Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Telč

Aus Wikitravel
(Weitergeleitet von Teltsch)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Telč
Teltsch
Teltsch.jpg Unterer Brunnen mit Statue der heiligen Margareta, dahinter die Mariensäule auf dem Marktplatz.
Kurzdaten
Bevölkerung: 5.490 (2014)
Fläche: 24,86 km²
Höhe über NN: 514 m
Koordinaten: 49° 11' 3" N, 15° 28' 10" O 
Postleitzahl: 588 56
Website: Tourismusseite




Telč (Teltsch) ist eine Stadt in der Region Böhmisch-Märisches Höhe (Kraj Vysočina) in Südwesten Mährens in Tschechien.

Hintergrund[Bearbeiten]

Nachdem 1386 und 1530 die Stadt mit ihren Holzhäusern niederbrannte, wurde sie aus Stein neu aufgebaut, durch eine Mauer geschützt und mit einem System von Teichen umgeben. Die Geschlossenheit des Stadtensembles auf gotischen Grundriss und der Bürgerhäuser mit ihren Laubengängen im Stil der italienischen Renaissance, dessen Fronten später zum Teil barockisiert wurden, führten 1992 zur Aufnahme in die Liste des UNESCO-Welterbes.

Anreise[Bearbeiten]

Teitsch liegt an der Straße der tschechischen Renaissance südlich von Jihlava.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Telc in Tschechien, der Teich vor der Stadt, Kirche und Baum spiegeln sich darin
  • Marktplatz
    • Mariensäule
    • Oberer Brunnen
    • Unterer Brunnen
  • Schloss Teltsch

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Weiter geht's[Bearbeiten]

WikiPedia:Telč