Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Steinau an der Straße

Aus Wikitravel
Deutschland : Hessen : Steinau an der Straße
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel besteht hauptsächlich aus einer Vorlage. Die Vorgabe für Kleinstädte erklärt, welche Informationen an welche Stelle passen.


Steinau ist eine Stadt im Kinzigtal zwischen Spessart, Vogelsberg und Rhön.

Anreise[Bearbeiten]

Auto[Bearbeiten]

  • A66 - Abfahrt Steinau a. d. Str. (Nr. 47) oder Schlüchtern Süd (Nr. 48)

Fahrrad[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • mittelalterliche Innenstadt mit Resten der Stadtmauer, Türmen und Fachwerkhäusern, Marktplatz, Brüder Grimm-Haus (ehemaliges Amtshaus), Kirchen
Stadtführungen: Apr - Okt an jedem 1. Sonntag im Monat; Preis 2,50 € pro Person. Treffpunkt ist um 11:15 Uhr am Märchenbrunnen auf dem Kumpen.
  • Brüder-Grimm-Haus (Brüder-Grimm-Straße 80, Tel.: (06663)7605, E-Mail: Brueder-Grimm-Haus@steinau.de): Museum zu Leben, Werk und Wirkung der Brüder Grimm; diente bis 1975 als Amtsgericht; ehemals Wohnsitz der Amtmänner; Von 1791 bis 1796 arbeitete und lebte hier Amtmann Philipp Wilhelm Grimm mit seiner Familie, u. a. auch Jacob und Wilhelm Grimm die durch ihre Kinder- und Hausmärchen weltberühmt wurden. zahlreiche Erstausgaben: Hildebrandslied, Deutsche Rechtsaltertümer, Deutsche Grammatik, Deutsches Wörterbuch u. a.; grafische Arbeiten von Ludwig Emil Grimm; Entwicklung der Märchen im europäischen Raum; deutsche Sammlungen von Märchen
Öffnungszeiten: Mär - Dez: tägl. 14 – 17 Uhr
Eintritt: Erwachsene 2,00 €, Kinder 1,50 €, Familienkarte (ab 4 Personen): 5,00 €
Führung: Preis: 2,50 € pro Person (einschließlich Eintritt). Treffpunkt ist um 14:30 Uhr vor dem Brüder Grimm-Haus
  • Renaissance-Schloss (1528-1555) (Tel.: 06663 6843): Mischung aus mittelalterlicher Burg, Renaissancewohnschloss und Festung; Hofküche und Hofstube; Brüder-Grimm-Gedenkstätte mit zahlreichen Familien- und Erinnerungsstücken; Theatersammlung des Steinauer Marionettentheaters; umgeben von einem 4-5 m tiefen und 18-25 m breiten Graben, dem sogenannten "Hirschgraben"
Öffnungszeiten: 1. Mär - 31. Okt 10:00 - 17:00, 1. Nov - 12. Dez 10:00 - 16:00, Mo und Fr geschlossen
Eintrittspreise: Erwachsene 2,00 € (mit Führung 3,20 €), Kinder 1,50 € (mit Führung 2,20 €), Familien 5,00 € (mit Führung 8,50 €); Turmbesteigung: Erwachsene 1,00 €, Kinder 0,50 €
  • Teufelshöhle (3 km nördlich Steinau): einzige Tropfsteinhöhle Hessens
Öffnungszeiten: Ostern bis Okt. Mo - Fr 13:00 – 17:00, Sa 13:00 – 19:00, So und Feiertage 10:00 – 19:00, Führungsdauer ca. 20 Minuten
Eintritt: Erwachsene 2,00 €, Kinder 1,50 €


Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Öffnungszeiten: 1. Apr - 3. Okt 2006 tägl. von 9 - 18 Uhr
Eintritt: Besucher unter 90 cm frei, Besucher von 90 - 120 cm, ab 65 Jahren, Binderte ab 80% 7,00 EUR, Besucher ab 120 cm 8,5 EUR
  • Marionettentheater Die Holzköppe ( Am Kumpen 2 (gegenüber Rathaus) Tel.: 06663-245, Email: info@die-holzkoeppe.de): Vorstellungen für Kinder und für Erwachsene


Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Wohnmobil-Stellplätze: Am Steines (Sportzentrum); drei asphaltierte Stellplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe des Steinauer Freibades, Fußweg zur Innenstadt ca. 10 Minuten; kostenfrei; keine Ver- und Entsorgung; nächste Ver- und Entsorgestation an der A66 Richtung Fulda, am Autohof Schlüchtern.

Weiter geht's[Bearbeiten]




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten