Neu bei Wikitravel? Bitte lies dir kurz unsere Einsteigertipps durch.

Schwaz

Aus Wikitravel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Schwaz
noframe
Lage
Lage von Schwaz
Schwaz
Schwaz
Kurzdaten
Bevölkerung: 12.657
Fläche: 20,17 km²
Höhe über NN: 545 m ü. A.
Koordinaten: 47° 21' 0" N, 11° 42' 0" O 
Vorwahlnummer: 05242
Postleitzahl: 6130
Stadtplan: Schwaz
Website: offizielle Website von Schwaz
Website: Fremdenverkehrsamt




Schwaz ist eine Stadt in Tirol.

Hintergrund[Bearbeiten]

Im Mittelalter zählte die Stadt Schwaz zu den größeren Städten. Dank des großen Silbervorkommens siedelten sich hier viele Bergleute an. So stieg die Stadt am Inn damals zur zweitrößten Stadt des Habsburgerreichs nach Wien auf. Überragt wird die Stadt vom Schloss Freundsberg, im Zentrum der Altstadt befindet sich die gotische Pfarrkirche, etwas oberhalb davon das gotische Franziskanerkloster und im Ortsteil Dorf, die Barockkirche St. Martin.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Auto: Schwaz kann direkt über die Autobahnabfahrt der A12/E45/E60 "Inntalautobahn" (Ausfahrt Nummer 49)erreicht werden.

Mit der Bahn: Es gibt einen Regionalbahnhof, wo die Züge der ÖBB (S-Bahn, REX) halten. Die nächsten großen Schnellzugstationen sind Jenbach und Innsbruck Hauptbahnhof.

Mit dem Reginalbus: Es gibt Busverbindungen nach Innsbruck über die Bundesstraße B171 sowie in das Zillertal und via Jenbach in das Achental.

Mit dem Flugzeug: In Innsbruck befindet sich der internationale Flughafen "Innsbruck Kranebitten". Von dort sind es ca. 30 km bis Schwaz

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

  • Das Schaubergwerk des Silberabbau befindet sich am östlichen Ende der Stadt. Der Sigismund-Fürstelauf Erbstollen wurde 1990 für Besucher zugänglich gemacht. Eine Grubenbahn fährt 800 m in den Stollen ein.
  • Neben dem Bergwerk ist auch die Altstadt von Schwaz mit den vielen Erkern sehenswert. Am Ende der Fußgängerzone ist die größte gotische Hallenkirche Tirol zu finden. Auch nicht zu vergessen bei einem Stadtrundgang ist das Franziskanerkloster mit seinen Arkaden. Im Sommer finden dort regelmäßig klassische Konzerte statt, die nah und fern bekannt sind.

Aktivitäten[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Rund um die Stadt Schwaz kann man im Sommer die Natur genießen. Gut geeignet zum Wandern ist das Kellerjoch mit der Kellerjochkapelle. Auch MTB Touren verlaufen rund um die Stadt. Über das Stallental kommt man in das Karwendelgebirge. Ein Freibad lädt im Sommer zum Schwimmen ein. Im Winter gibt es ein kleines Skigebiet am Kellerjoch und die großen Skigebiete im Achental, Alpbachtal und Zillertal sind nicht weit entfernt und mit dem Auto gut erreichbar.

Einkaufen[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Einkaufsmöglichkeiten gibt es in der Altstadt und im Einkaufszentrum "SZentrum".

Küche[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Tiroler Gerichte bekommt man im Gasthof Schaller nahe der Altstadt. Über den Inn, innerhalb weniger Fußminuten erreichbar, ist der Gasthof Himmelhof. Zahlreiche Pizzerien und ein China-Restaurant laden die Gäste ein, die gerne internationale Küche essen. Viele Cafes in der Altstadt, im SZentrum und am Pfundplatz bieten Gelegenheit für eine Rastpause und einem gemütlichen Plauscherl.

  • Restaurant Silberberg, Alte Landstr 1, +43 (0)5242 64518, [1].  edit

Ausgehen[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten][hinzufügen listing]

Auch gibt es zahlreiche Privatunterkünfte, sowie einige Gasthöfe und Ferienwohnungen in und rund um Schwaz.

Klarkommen[Bearbeiten]

Weiter geht's[Bearbeiten]

Varianten

Aktionen

Insider für dieses Reiseziel:

In anderen Sprachen

andere seiten