auberginen mit Wallnusspaste (Badridjani), Teigtaschen mit Hackfleischfüllung (Khinkali) und Käsebrot (Khatschapuri) welches es in verschiedenen Versionen gibt. Zu empfehlen ist das "House of Khinkali" gegenüber dem Hotel "Radisson Blue". Es gibt kein Restaurant, welches eine vielfältigere Auswahl anbietet.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Günstig[Bearbeiten]

  • Lucky Hostel, Machabeli str. 2-4 (1 Minute Laufen vom Freedom Square.), (+995)322 99 52 95 (). checkin: 24 hours; checkout: 12:00 am. Das Lucky Hostel liegt am Freedom Square im Zentrum von Tbilisi. Ab der Rustaveli Metrostation sind es 3 Minuten Fussweg. Das Hostel liegt auf der Ecke Leonidze Str. und Machabeli Str. An der Seite Leonidze Str. haengt eine grosse Neonschrift "Lucky Hostel" im Fenster des ersten Stocks. Es ist also nicht zu uebersehen. Die Angestellten sprechen Englisch, Georgisch, Polnisch, Russisch und Arabisch. Es stehen zwei gemischte 8 und 9 Bett Dorms zur Verfuegung (15 GEL oder 18 GEL mit Fruehstueck) und 2er bis 4er Zimmer (60-90 GEL). Unabhaengig von Wahl der Schlafgelegenheit stehen ein grosses Wohnzimmer und eine voll eingerichtete Kueche zur Verfuegung, was super ist, wenn man selber kochen moechte. Ausserdem sind WiFi, eine Waschmaschine, ein Kuehlschrank und die Moeglichkeit Gepaeck aufzubewahren vorhanden. Direkt links neben dem Eingang ist ein Baecker und ein Stueck weiter an der naechsten Ecke ist ein kleines Geschaeft mit frischem Obst, Gemuese und andern Georgischen Dingen. Auf der Strasse rechts neben dem Eingang liegen zwei Supermaerkte.  edit
  • Rover Hostel, Purtseladzestr. 14, +995 (32) 93 65 20 (), [1]. sehr zentral gelegen (nur ein paar Schritte zur Metrostation "Freiheitsplatz"), sehr hilfsbereites und freundliches Personal, Übernachtung auch häufig ohne vorherige Anmeldung möglich. 15 US $ pro Nacht.  edit

Wie in allen ehemaligen Sovjet-Staaten lohnt sich manchmal ein Appartement schon für wenigen Tagen.

Mittel[Bearbeiten]

  • Courtyard Tbilisi, Platz der Freiheit 4, +995 (32) 779200 (fax: +995 (32) 779210), [2]. checkin: 15.00 Uhr; checkout: 12.00 Uhr. € 180+ pro Nacht.  edit

Gehoben[Bearbeiten]

  • Tbilissi Marriott Hotel, 13 Rustaweli Prospekt, +995 (32) 779200 (fax: +995 (32) 779210), [3]. checkin: 15.00 Uhr; checkout: 12.00 Uhr. € 212+ pro Nacht.  edit
  • Sheraton Metechi Palace Hotel, Issani, +995 (32) 772020 (fax: +995 (32) 772120), [4]. US $225+ pro Nacht.  edit

Sicherheit[Bearbeiten]

Es besteht keine erhöhte Sicherheitsgefahr. Vor Taschendieben sollte man sich vor allem in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie auf Basaren in Acht nehmen. Die Polizei ist sehr präsent und vermittelt das Gefühl von Sicherheit. Auch nachts kann man sich in Tiflis wie in jeder europäischen Großstadt bewegen.

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Klarkommen[Bearbeiten]

Botschafter[Bearbeiten]

  • Deutsche Botschaft, David Agmaschenebeli Prospekt 166, +995-32- 44 73 99 (, fax: +995-32- 91 16 51), [5]. Die Adresse und Telefonnummern sind für Visastelle und Konsularabteilung der Deutsche Botschaft.  edit
  • Embassy of Switzerland, Krtsanisi 11, +995 32 75 30 01 / 02 (, fax: +995 32 75 30 06), [6]. Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 9 Uhr - 12.30 Uhr.  edit

Kommunizieren[Bearbeiten]

Deutschsprachige Reiseagentur im Zentrum: GEORGIA INSIGHT, Aragvi Straße 10/12, 0179 Tbilisi (Tiflis), Kontakt: info@georgia-insight.eu, Tel: 00995 555 407494, Ansprechpartner: George Tevdorashvili.

Weiter geht's[Bearbeiten]