Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Soppong

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Soppong
Morgenstimmung in den Bergen bei Soppong
Lage
Lage von Soppong
Soppong
Soppong
Soppong
Kurzdaten
Bevölkerung: 7.398
Höhe über NN: ca. 700m
Koordinaten: 19° 31' 59" N, 98° 13' 7" O 
Vorwahlnummer: +66 (0) 53
Postleitzahl: 58150




Soppong (auch: Pang Ma Pha, Thai: สบป่อง) ist eine Stadt der Shan in Nordthailand. Sie liegt zwischen Pai und Mae Hong Son. Der Fluss Nam Lang fließt durch den kleinen Ort.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Auto/Mofa[Bearbeiten]

Von Pai aus über die Nationalstraße 1095. Die neue Strasse befindet sich in einem ausgezeichneten Zustand (Stand 2008) und eignet sich hervorragend für Motorrad-Touren.

Bus[Bearbeiten]

Von Chiang Mai (Arcade Bus Station; 4-6 Stunden, 80-200 THB) und Mae Hong Son (2 Stunden, 35 THB) aus verkehren regelmäßig Busse nach Soppong.

Mobilität[Bearbeiten]

Soppong selber ist klein und zu Fuß ohne weiteres zu erkunden. Für Ausflüge in die Umgebung ist ein Mofa oder ein Geländewagen empfehlenswert. Wer nicht selber fahren möchte kann problemlos geführte Touren buchen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Höhlen[Bearbeiten]

  • Tham Lod Cave, (Anfahrt ist ab Soppong ausgeschildert). Diese Höhle ist für ihre Fledermäuse und tausende Schwalben, die jeden Abend zu ihren Schlafplätzen zurückkehren, bekannt. Am Höhleneingang bieten Führer ihre Dienste an (100 THB für bis zu drei Personen), bei entsprechendem Wasserstand wird man mit einem Bambusfloß durch die Höhle gefahren (ca. 2 Stunden). Wer nur die Schwalben oder Fledermäuse sehen will kann auch auf dem ausgeschilderten Pfad um den Berg herum zum Höhlenausgang gehen.  edit
  • Coffin Cave. In ihr stehen jahrhunderte alte Särge aus Teakholz.  editDer Aufstieg zur Höhle beginnt hinter dem Krankenhaus nach dem Ortsausgang. Die Anlage ist zur Zeit unbewacht und etwas verwahrlost, daher kostenlos und auf eigene Faust zu erkunden.

Wasserfälle[Bearbeiten]

  • Susa Falls

sonstiges[Bearbeiten]

  • Spirit Well bzw. Nam Bo Pi. Ein 100m tiefes Loch in den Bergen; ehemals eine Höhle, die eingestürzt ist. Abseilen möglich. Anfahrt: Nach rund 15 km auf der linken Seite der Hauptstrasse in Richtung Mae Hong Son, etwa 200-300 m vor dem Aussichtspunkt, links abbiegen. Dort 2-3 km bergab zum Lahu Dorf Lu Kao Lamm (keine Beschilderung, ist aber die einzige Möglichkeit links abzubiegen). Wer Nam Bo Pi anschauen möchte, einfach jemanden im Dorf freundlich mit "Nam Bo Pi?" ansprechen (Spirit Well versteht niemand). Es dauert ein paar Minuten, und es wird ein Führer organisiert (Kosten 100 Baht/Person). Nam Bo Pi ist auf alle Fälle ein Abstecher wert! Für den Ausflug rund 2-3 Stunden einplanen, Verpflegung mitnehmen. Außerdem sehenswert: traditionell gekleidete Lahu-Frauen, oft mit roten Zähnen.  edit

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

In der Trockenzeit blühen viele Orchideen

Es können ähliche Aktivitäten wie auch in den anderen Städten von Thailands Norden gebucht werden: Trekking, Elefantenreiten und Rafting. Zusätzlich werden Ausflüge zu den zahlreichen Höhlen der Umgebung angeboten.

Die Gegend kann aber auch problemlos auf eigene Faust erforsch werden. In den meisten Guesthouses bekommt man Tipps und Karten.

Kommunikation[Bearbeiten]

Internet[Bearbeiten]

Es gibt mehrere nette Resorts in Sopoong. Wie das Little-Eden Guesthouse mit Pool, gelegen in einem wundervollen Garten.- Gutes Essen und Tourguide deutschprachig. Internetanschliss funktioniert.

Soppong River Inn - freies wifi.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Auf der linken Seite kurz nach Ortseingang aus Pai kommend ein 7-11. Seit kurzem gibt es in der Nähe der Polizeistation einen Geldautomaten.

Jeden Dienstag vormittag findet ein lokaler Markt statt.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Jungle Lodge.  edit
  • Rim Doi, 226 / 1&3 Baan Na Luang, Tambon Tham Lod, Amphur Pan Ma Pha; Mae Hong Son 58150 Thailand, +66 (0) 89 5536 041 (), [1]. Bungalow Resort und Restaurant, Thai- und Europäische Küche  edit

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Soppong River Inn, 358 Moo 1 Soppong, Pangmapha, Mae Hong Son, Thailand, +66 53 617 107 +66 81 250 8425, [2]. Direkt am Fluss mit netter Terasse. Auf der Website gibt es auch allgemeine Informationen über die Umgebung. Auch Seven Elephants Cafe. 650 - 1200 THB (19 31.01,98 15.02) edit
  • Cave Lodge, 15 Moo 1; Pang Mapa; Mae Hong Son 58150 (einige hundert Meter Flußaufwärts vom Eingang der Tham Lod Cave), +66 (0) 53 617203 (), [3]. Von einem Australier geführt, der die Höhlen der Umgebung erschlossen hat. Trekking, Höhlen- und Kayaktouren können gebucht werden.  edit
  • Jungle Lodge. Schöne Hütten mit (warmer) Dusche, exzellentes Essen.  edit
  • Little Eden, 195 Moo 1; T. Soppong Pangmapa; Maehongson 58150 Thailand, +66 (0) 53 617054 (fax: +66 (0) 53 617053), [4]. Hatte früher den seltsamen Namen "T.Rex House", der jetzige beschriebt dieses Haus besser! Phen, die Besitzerin spricht auch etwas Deutsch. Bunglows mit warmen Duschen, Pool. Touren in die Umgebung können gebucht werden. Teuerstes Haus in Soppong. 500-600 THB für ein Zimmer mit Bad, 400 THB für ein Bungalow.  edit
  • Rim Doi, 226 / 1&3 Baan Na Luang, Tambon Tham Lod, Amphur Pan Ma Pha; Mae Hong Son 58150 Thailand (erste Strasse nach Ortseinfahrt rechts abbiegen dann geradeaus Richtung Tham Lod Cave der Beschilderung folgen), +66 (0) 89 5536 041 (), [5]. Bungalow Resort und Restaurant. Schöne Bungalows und preiswerte Bamboo-Hüttchen, exzellentes Restaurant. Auch Trekking, Höhlen- und Kayaktouren können via Rim Doi gebucht werden. 150-1000 THB.  edit
  • Lang River Guesthouse, (am Fluss, in der Nähe der Cave Lodge). Einfache Bungalows oder Schlafsaal. Nur kalte Duschen, kein Strom. 50-100 THB.  edit

Weiter geht's[Bearbeiten]