Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Thazi

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thazi ist eine Stadt in Myanmar und ein Verkehrsknotenpunkt zwischen den Ost-West und Nord-Süd-Achsen. Der einzige Grund, den Ort zu besuchen, dürfte das Umsteigen sein.

Anreise[Bearbeiten]

  • Bus/Pick-Up: Es fahren Busse bzw. Pick-Ups von und nach Kalaw (800-1200 Kyat) bzw. weiter nach Taunggyi nahe dem Inle See. Eine weitere Busverbindung gibt es nach Meiktila (150 Kyat) und Bagan (800 Kyat). Die Fahrt über den Pass Richtung Kalaw, Taunggyi und Pindaya dauert aufgrund der Überquerung des Gebirges recht lange.
  • Zug: Es gibt Zugverbindungen nach Yangon, Bago, Mandalay und nach Shwenyaung nahe dem Inle See.
  • Auto: Das ist sicherlich die angenehmste Art der Reise. Es kostet natürlich einiges (Bagan $US 20; Shwenyaung $US 30-35). Hier kann man sich einfach bei seiner Unterkunft erkundigen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Davon gibt es in Thazi keine.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Unternehmen kann man in dem Ort nichts.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Das Red Star Restaurant liegt am Moon Light Rest House.

Ausgehen[Bearbeiten]

Auch dafür gibt es in dem Ort keine Möglichkeiten

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Das Wonderful Guesthouse und das Moon Light Rest House bieten eine Unterkunft für $US 4. Sie haben Zimmer mit Fan und ein Gemeinschaftsbad. Man kann auch in Erwägung ziehen, das nicht weit entfernte und größere Meiktila aufzusuchen.

Weiter geht's[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen