Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Sichuan

Aus Wikitravel
Asien : Ostasien : China : Sichuan
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sichuan ist eine Provinz in Zentralchina mit Chengdu als Hauptstadt.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Chengdu, Songpan, Langmusi, Xichang

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Das westliche Sichuan(Kham Region) ist vergleichbar mit der Provinz Tibet. Klima, Kultur sowie Sprache findet man hier auf eine Weise, dass viele Reisende berichten es sei tibetischer als Tibet.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sichuan ist berühmt für seine Bambuswälder und die darin lebenden Pandabären sowie fü seine scharfe Küche mit dem aromatischen, aber sparsam zu dosierenden Sichaun-Pfeffer (auch Blütenpfeffer, chin. Huajiao). In vielen Gegenden sind die Nachwirkungen des Erdbebens vom Mai 2008 zu sehen. Hinzu kommen immer wieder neue Erdrutsche.

Klima[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Nach Chengdu gibt es viele Zugverbindungen sowie auch innerchinesische Flüge.

Mobilität[Bearbeiten]

Zum Emeishan fahren Züge. Nach Jiuzhaigou fahren Busse (ca. 9 Stunden). Ende Juli 2009 stürzte eine Brücke auf der Strecke nach Jiuzhaigou ein, sie soll inzwischen aber wieder aufgebaut sein.


Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Huanglong-Nationalpark, Jiuzhaigou-Nationalpark, Emei Shan, Leshan

Aktivitäten[Bearbeiten]

Sichuan ist vor allem für Naturfreunde geeignet. Außer Pandas kann man diverse Naturparks und Berge anschauen und erwandern.

Küche[Bearbeiten]

Der Sichuan-Pfeffer macht die Speisen aromatisch, aber scharf. Die Kapseln sollten nur mit Vorsicht gegessen werden, da sie pur die Schleimhäute im Hals anschwellen lassen.

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]




Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten