Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Taganga

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Taganga ist ein nettes kleines Fischerdorf 5 Kilometer nördlich von Santa Marta an der Karibikküste Kolumbiens. Viele Touristen, lokale und internationale, besuchen diesen schönen Ort jedes Jahr. Es hat viel Charme und in der Umgebung gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Obwohl Taganga ein beliebter Ferienort ist, hat es seine Probleme. Vor allem mit der Infrastruktur und öffentlichen Dienstleistungen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie allein in der Nacht oder in abgelegenen Gebieten unterwegs sind. Genießen Sie Ihren Besuch. Willkommen in Taganga. Sie werden es lieben!

Anreise[Bearbeiten]

  • Von Santa Marta Busbahnhhof fahren permanent zahlreiche Kleinbusse (collectivos) nach Taganga. Kosten pro Fahrt und Person: COP $ 1,400 (Update April 2014). Die Altstadt Santa Marta liegt 15 Minuten von Taganga entfernt und es ist eine schöne Busfahrt dorthin. Sie können am Aussichtspunkt (Mirador) von Taganga aussteigen und zu Fuß bis in den Ort zurücklaufen (25 Minuten). Vom Hauptstrand in Santa Marta (Carrera 1) können Sie keinen Mini-Bus zurück nach Taganga nehmen, da die Carrera 1 eine Einbahnstraße ist. Um wieder nach Taganga zurückzukehren, müssen Sie stattdessen den Mini-Bus in der Carrera Quinta (Carrera 5) nehmen.
  • Ein Taxi vom Busbahnhof in Santa Marta nach Taganga kostet ab COP $ 12,000 und von Taganga nach Santa Marta sind es COP $ 10,000 (Standardpreise). An Sonn-, Feiertagen und in der Nacht wird ein Zuschlag von $ 2,000 verlangt . Denken Sie daran, dass Preisverhandlungen keine ethische-vertretbare Haltung ist.
  • Für Kreuzfahrtpassagiere, die in Santa Marta ankommen, warten im Polizeibewachten Ankunkftsbereich viele Taxis und Minibusse, die Sie in die Stadt bringen.

Mobilität[Bearbeiten]

  • DIVAEXPE Büro, ().  edit Dieses Reisebüro vertritt Marsol in Taganga und verkauft Bustickets von Taganga nach Barranquilla und Cartagena für COP $ 43,000 Pesos (Update März 2013). Öffnungszeiten von 8.00 bis 19.00 Uhr Dies ist der einfachste Weg, um von Taganga nach Cartagena zu gelangen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Taganga ist von wunderschönen Wüstenbergen umgeben, die mit der natürlichen Flora und Fauna bedeckt sind. Es gibt Millionen von schönen Fischen und Korallen, die Sie in kurzen Spaziergängen und bei Schnorchelausflügen zu den Korallen erreichen. Die Strandpromenade läd dazu ein, Menschen zu beobachten und eine entspannte Zeit umgeben von Touristen aus aller Welt zu verbringen.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Es gibt nur einen Geldautomaten in Taganga und da es eine hohe Nachfrage an Bargeld gibt, kommt es häufig vor, dass der Geldautomat ausser Betrieb ist. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Geld für Ihren Aufenthalt mitbringen, da der nächste Geldautomat in Santa Marta ist! Aber entspannen Sie sich, die besten Hostels akzeptieren alle Kreditkarten.


Tauchen[Bearbeiten]

Gehirn-Koralle in Tayrona Park Taganga hat sich zu einem beliebten Tauchort entwickelt. Tauchplätze sind in der Regel in der Nähe der kleinen Insel "Aguja", die Teil des Tayrona Nationalparks sind.

  • Reef Shepherd, Calle 14 Nr. 1-02 Taganga ((auf der Hauptstraße, in der sich die Kirche befindet)), (57-5) 4219511.  edit
  • Centro de Buceo Poseidon (Poseidon Tauchschule), Calle 18 Nr. 1-69 ((Wenn Sie in Taganga ankommen, in der ersten Straße links abbiegen, große rote Tür mit der Tauchflagge)). Jeden Tag von 7.30 bis 19.00 Uhr. für OW + Advanced COP $ 1.300.000 (COP $ 670,000 für OW.  editEines der professionellsten Tauchschulen, die von einem bekannten PADI Course Director geleitet wird. Verfügt über ein Schwimmbad und gepflegte Tauchausrüstungen, legen sehr viel Wert auf die lokalen Sicherheitsvorschriften.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Babaganoush Restaurant, Cra. 1 Nr. 18 bis 22, 318-868 14 76 17.  editEin neues Restaurant, das von dem vorherigen (holländischen)Ein schöner Ort mit schönem Meerblick, Loungebereich und Terrasse. Internationale Küche
  • Republika Taganguera.  edit Französisches Restaurant/Bar. Tel. (0057-5) 421 90 92. Teil des Hostel Divanga, mit schönem Pool und nur 2 Blocks geradeaus nach oben vom der promenade. Gute Stimmung und großartiges französisches Essen.

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Divanga B&B, Calle 12 Nr. 4, (0057-5) 421 90 92 (), [1].  editBackpackers Bed & Breakfast. Mit einem schönen Swimmingpool, das den großartigen sozialen Mittelpunkt der Anlage bildet. Das Personal ist freundlich. Komfortable und saubere Zimmer mit Dusche / WC für nur COP $ 35,000 pro Person, im Schlafsaal COP $ 29,000 Pesos einschließlich Internet und einem reichhaltigen Frühstück. Der Blick vom Dach ist fantastisch, vor allem bei Sonnenuntergang und eine Bar auf dem Dach spielt gute Musik. Es gibt auch einen gemütliche Fernseh-Raum mit Kabel-TV und DVD-Player, einen Internet-Raum mit kostenlosem High-Speed-Internet und WLAN-Zugang und ein Restaurant mit ausgezeichneter Küche. Kostenlose Gepäckaufbewahrung. Rabatt für Hostelling International (HI) Mitglieder. Alle Kreditkarten werden akzeptiert, VISA MASTERCARD, AMEX ...
  • La Casa de Felipe, Carrera 5A Nr. 19-13 ((hinter dem Fußballplatz)), (0057-5) 421 91 01 ().  editBeliebte Hostel. gratis WiFi, Wäsche-Service, schöne Terrassen. Immer gut von Rucksacktouristen besucht.
  • Casa Divanga, (), [2].  edit Die kleine Schwester von Divanga B&B, die sich einen Häuserblock weiter unten befindet. Gäste haben Zugang zum Swimmingpool in Divanga. Schattige Terrasse mit Hängematten und Gemeinschaftsküche. Bietet einen Tourismusinformationspunkt mit einer Karte von Taganga und vollständigen Informationen über den Tayrona Nationalpark. Kostenloses WLAN und zwei Computer zur freien Verwendung. Französische Besitzer. Schlafsaal von COP $ 22,000, Doppelzimmer mit Bad: COP 60.000.
  • La Tortuga Hostel, Calle 9 Nr. 3 - 116, (0057-5) 421 90 48 / 320-258 96 77 ().  editSaubere und komfortable Schlafsäle und Privatzimmer, eine Bar auf dem Dach, Tour-Info, privaten Tauchlehrer, Lost City Touren, Jenga Turniere, freundliches Personal, 24-Stunden-Rezeption, kostenlose Gepäckaufbewahrung, Internetzugang, kostenfreies WLAN. Das Hostel liegt ziemlich weit oben und in einer "nicht-so-netten" Gegend. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie nach Einbruch der Dämmerung oder bei Nacht in das Hostel zurückkehren. Beim Verlassen des Hostels zu Fuß, vermeiden Sie die Straße, die direkt zum Strand führt, und biegen sobald wie möglich links ab. Ab COP $ 22,000.

Sicherheit[Bearbeiten]

Taganga verzeichnete vor kurzem vermehrt Raubüberfälle und Diebstähle, so dass Sie entsprechende Vorsichtsmaßnahmen treffen sollten. Es gibt 7 kleine Strände außerhalb Taganga (15 Gehminuten), die durch Wanderwege verbunden sind. Diese Wege werden von lokalen Dieben verwendet. Dies vor allem zu späten Stunden, wenn nicht viele Menschen zu Fuß unterwegs sind. Laufen Sie nicht alleine. Warten Sie auf eine kleine Gruppe. Wenn Sie Wertsachen mit sich führen und nicht auf Abenteuer aus sind, ist es besser, ein Boot zu nehmen (3 Minuten; COP $ 3,000). Wenn Sie illegale / Party-Drogen konsumieren seien Sie gewarnt vor Durchsuchungen und Schikanierungen der örtlichen Polizei. Findet die Polizei etwas, seien Sie darauf vorbereitet, dass Sie in Gewahrsam genommen werden und mit Gefängnis gedroht wird, bis Sie vor Ort eine Busse (in bar, natürlich) bezahlen. Wer mit Ihnen reist, wird ebenfalls in die Durchsuchung miteinbezogen und muss sich möglicherweise auch an der Busse beteiligen. Also besser keine Drogen in der Öffentlichkeit konsumieren.




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten