Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Tasman-Halbinsel

Aus Wikitravel
Australien : Tasmanien : Tasman-Halbinsel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Tasman-Halbinsel (Tasman Peninsula) liegt im äußersten Südosten von Tasmanien, etwa 75 km von Hobart entfernt.

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Die ehemalige Sträflingskolonie Port Arthur gehört zu den bedeutendsten historischen Stätten in ganz Australien.

Hintergrund[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Das Klima ist wie in ganz Tasmanien kühl-gemäßigt. Direkt am Ozean kann es sehr windig sein, man befindet sich in den "Roaring Forties", also der windigen Zone südlich von 40°S.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Auto ist die Halbinsel von Hobart aus in gut einer Stunde zu erreichen.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Die ehemalige Sträflingskolonie Port Arthur ist die Hauptattraktion der Insel.

Darüber hinaus gibt es verschiedene Felsformationen an der Ostküste, darunter Tasman Arch, ein großer Felsbogen, sowie Devil's Kitchen.

In einem kleinen Zoo an der Hauptstraße kann man Tasmanischen Teufeln bei der Fütterung zuschauen und Kängurus streicheln.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Zurück nach Hobart oder an die Ostküste zum Freycinet-Nationalpark mit der Wineglass Bay.



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen