Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Saint Lucia

Aus Wikitravel
(Weitergeleitet von St. Lucia)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Lage
noframe
Flagge
St-flag.png
Kurzdaten
Hauptstadt: Castries
Staatsform: Parlamentarische Monarchie im Commonwealth
Währung: 1 Ostkaribischer Dollar (XCD/EC$) = 100 Cents
Fläche: 616 km²
Bevölkerung: 164.000
Sprachen: Englisch (offiziell), Patois
Religionen: Katholiken 90 %, Anglikaner 3 %, andere Protestanten 7 %
Stromsystem: 220 Volt /50 Hz (britische und amerikanische Steckerformen)
Telefonvorwahl: +1-758
Internet TLD: .lc
Zeitzone: MEZ-5h


Karte von St. Lucia

Saint Lucia liegt in der Karibik.

Regionen[Bearbeiten]

Städte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Flugzeug[Bearbeiten]

Saint Lucia hat zwei Flughäfen, zum einen den Internationalen Flughafen Hevanorra (UVF) im Süden bei Vieux Fort und den kleineren George Charles Airport, auch Vigie genannannt, bei der Hauptstadt Castries von dem hauptsächlich Flüge zu Nachbarinseln abgehen.

Die deutsche Fluggesellschaft Condor bietet im Winterflugplan Direktflüge von Frankfurt am Main nach Saint Lucia Hevanorra an. Ansonsten mit British Airways via London. Diese können auch Online gebucht werden.

Von Vigie fliegen sogenannte Island Hopper auf alle benachbarten Inseln, diese Kleinflugzeuge fliegen relativ günstig, sind aber nur vor Ort buchbar. Fluggesellschaften mit Internetauftritt und Online-booking kosten ein vielfaches. Online kostet z.B. ein Flug nach Martinique 40USD +80USD Steuer, keine Ahnung ob das vor Ort billiger zu haben ist. --DYJ 13:06, 18. Okt. 2011 (CEST)

Schiff[Bearbeiten]

Es gibt Fähren zu den Nachbarinseln aber die sind eher teuer.

Das größte Angebot hat Express des Isles [1], mit Verbindungen nach Martinique, Guadeloupe, usw.

Channel Shuttles Inc. hat einen etwas günstigeren Fährservice (235 ECD incl. Ausreisesteuer) nach Martinique von Castries Mittwochs um 10h00 und Donnerstags um 15h00. Tel.: 7139701/4518161 oder in ihrem Büro im Fährterminal ausserhalb von Castries.

Kreuzfahrtschiffe sind häufige Besucher des piktoresken Hafens, meist sind ein bis zwei dort.

Catamaran Ausflüge werden zwischen Soufriere und Rodney Bay von lokalen Veranstaltern angeboten.

Mobilität[Bearbeiten]

an Land[Bearbeiten]

es gibt ein Netz von Minibussen die i.W. sternförmig von Castries fahren. Außerdem gibt es natürlich auch Taxen.

auf dem Wasser[Bearbeiten]

es gibt organisierte Katamarantouren die Westküste entlang, einige Wassertaxen,... Boote lassen sich in der Rodney Bay chartern, aber auch von Martinique aus mit Überführung.

Sprache[Bearbeiten]

Die Amtssprache ist Englisch, außerdem wird ein französisches Kreolisch gesprochen.

Kaufen[Bearbeiten]

Sowohl der Castries market als auch JQ Shopping Mall in Rodney Bay sind gute Orte um Souvenirs und Geschenke zu kaufen. Außerdem gibt es La Place Carenage, ein Duty Free und Geschenk und Souvenir outlet im Haupthafen von Castries. Dort gibt es u.a. Schmuck, Kunst und Handwerk.

Supermärkte haben gute Preise für lokalen Rumz.B. Elements 8, Admiral Rodney, und vor allem Chairman's Reserve.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Lokal[Bearbeiten]

St Lucias Essen besteht hauptsächlich aus frischen Früchten, Gemüse und Fisch, als Curry, Jerk, Resigerichte und Eintöpfe. Restaurants findet man hauptsächlich in den Städten. Außerdem gibt es regelmäßige Feste mit Essensständen:

Freitag Abend: Anse La Raye "Seafood Friday"

Freitag Abend: Rodney Bay Jump-up

Jeden 2. Samstag: Castries Coal Pot

Samstag: Dennery (Ostküste) Fish Fry

International[Bearbeiten]

Internationale Küche gibt es vor allem dort wo viele Touristen sind wie um die Rodney Bay

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

St. Lucia hat alle Arten von Unterkünften, aber wie in der Gegend üblich wenig preiswertes.

Eine ausführliche Liste findet sich auf der englischen Seite

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Feiertage[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesund bleiben[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Respekt[Bearbeiten]

Kommunizieren[Bearbeiten]




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten