Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Swasiland

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Lage
noframe
Flagge
Flagge von Swasiland
Kurzdaten
Hauptstadt: Mbabane
Staatsform: Absolute Monarchie
Währung: 1 Lilangeni (E)
= 100 Cents
Fläche: 17.364 km²
Bevölkerung: 1,17 Mio
Sprachen: Englisch (offiziell), Si-Swati
Religionen: Protestanten 37 %, Afrikanische Christen 29 %, Katholiken 11 %, Animisten 21 %
Telefonvorwahl: +268
Internet TLD: .sz
Zeitzone: MEZ+1h


Karte von Swasiland

Swasiland liegt in Afrika. Das Land wird zu etwa zwei Dritteln von Südafrika und einem Drittel von Mosambik begrenzt.

Regionen[Bearbeiten]

Städte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

In Swasiland gibt es nur einen internationalen Flughafen, nämlich den Matsapha Airport, der circa 1 km westlich von Manzini liegt. Flüge hierher werden durch Airlink Swaziland (aus Johannesburg) durchgeführt. Am Flughafen gibt es auch einen Fahrzeugverleih.

SiyeSwatini TransMagnific bietet einen Busservice von Mbabane zum Oliver Tambo Airport, über Witbank und Sandton, an.

Bahn[Bearbeiten]

Bus[Bearbeiten]

Auto[Bearbeiten]

Achtung: Linksverkehr! Die Geschwindigkeitsbegrenzung ausserorts liegt generell bei 80km/h, auch auf der relativ neuen Autobahn zwischen Mbabane und Manzini. Man kann praktisch das ganze Land in einem normalen PKW bereisen, d.h. ohne Allradantrieb (4x4). Nichtasphaltierte Straßen ("Gravel Roads") abseits der größeren Strecken können meist auch ohne 4x4 befahren werden. Unbedingt vorsehen sollten man sich vor Schlaglöchern ("Pottholes") sowie Fußgängern und Tieren. Viele ältere PKWs und LKWs sind nur langsam unterwegs und teilweise schlecht beleuchtet. Gerade Nachts sollte man die Geschwindigkeitsbegrenzung daher unbedingt einhalten!

Beim Grenzübertritt ist zu beachten, daß die meisten Grenzstationen Abends schließen. Autokennzeichen werden zusammen mit den Personalien bei der Einreise erfasst und bei der Ausreise überprüft. Vor der Einreise mit Mietwagen aus Südafrika erkundigen, ob der Grenzübertritt gestattet ist.

Mobilität[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Englisch, die offizielle Amts- und Geschäftssprache wird praktisch überall gesprochen und verstanden. Kenntnisse in Siswati, der zweiten Amtssprache sind nicht unbedingt erforderlich, helfen aber sicherlich Sympathie bei den Einheimischen zu gewinnen.

Geldnoten

Kaufen[Bearbeiten]

Bargeld (Euro oder US-Dollar) kann in Swasiland gewechselt werden, sollte aber nur in begrenztem Maße mitgeführt werden. Zweckmäßiger ist die Nutzung von Maestro- oder Kreditkarten. Wenn diese den gängigen internationalen Systemen angeschlossen sind, können Geldautomaten in der Hauptstadt Mbabane, in Manzini und einigen anderen Städten benutzt werden. Viele Restaurants und Hotels akzeptieren eine Zahlung mit Kreditkarten.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Restaurants gibt es in erster Linie in den größeren Städten und in Hotels. An Marktständen kann man die traditionelle Fleischsuppe, zahlreiche Maisgerichte, pürierte Mehlkartoffeln und gegrillte Maiskolben probieren (je nach Jahreszeit).

Getränke: Die Auswahl an Spirituosen, Bier und Wein ist gut. Traditionelles Swasi-Bier wird von den Marktfrauen gebraut und an Ständen verkauft.

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Feiertage[Bearbeiten]

Termin Name Bedeutung
6. September Nationalfeiertag 6. September 1968 (davor britisches Protektorat)

Sicherheit[Bearbeiten]

Die Kriminalitätsrate ist niedriger als in den Nachbarländern Südafrika und Mosambik, nimmt jedoch in letzter Zeit zu.

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Eine gültige Gelbfieberimpfung wird verlangt bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet heraus. Weiterer Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt über drei Monate auch Hepatitis B ist sinnvoll. Die medizinische Versorgung im Lande ist mit Europa nicht zu vergleichen und ist vielfach technisch, apparativ und/oder hygienisch problematisch. Gute ärztliche Versorgung ist in den angrenzenden Großstädten Südafrikas zu finden

Für ärztliche Leistungen und Krankenhausbehandlung in Südafrika ist grundsätzlich Vorauskasse in teilweise erheblicher Höhe zu leisten! Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Rückholversicherung wird dringend angeraten.


Klima[Bearbeiten]

Je nach Höhenlage verschieden; es wird jedoch nur in niedrigen Lagen unangenehm heiß oder kalt. Im Hochland kann Frost auftreten, obwohl das Klima hier im Allgemeinen gemäßigt ist. Subtropisches, trockeneres Klima in mittleren Lagen.

Respekt[Bearbeiten]

Kommunizieren[Bearbeiten]

Mobiltelefone mit deutschen SIM-Cards der meisten Anbieter können in Swasiland nicht benutzt werden. Es lässt sich bei deutschen Anbietern in Erfahrung bringen, ob Roaming-Abkommen mit Swasiland bestehen. Allerdings ist der Empfang in vielen Gegenden Swasiland schwach oder unzureichend und Gesprächsabbrüche ("dropped calls") sind häufig.






Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten