Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Stellenbosch

Aus Wikitravel
Western Cape : Cape Winelands : Stellenbosch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel besteht hauptsächlich aus einer Vorlage. Die Vorgabe für Städte erklärt, welche Informationen an welche Stelle passen.


Stellenbosch ist eine Stadt in den Cape Winelands nahe Kapstadt, Südafrika·

Hintergrund[Bearbeiten]

Alleen mit 300 Jahre alten Eichen bestimmen das Bild von Stellenbosch, das knapp 50 Kilometer von Kapstadt entfernt liegt. Unbestritten ist Stellenbosch als Knotenpunkt der ältesten und größten Weinrouten am Kap das Herzstück des Weinlands. Seine Attraktivität verdankt Stellenbosch der landschaftlich reizvollen Umgebung und den schönen Straßenzügen, die von kapholländischer Architektur geprägt sind und zum Schlendern einladen.


In Stellenbosch ist das Klima bereits um einiges wärmer als in Kapstadt und Constantia, da die Hügelketten den direkten Einfluss des Atlantiks mildern. Gleichzeitig weht nahezu ständig eine Brise von der False Bay herüber, die Hitzespitzen wie in Franschhoek oder Paarl verhindert. Erfolgreich werden hier deshalb sowohl weiße Weinsorten wie Chardonnay und Chenin, als auch die roten Merlot, Cabernet Sauvignon und Pinotage kultiviert.

Es gibt drei Möglichkeiten sich der Weinhauptstadt Südafrikas zu nähern: über die Autobahn N1 im Norden, die N2 im Süden oder schließlich über die Polkadraai Road in der Mitte, die vom Flughafen aus direkt nach Stellenbosch führt und bei der Einfahrt in die Stadt ein herrliches Weinbaupanorama bietet.

Die vielen Weingüter liegen an einer Reihe von Straßen, die sich strahlenförmig von Stellenbosch ausbreiten. Schilder weisen den Weg zu den Weinkellereien, die den Besucher nicht nur zur Verköstigung des Weins, sondern zum Teil auch zu einem idyllischen Picknick in deren Parkanlagen einladen. Einige Weingüter haben Restaurants, in denen man zum hervorragenden Wein auch exzellent Essen kann. Und wer die Umgebung nicht mehr verlassen möchte, kann in einem der Weingüter in ruhiger und exklusiver Atmosphäre übernachten.

Bereits 1679, noch ein Jahrzehnt vor Franschhoek, wurde Stellenbosch als zweite Siedlung der jungen Kolonie von Simon von der Stel gegründet. Dem Ort war zunächst keine erwähnenswerte Weinbau-Karriere vergönnt, obwohl hier recht schnell mit dem Anpflanzen von Weinbaureben begonnen wurde. Ackerbau und Viehzucht bestimmten das frühe Bild und man konnte mit Constantia kaum konkurrieren.

Erst durch den Niedergang des süßen Constantia-Weins, verursacht durch den Befall der Reblaus und das Anpflanzen neuer Rebsorten, wurde Stellenbosch der Weg zum größten Weinanbaugebiet Südafrikas geöffnet.

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Kapstadt Internationaler Flughafen 50 Km

Bahn[Bearbeiten]

Bus[Bearbeiten]

Auto[Bearbeiten]

Stellenbosch ist von Kapstadt aus am besten über die N1 oder N2 und dann die jeweilige Abfahrt in ca. 45 Minuten zu erreichen. Von der N2 empfiehtlt es sich die R310 Ausfahrt Eeste River oder die R44 über Sommerset West zu benützen. Von der N1 bietet sich die R304 an.

Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Historische Dorpstraat ( Dorfstrasse )

Kirchen[Bearbeiten]

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

  • Stadtzentrum

Denkmäler[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

Parks[Bearbeiten]

Weinfarmen[Bearbeiten]

Stellenbosch ist berühmt für seine Weinfarmen. Viele bieten Führungen und Weinproben an.

Spier Estate, Lynedoch Rd., +27 21 881 3351 (fax: +27 21 881 3125), [1]. Mo-Sa, 9:00-17:00. Großes, sehr touristisch aufgemachtes Weingut. Momentan (Dezember 2006) im Umbau. Daneben befindet sich eine Gepardenaufzuchtstation.  edit

Übersicht der wichtigsten Weinfarmen in Stellenbosch

Verschiedenes[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Das historische Stadtzentrum lädt zu einem ruhigen Spaziergang ein. Auf keinen Fall verpassen sollte man den Besuch auf einer Weinfarm mit Kellertour und Weinverkostung.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • d'Ouwe Werf Country Inn ist das älteste Inn Südafrikas! Es wurde 1802 gegründet und ist heute eine der Top-Adressen in Stellenbosch. Es befindet sich direkt im Stadtzentrum, verfügt aber über einen kleinen Garten nach hinten. Die räume sind modern ausgestattet und ab R495 pro Person verfügbar.

Lernen[Bearbeiten]

Die Universität von Stellenbosch ist eine der besten Universitäten in South Africa.

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Stellenbosch kann gemessen an Afrikanischen Verhältnissen als sicher angesehen werden. Es empfiehlt sich trotzdem keine Wertsachen im Auto liegen zu lassen und weitere Gegenstände im Kofferraum verdeckt aufzubewahren. Im Stadtzentrum bieten sich mehrere bewachte Parkmöglichkeiten an.

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Klarkommen[Bearbeiten]

Wenn man die Stadt auf der R310 Richtung Paarl verläßt, befindet sich auf der rechten Seite ein Einkaufszenter. In diesem Einkaufszenter gibt es die Möglichkeit eine billige Internetverbindung zu benutzen. Für Studenten bietet sich die Universität an, dort kann der Internetanschluß in der Bibliothek gratis benutzt werden.

Kommunizieren[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten