Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Springfield (Illinois)

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Springfield
Lage
Lage von Springfield
Springfield
Springfield
Kurzdaten
Bevölkerung: 111454
Fläche: 156 km²
Höhe über NN: 182 m
Koordinaten: 39° 46' 59" N, 89° 39' 1" W 
Zeitzone: UTC-6
Website: offizielle Website von Springfield
Website: Fremdenverkehrsamt




Springfield ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Illinois, und liegt an der ehemaligen Route 66.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

  • Abraham Lincoln Capital Airport (SPI), 1200 Capital Airport Drive, +1 217 788-1060 (fax: +1 217 788-8056), [1]. Der Flughafen liegt im Nordwesten der Stadt. Es werden regelmäßige Flüge von und zu Chicago-O' Hare (ORD) in angeboten. Es gibt keinen Busverkehr in die Stadt, viele Hotels bieten einen Shuttleservice an.  edit
  • Amtrak, East Washington and North Third Streets, +1 800 USA-RAIL, +1 800 872-7245, [2]. täglich 6AM-11PM; Fahrkartenschalter von 6 - 22:30 Uhr. Der Bahnhof liegt im Zentrum und ist in das Bussystem eingebunden.. Taxis sind vorhanden. Springfield liegt an der Bahnlinie zwischen Chicago und St. Louis. Fünf Züge erreichen täglich aus jeder Richtung die Stadt, mit Versätungen muß gerechnet werden..  edit

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Abraham Lincoln lebte seit 1837 in Springfield und arbeitete hier 24 Jahre als Anwalt und Politiker. Viele Sehenswürdigkeiten beschäftigen sich mit dem Leben des späteren US-Präsidenten.


  • Abraham Lincoln Presidential Library & Museum, 112 North 6th St., +1 217-558-88441-800-610-2094, [3]. täglich 9-17 Uhr. Das 2005 eröffnete Museum zeigt das Leben von Abraham Lincoln und den Verlauf des Bürgerkrieges in den USA. Das Museum weist eine Vielzahl aufwändiger Nachbildungen historischer Orte und Personen auf. Durch geschickten Einsatz moderner Medien ist der Lebensweg Lincolns für den Besucher gut nachzuvollziehen. Der multimediale Ansatz erinnert oft eher an einen Freizeitpark als an ein Museum. Das Museum ist innerhalb kürzester Zeit zu einem der beliebtesten in den USA geworden. Es gibt Kritiker, die bemängeln dass die Art der Präsentation der Ernsthaftigkeit der Thematik nicht gerecht wird. Beim Rundgang durch das Museum werden die Lebensabschnitte Lincolns präsentiert. Erste Station ist eine Nachbildung der bescheidenen Holzhütte in der Lincoln zur Welt kam und die ersten Jahre seines Lebens verbrachte. Es folgt ein Diorama einer Sklavenversteigerung, die Lincoln miterlebte. Dieses prägende Ereignis war die Geburtsstunde seines leidenschaftlichen Kampfes gegen die Sklaverei. Ein Raum ist dem Wahlkampf gewidmet, den Lincoln führte. Ein weiterer Abschnitte befasst sich mit seiner Zeit im Weißen Haus in Washington. Es wird der Verlauf des Sezessionskrieges gegen die Südstaaten gezeigt. Die zunächst ungünstige Entwicklung der Kriegsereignisse und persönliche Verluste setzten Lincoln schwer zu. Letzte Station im Museum ist das Ford Theater in dem Lincoln ermordet wurde. Es ist nicht erlaubt, Photos von der Ausstellung zu machen. Lediglich in der zentralen Rotunde können Erinnerungsbilder mit Wachsfiguren der Licoln Familie angefertigt werden. Der große Museumsladen hält eine breite Auswahl an Literatur über Lincoln und den Bürgerkrieg bereit. Eintritt $7.50.  edit


  • Lincoln Home National Historic Site, 426 South Seventh Street, [4]. täglich 8:30-17:00 außer Neujahr, Thanksgiving, und an den Weihnachtstagen. In einem der kleinsten Nationalparks der USA lässt sich das einzige Haus, das Abraham Lincoln jemals besessen hat, besichtigen. Der Eintritt ist frei, Eintrittskarten sind im Besucherzentrum erhältlich. Die Besichtigung des Hauses erfolgt im Rahmen einer Führung durch einen Park-Ranger. Von der ursprünglichen Einrichtung des Hauses ist nur wenig erhalten, meistens handelt es sich um Repliken. Insgesamt hat das Haus nur wenig Bezug zu Lincoln, gibt aber einen guten Einblick in die Wohnverhältnisse einer wohlhabenden Familie im 19. Jahrhundert. Zudem erfährt man durch den Ranger Wissenswertes über die Licoln-Familie und die Zeit in der sie lebte. Eintritt frei.  edit


  • Illinois Korean War Memorial, Oak Ridge cemetery, +1 217-782-2177 or +1 217-788-1356. April-Aug: 10-16 Uhr.  edit

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • America's Best Inn, 500 North First Street, +1 217 522-1100, Fax: +1 217 753-8589, [5].
  • Courtyard Springfield, 3462 Freedom Drive, +1 217 793-5300, Fax: +1 217 793-5300, [6].
  • Crowne Plaza Hotel, 3000 South Dirksen Pkwy, +1 217 529-7777, [7].
  • Fairfield Inn Springfield, 3446 Freedom Drive, +1 217 793-9277, Fax: +1 217 793-9277, [8].
  • Holiday Inn Express Hotel & Suites, 3050 S. Dirksen Pkwy, +1 217 529-7771, [9].
  • Motel 6, 6011 South 6th Street Road, +1 217 529-1633, Fax: +1 217 585-1271, [10].
  • Springfield Microtel Inn & Suites, 2636 Sunrise Drive, +1 217 753-2636, Fax: +1 217 753-9636, [11].
  • Staybridge Suites, 4231 Schooner Drive, +1 217 793-6700, [12].

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten