Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Tainan

Aus Wikitravel
Asien : Ostasien : Taiwan : Tainan
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tainan

Tainan Banner.jpg


Tainan
Tainan City's cover.jpg
Kurzdaten
Bevölkerung: 1.873.879 (2010)
Fläche: 2.191,6531 km²
Koordinaten: 22° 58' 59" N, 120° 10' 59" O 
Zeitzone: UTC+8
Website: offizielle Webseite von Tainan





Tainan (台南) ist die älteste und mit rund 1,9 Millionen Einwohnern fünftgrößte Stadt Taiwans.

Stadtteile[Bearbeiten]

West-MitteDistrikt (中西區) Anping (安平區) Norddistrikt (北區) Ostdistrikt (東區) Annandistrikt (安南區) Südbezirk (南區)

Hintergrund[Bearbeiten]

Tainan ist die älteste Stadt Taiwans und beherbergt eine Reihe von alten taiwanesischen Gebäuden, sowie europäische und japanische Architektur. Sie war bis zu ihrer Vertreibung 1662 Sitz der holländischen Vereenigde Ostindische Compagnie

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Tainan hat einen kleinen Regionalflughafen im Süddistrikt, an welchen nur inländische Flüge hauptsächlich nach TaipehSongshan starten und landen.

Bahn[Bearbeiten]

Lokale und Expresszüge fahren regelmässig und häufig nach Tainan. Weiterhin gibts es eine Hochgeschwindigkeitszugstation, die etwas ausserhalb der Stadt liegt. Es gibt Shuttlebusse, welche aber recht dezentral halten.

Bus[Bearbeiten]

Langstreckenbusse fahren 24 Stunden in kurzen Abständen nach Tainan. Busse aus Taipeh benötigen etwa 4,5 Stunden und kosten je nach Uhrzeit und Wochentag zwischen 220 und 600 NTD.

Mobilität[Bearbeiten]

Banjan Baum in einem Hinterhof in Tainan

Tainans Busse haben zumeist nur chinesiche Fahrpläne und Haltestellennamen. Fuer nicht chinesisch sprechende Touristen empfiehlt sich ein Taxi zu nehmen. Jedoch sollte man sich sein Ziel von jemandem auf chinesich aufschreiben lassen, um es dem Taxifahrer zu zeigen. Dabei kann man auch einfach nach Leuten suchen, die Englisch sprechen und sie um Hilfe bitten. Taiwanesen sind gegenüber Ausländern sehr freundlich und helfen jederzeit. Strassenschildern wechseln zwischen den verschiedenen Umschriftsystemen, sodass der Straßenname aus dem Internet nicht unbedingt mit dem Schild übereinstimmt.

Am Besten kommt man in Tainan zu Fuß voran. Um Tainan zu erkunden benötigt man ca. 2 Tage und eine gute Karte, welche man sich schon in Deutschland im Taiwan Tourismus Bureau besorgen kann. In der Stadt selbst findet man drei kreisförmige historische „Wanderwege“, welche die Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung anzeigen. Gute Startpunkte sind z.B. der Konfuzius Tempel oder Fort Provintia. An den Straßenkreuzungen sind Wegweiser der jeweiligen Route zur nächsten Sehenswürdigkeit mit Entfernungsangaben zu finden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Tainan ist die Stadt der Tempel. In der Altstadt findet man aller paar Meter einen. Oftmals sind die Tempel aber sehr klein. Aufgrund der hohen Tempeldichte gibt es auch fast jeden Tag Feuerwerk, da immer irgendein Gott Feiertag hat.

Fünf Konkubinentempel

Tempel[Bearbeiten]

Tempel, die einen Besuch wert sind:

  • Der Konfuziustempel (孔子廟) auch Wen Miao genannt ist der älteste Konfuziustempel und die erste Schule in Taiwan. Die äußeren Anlagen und der Park sind frei zugänglich. Für den Ta Cheng Palast muss man 25 NTD eintritt bezahlen. Nanmen Rd., West-Mittedistrikt
  • Wufei Tempel (五妃廟) Tempel der fünf Konkubinen ist ca. 2 km südlich vom Konfuziustempel. Der Tempel ist von 1683 und befindet sich auf der Grabanlage der Konkubinen Yuan, Wang, Hsiu Ku, Mei und Ho, welche Selbstmord begannen um ihre Treue zu Prinz Ning Ching zu zeigen. Der original Grabstein befindet sich versteckt hinter dem eigentlichen Altar. Wufei St.
Great Queen of Heaven Tempel
  • Koxingas Schrein Zu Ehren des Gründers Taiwans wurde dieser Schrein von seinem Nachfolgern erbaut. Neben einer schönen Parkanlage und den Altarräumen findet sich ein modernes Museeum neben den Schrein.
  • The Great Queen of Heaven Tempel befindet sich gegenüber des Chihkan Tower. Eigentlich als Wohnort des letzten Ming Erben gedacht wurde er zum Tempel der Meeresgöttin umgewandelt. Minzu Rd., West-Mittedistrikt
  • DasFahua Kloster unter majestetischen Banjan Bäumen, befindet sich etwas Abseits der Hauptstraße dieser Tempel, in der Nähe des fünf Konkubinen Tempels.Fahua St.
  • Tian Tan der Himmelstempel ist der älteste Tempel in Taiwan. In dieser Stelle betete Koxinga zum Himmel. Wer sich die Zukunft vorhersagen möchte findet hier viele Wahrsager. Jhongyi Rd. Sec. 2 West-Mittedistrikt


Gebäude[Bearbeiten]

  • Chihkan Tower auch Fort Providentia (赤莰樓)(Der Name kommt aus dem chinesischen "Turm der rotharigen Barbaren" wie das Fort genannt wurde.)Es war einst der Sitz der Holländer in Taiwan. Nachdem die Holländer von Koxinga besiegt wurden baute er seinen Regierungssitz hier. Die Reste des Forts sind neben und unter den Analagen zu finden. Eintritt 50 NTD Minzu Rd. Sec. 2
Chihkan Tower
  • Die alte Wetterstation Nur mit Voranmeldung kann man die Wetterstation aus den lzten Jahrhundert von innen besichtigen.
  • Das alte Südtor befindet sich in einer schönen Parkanlage mit einem besonders großen Banjan Baum. Es ist das einzige noch existierende Stadtor.Gleich neben dem Tor findet man eine Stelensammlung mit diversen Geboten und Lobpreisungen aus der Qingdynastie in Taiwan. Alle Innschriften sind auf Englisch neben der Stele zu lesen.
  • Anping Castle (安平古堡) Im Vorort Anping findet man die alte Verteidiungsanlage der Holländer. Sie wurde in den Opiumkriegen zerstört, später aber wieder aufgebaut. Es gibt einen Aussichtsturm, von welchen man auf das Meer sehen kann. Eintritt 50 NTD
  • Ebenfalls in Anping befindet sich das Eternal Golden Castle. Das Schloss wurde in der späten Qingdynastie zum Schutz vor japanischen Aggresoren erbaut. Eintritt 50 NTD : Anpingdistrikt

Museum[Bearbeiten]

  • Konxinga Culture Hall Ausstelung mit Informationen über Koxinga, die Holländer in Taiwan und die Vertreibung der Holländer durch Koxinga erfahren. Eintritt ist frei, direkt neben dem Koxinga Schrein
  • Taiwan Literatur Museum (台灣文學館)


Aktivitäten[Bearbeiten]

Nachtmärkte: Die Nachtmärkte in Tainan zählen zu den besten in Taiwan (zum Bestellen genügt ein Draufzeigen). Die beiden grössten sind der Huayuannachtmarkt (花園夜市 - geöffnet Donnerstags, Samstags und Sonntags) und der Dadongnachtmarkt (大東夜市 - geöffnet Montags, Dienstags und Freitags).

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Tainans Küche gilt in Taiwan als hervorragend und Tainaner sind stolz darauf (Für den westlichen Gaumen sind manche Dinge doch zu süss)


Sicherheit[Bearbeiten]

Tainan ist wie der Rest Taiwans sehr sicher, auch Nachts.




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten