Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Seealpen

Aus Wikitravel
Europa : Seealpen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Seealpen sind eine Gebirgsgruppe der südlichen Westalpen, die sich vom Col de Larche bis zum Col de Tende erstrecken.

Auf dem Kamm der Seealpen verläuft die Grenze zwischen Italien und Frankreich.

Regionen[Bearbeiten]

Der italienische Nordteil der Seealpen gehört zur Provinz Cuneo der Region Piemont. Der französische Südteil der Seealpen gehört großteils zum Département Alpes-Maritimes der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur.

Orte[Bearbeiten]

  • Bekannte Wintersportorte auf französischer Seite in den Seealpen sind:
    • Isola 2000
    • Auron
    • Beuil
    • Valberg
    • Peira-Cava
    • Camp d'Argent am Col de Turini
  • auf italienischer Seite
    • Limone Piemonte

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Klima[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten