Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Schweinfurt

Aus Wikitravel
Bayern : Franken : Unterfranken : Schweinfurt
Wechseln zu: Navigation, Suche


Schweinfurt
Lage
Lage von Schweinfurt
Schweinfurt
Schweinfurt
Kurzdaten
Bevölkerung: 53.500
Fläche: 35,71 km²
Höhe über NN: 202–343
Koordinaten: 50° 3' 0" N, 10° 13' 59" O 
Vorwahlnummer: 09721
Postleitzahl: 97401–97424
Website: offizielle Website von Schweinfurt




Schweinfurt die ehemalige freie Reichsstadt ist eine Stadt in der bayerischen Region Unterfranken.

Hintergrund[Bearbeiten]

791 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt. 1254 war die erste Erwähnung als Reichsstadt, 1542 wurde die Stadt protestantisch, 1852 wurde die erste Eisenbahnstrecke gebaut von 1872 - 1895 Gründung der Firmen Kugelfischer, Fries & Höpflinger, später SKF und Fichtel & Sachs.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Pkw über die Autobahn aus nördlicher Richtung über die A7 (Abfahrt Schweinfurt/Niederwerrn), aus östlicher (Bamberg) und westlicher (Würzburg) Richtung über die A70, aus nördöstlicher Richtung über die A71. Des Weiteren liegt Schweinfurt an den Bundesstraßen B19 (Eisenach - Ulm), B26 (Riedbach - Bamberg), B286 (Enzlar - Bad Brückenau) und B303 (Gerolzhofen - Coburg).

Mit dem Zug aus den Richtungen Bamberg, Würzburg, Bad Kissingen und Münnerstadt. Alle Züge halten am Hauptbahnhof, Züge die in Richtung oder aus Richtung Bamberg kommen, halten außerdem an den Haltestellen "Schweinfurt-Mitte" und "Schweinfurt Stadtbahnhof".

Mobilität[Bearbeiten]

In Schweinfurt verkehren die typisch grünen Stadtbusse auf über 30 Linien. Die Stadt ist in drei Tarifbereiche aufgeteilt, eine Fahrt in der Tarifzone 1 kostet 1,20€.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Marktplatz mit Renaissance-Rathaus, Geburtshaus von Friedrich Rückert und Rückertdenkmal.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Innenstadtzentrum um Rossmarkt, Markt- und Postplatz, sowie die dazwischen liegenden Straßen und Gassen. Gewerbegebiete Hafen (südlich vom Stadtkern) und Hainig (nördlich vom Stadtkern). Seit Frühjahr 2009 Einkaufszentrum "Stadtgalerie" mit über 20.000 m² Verkaufsfläche in der Schrammstraße, westlich der Altstadt. Weiteres Einkaufszentrum Am Oberen Marienbach - östlich der Altstadt.

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Hotel Ross, Hotel Ebracher Hof, Landwehr, Kugelmühle, Brückenbräu, Habaneros, Geronimos, Brazil (Wehranlagen)

Nachtleben[Bearbeiten]

Eastside, Mad, Rockfabrik, Megadrom, Havanna-Lounge, Suzy Wong, Limes

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Hotel Ross, Hotel Panorama, Parkhotel, Hotel Primula, Jugendherberge, Motel an der A70

Klarkommen[Bearbeiten]

  • Tourist- Information Schweinfurt (im Museum Georg Schäfer)), Brückenstraße 20, 09721 51498 (). Mo - Fr 10 - 18 Uhr, Sa 10 - 14 Uhr.  edit

Weiter geht's[Bearbeiten]

... in die Region Unterfranken nach Würzburg ins Fränkische Weinland oder in den Naturpark Rhön (Mittelgebirge).



Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten