Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Taba

Aus Wikitravel
Sinai : Sinai Süd : Taba
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel besteht hauptsächlich aus einem vorgefertigten Skelett. Die Vorlage für Kleinstädte erklärt, welche Informationen an welche Stelle passen.


Taba (arab. طابا, Ṭābā) ist eine Stadt auf der Sinai-Halbinsel. Sie befindet sich unmittelbar an der Grenze zu Israel, die nächste israelische Stadt Elat ist nur 6 km entfernt. Für einen Tagesausflug von Eilat nach Taba benötigt man kein Visum.

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Taba International Airport (TCP) wird von Charter- und Billigfliegern angeflogen, zur Zeit jedoch nicht ab Deutschland. Aufgrund zu geringer Passagierzahlen hat EgyptAir den Linienverkehr eingestellt.

Bus[Bearbeiten]

Innerhalb Ägyptens am besten mit Omnibus, "East Delta Travel", Kostenpunkt 75 Pound von Cairo, 22 Pound von Dahab.

Mobilität[Bearbeiten]

Taxi klappt super.

Flughafen ist eine Stunde mit dem Taxi / Minibus entfernt, Kostenpunkt 100 Pound (max.!). Es ist allerdings so, dass oft nur ein Taxi da ist, d.h. man hat mitten in der Wüste eine verdammt schlechte Verhandlungsposition. Habe daher 160 Pound gezahlt (September 2006).

In Ägypten siehe http://www.ask-aladdin.com/transportation_in_egypt.htm

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Vom Busparkplatz aus sind es dann nochmal ca. 10 Minuten zu Fuß. Im Kloster wächst noch immer der Dornbusch, aus dem Gott zu Moses gesprochen haben soll. Im Kloster gibt es neben der Basilika auch eine Moschee. Durch die verschiedenen Bauweisen ist die Anlage wirklich ein ganz besonderer Anblick

Eine wirklich atemberaubende Aussicht hat man vom Mosesberg, der 2285 m über dem Meeresspiegel liegt.

Der Coloured Canyon hat bis zu 60 Meter hohe senkrechte Steilwände, die an manchen Stellen sehr eng zusammenliegen. Auf den Wänden zeichnen sich unwahrscheinlich viele Rottöne ab. Manchmal sieht es sogar so aus, als wären prähistorische Zeichnungen auf der Wand, aber das ist nur eine optische Täuschung.

Ein Treffpunkt für junge Leute. Viele unberührte Strände und zahlreiche Tauchreviere findet man hier. Die schönsten Strände liegen nördlich und südlich der Ghazala-Bay. Für all diejenigen, die die Ruhe lieben und nicht auf einen "Remi-demi" Urlaub aus sind.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Der Urlaubsort ist vor allem für Sportreisen sehr beliebt: An den Stränden kann man Baden, Tauchen und Schnorcheln im Roten Meer. Auf Tauch-Safaris sind Korallen und Fische aller Art zu sehen.

Tauchen[Bearbeiten]

Tauchbasen vor Ort:

Glasboote[Bearbeiten]

  • Glasboot bei Waterworld

Es gibt in Taba Heights eine Anlage Namens Waterworld, wo man alle denkbar möglichen Wassersportarten wie Tauchen und Segeln, ausüben kann, sowie Bananaboot fahren und mit dem Glasboot fahren. Die Tour mit dem Glasboot kostet für Erwachsene 15,00 € und für Kinder 10,00 € Eintritt. Man fährt dann für eine Stunde über die Korallen. Es gibt sehr viel zu entdecken bei der Tour. Vor allem die Fische. Unter anderem gibt es die Clownsfische und Seeigel zu entdecken.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Dahab oder auch Nuweiba eignen sich zum Einkaufen, da Taba reines Wüstengebiet ist. Wem das zu weit ist, shopt im eigenen Hotel, was sehr teuer ist. Jedes Hotel in Taba hat eine eigene kleine Passage.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Die Küche ist arabisch geprägt und sehr kalorienhaltig. Es gibt viel Fisch. Vorsicht ist (immer) bei ungewaschenem Gemüse und Salaten geboten.

Das Leitungswasser ist etwas salzhaltig und nicht zum Trinken geeignet.

Ausgehen[Bearbeiten]

In Taba gibt es leider keine Möglichkeiten zum Ausgehen.

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Hotel Morgana Beach Resort, Taba Sharm El Sheik (nahe des Flugplatzes) - U-förmiges Gebäude, bis zu zweistöckig, im Garten zwei Reihen Bungalows, und mehrere kleinere Häuser, mit drei bis sechs Zimmern. Poollandschaft mit drei Swimmingpools, zwei Poolbars; Fitnesszentrum, Disko und Billiardzimmer: Zimmer freundlich eingerichtet und groß, Föhn, Kühlschrank, Safe vorhanden, kleiner Balkon.
  • Holiday Resort, Taba Sharm El Sheik - Das Holiday Resort liegt direkt am hoteleigenen Sandstrand am Golf von Aquaba. Früher gehörte es zu InterContinental Hotels Group und hieß Holiday Inn Resort. Nach Nuweiba sind es ca. 15 km. Die Anlage verfügt über 172 Zimmer, verteilt auf das 2-stöckige Haupt- und mehrere Nebengebäude. Sie bietet eine Empfangshalle mit Rezeption, ein Hauptrestaurant mit Nichtraucherzone, ein A-la-carte-Restaurant (was teuer ist), eine Bar sowie 5 Shops. Außerhalb befindet sich eine Poolanlage mit 2 Swimmingpools, einer davon beheizbar, großer Sonnenterrasse und einer Poolbar. Am Strand liegt eine Beachbar. Auf dem Weg zum Strand ist ein kleines Beduinenzelt nachgebaut, in dem man Wasserpfeife rauchen kann. Liegen, Sonnenschirme und Handtücher (der Handtuchboy kommt sofort angerannt, wenn man auf eine Liege zusteuert) stehen am Pool und am Strand kostenfrei zur Verfügung.

Weiter geht's[Bearbeiten]

Ausflugsmöglichkeiten sind noch teuer, da keine Mitbewerber dort sind. Über Neckermann:

  • Katharinen-Kloster/Nuweiba 39 Euro,
  • Kath.Kl/Mosesberg 39 Euro
  • Kairo 1 Tag 90 Euro, 2 Tage 175 Euro
  • Petra 160 Euro
  • Safari mit Caloured Canyon 49 Euro. Allerdings ist ein Mittagessen bzw. bei der Kairofahrt Vollpension dabei.
  • Dahab für 3 Stunden mit einem Getränk 22,00 Euro.


Exclamation mark red.png
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig und benötigt deine Aufmerksamkeit.
Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird !




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten