Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Shan

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzdaten
Hauptstadt Taunggyi
Fläche 21717 km²
Einwohner 4,7 Millionen

Shan ist eine Region bzw. Verwaltungseinheit im Osten Myanmars.

Reisehinweis[Bearbeiten]

Ein Teil des Shan State ist für den Tourismus gesperrt. Die Region um den Inle See und Pindaya ist aber problemlos zu bereisen. Für die Reise nach Kengtung kann man derzeit nur das Flugzeug oder den Landweg von Tachilek an der Grenze zu Thailand nutzen. Man sollte sich deshalb vor Ort und im Internet zur aktuellen Situation informieren.

  • MTT - staatliche Reiseagentur, die auch Permits besorgt.
  • Myanmar-Guide - Im Forum gibt es immer aktuelle Infos zur Situation im Land.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • Inle See - Faszinierender See, der von den Intha bewohnt wird mit schwimmenden Dörfern und Gärten.

Hintergrund[Bearbeiten]

Im Shan-State operieren mehrere Rebellenarmeen,die sich in wechselnden Koalitionen gegenseitig bekämpfen und/oder mit der Armee von Myanmar in Konflikt stehen.Stichwort:Goldenes Dreieck/Drogen

Z.Zt. sehr einflussreich ist die "UWSA" (United Wa State Army)

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Ausgehen[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen