Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Thessaloniki

Aus Wikitravel
Europa : Südeuropa : Griechenland : Thessaloniki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Thessaloniki
Thessaloniki Upper Town2.jpg
Lage
Lage von Thessaloniki
Thessaloniki
Thessaloniki
Kurzdaten
Bevölkerung: 1.147.987
Fläche: 17,832 km²
Höhe über NN: 0-115 m
Koordinaten: 40° 38' 49" N, 22° 57' 50" O 
Website: offizielle Webseite von Thessaloniki




Thessaloniki ist die Hauptstadt der griechischen Region Makedonien und die zweitgrößte Stadt in Griechenland.

Stadtteile[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Der internationale Flughafen von Thessaloniki (SKG - Makedonía) liegt ca. 20 km südlich des Zentrums.

Mehrmals mindestens 2 mal täglich wird der Flughafen von Deutschland aus unter anderem mit Aegean Airlines und airberlin angeflogen aus Düsseldorf, Frankfurt a. M., Köln/Bonn, München und Stuttgart.

Bahn[Bearbeiten]

Thessaloniki ist der Bahnknotenpunkt im Norden Griechenlands.

Details Anreiseempfehlungen siehe unter Griechenland.

Bus[Bearbeiten]

In Thessaloniki verbindet die städtische "Organismos Astikon Synkinonion Thessalonikis" OASTH mit zahlreichen Buslinien die verschiedenen Stadtteile. Die wichtigsten Buslinien für Touristen sind die Buslinie 78 und 78N. Diese verbinden den Flughafen im Süden beispielsweise mit dem zentralen Fernbusbahnhof "KTEL-Makedonia" im Norden.

Eine Fahrt vom Flughafen zum zentralen Fernbusbahnhof "Makedonia dauert .ca 45 Minuten und kostet derzeit 1,20 € (Stand 2016)

KTEL[Bearbeiten]

KTEL (für Koiná Tamía Ellinikón Leoforíon bzw. Vereinigte Gesellschaft griechischer Fernbusse) ist ein Dachverband in Griechenland, die aus mehreren unabhängigen Betreiberesellschaften besteht. KTEL Thessaloniki z.B. bedient Ziele innerhalb des "Nomos Thessalonikis" (vgl. Regionalbezirk) der zentrale Busbahnhof "KTEL Makedonia" hingegen verbindet sämtliche Ziele im griechischen Festland überregional - einschließlich einiger Inseln.

Eine Fahrt z. B. von Thessaloniki nach Orestiada über Kavala, Xanthi, Alexandroupoli kostet derzeit 43,00 € für eine Fahrt und 68,00 € Hin- und zürück.

Für Busreisen zu allen Zielen innerhalb Griechenland sind auf der Homepage des Zentralen Fernbusbahnhofs Makedonia in griechisch oder englisch zu finden.

Auto[Bearbeiten]

Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Salonica-view-aerial.jpg

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Die Stadt Thessaloniki bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten griechischen, römischen und auch osmanischen Ursprungs.

Das Wahrzeichen ist der Weiße Turm, ein 36 Meter hoher Turm in der Unterstadt. Einst diente er der meerseitigen Verteidigung der Stadt. Zahlreiche römische Sehenswürdigkeiten sind der Galerius-Bogen, der Galerius-Palast oder auch das römische Forum.

Die Kirche des hl. Dimitrios (Agios Dimitrios) ist das geistliche Zentrum der Stadt. In der Krypta befindet sich noch das alte römische Bad, in dem der hl. Dimitrios einen Märtyrertod fand. Ursprünglich war er römischer Offizier, verbreitete jedoch nach und nach den christlichen Glauben. Dies war jedoch in der Zeit der römischen Christenverfolgung, weshalb Dimitrios festgenommen und eben in diesem Bad gelanzt wurde.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Thessaloniki ist ein Einkaufseldorado für modische, chice Kleidung und Accessoires aller Art. Eine besondere Vielfalt bieten die beiden Parallelstraßen zum Meer zwischen Hafen und weißem Turm.

Auch das größte Einkaufszentrum Griechenlands mit integriertem Kino und abwechslungsreichen "Food Court" empfiehlt sich dringend für einen Abstecher. Erreichbar ist das Einkaufszentrum per Auto über die Stadtautoban 25 Thessaloniki-Moudania (2. Parallelstraße landeinwärts zum Meer zwischen Hafen und weißem Turm), wenige Kilometer nordöstlich des Flughafens. Auch die Buslinien 36 und 45 der OASTH steuern das Einkaufszentrum an.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Mit dem Nachtleben in Thessaloniki verbindet man in der Regel die zahlreichen Cafés und Bouzoukia. Bouzoukia sind bekannt für das ausgelassene Feiern mit Live-Musik berühmter, griechischer Sänger.

Angesiedelt sind die Bouzoukia in der Nähe vom Flughafen Macedonia / Thessaloniki.

Besonders hübsch sitzen, essen, trinken und urige griechische Idylle geniessen kann man abends in den gemütlichen Bars, Restaurants, Kneipen in der Kartoumistraße. Sie befindet sich am Beginn der Mitropoleusstraße bzw am Ende der Tsimiski Straße (neben der Cinema City am Hafen).

Zudem findet man jede Menge Lokale zum Essen, Trinken, Leute Kennenlernen an der Straße die direkt am Meer entlang führt. Ein hierfür besonders lebendiger Abschnitt ist zwischen Hafen und weißem Turm.

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Tourist Hotel, 21 Mitropoleos street, [1].  edit
  • Hotel Kastorias, Leontos Sofou 17, +30 231 053 6280, [2]. checkin: 24/7. ~10€/Nacht.  edit

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Die Stadt ist sehr sicher. Selbst in tiefster Nacht kann man sich auch als Frau auf den Straßen befinden, ohne Angst von einem Kriminalitätsdelikt haben zu müssen. Mit der üblichen Großstadt-Kleinstkriminalität ist jedoch, wie überall, zu rechnen.

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Port First Aid Station Helenic Red Cross Navarchou Votsi, Thessaloniki 546 25 +30 231 053 1530

Klarkommen[Bearbeiten]

Kommunizieren[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Konsulate[Bearbeiten]

  • Belgien: 4 Dodekanísou Street, Tel. 2310 538137
  • Deutschland: 4a Karolou Dil Street, Tel. 2310 251120
  • Schweiz: 47 Nikis Avenue, Tel: 2310 282214